Neue Apfelschnecken tot!?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Neue Apfelschnecken tot!?

Beitragvon Angel » 01.04.2008, 17:42

Nun so habe ich am Samstag noch 2 Apfelschnecken geholt, habe wie die anderen erstmal eingerollt da gelegen und wie bei den anderen dachte ich mir die kommen erst naechsten tag raus.
Nunja 1 treibt nun dauerhaft im Kreis an der Oberflaeche und die andere liegt bewegungslos am Boden...

Wuerde jetzt einfach mal schwer behaupten die sind tote Apfelschnecken oder kann es sein das sie einige Tageee nach dem Umsetzten zu bleiben?

Wo oder wie kann ich denn erkennen wenn ich Schnecken kaufe ob sie denn schon im Laden tot sind? :?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon TrauermantelSalmler » 01.04.2008, 18:39

Nimm sie raus
und rieche VORSICHTIG mit abstand daran..
Wenn sie stinkt (bestialisch) ist sie tot
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 01.04.2008, 20:52

Hallo,

im Laden würde ich mir nur Tiere verkaufen lassen, die auch ausserhalb des Häusschen sind. Das ist die einzige Methode um auf Nummer sicher zu gehen, dass sie fit sind.

Dran riechen kannst du jetzt mal, damit stellst du sicher, das sie noch leben. Es kann aber auch normal sein, dass sie ein paar Tage auf Tauchstation gehen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 02.04.2008, 12:22

Stinken tut da garnichts, vielleicht ein minimaler "Aq geruch" eben aber sonst auch nichts..... :roll:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon gezina » 02.04.2008, 15:15

Hallo!

Lass die erst mal. Jeden Tag einen kleinen Geruchstest und dann mal schaun. Vielleicht kannst du sie mit Futter locken? Muschelfleisch z.B.

Aber es kann wirklich gut sein, dass die erst mal nen bissel schüchtern sind.

Meine "surfen" auch an den Schwimmpflanzen, kommt drauf an wie schwer die schon sind...

LG
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Angel » 02.04.2008, 17:24

Seit ihr euch alle sicher? Heute treiben sie beide schon den ganzen Tag mit der Stroemung ueber die Wasseroberflaeche ohne das sie raus kommen oder so!? :?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 02.04.2008, 17:29

Hallo,

ja bisher haben sie bei mir immer Geruchen. Den Geruch kannst du auch nicht verpassen, der ist wirklich übel. Tote Schnecken fangen auch recht schnell an zu rieche, da brauchen sie nur ein paar Stunden.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon gezina » 02.04.2008, 18:09

Angel hat geschrieben:Seit ihr euch alle sicher? Heute treiben sie beide schon den ganzen Tag mit der Stroemung ueber die Wasseroberflaeche ohne das sie raus kommen oder so!? :?


Nur mal so:

Besteht denn die Möglichkeit, dass da noch nie welche drin waren? Also seit dem du die gekauft hast? Wenn die schon im Laden tot waren und zusammen mit anderen Schnecken, Fischen, Garnelen im Becken, dann könnten die sich ja schon um die sterblichen Überreste gekümmert haben...

Aber das mekrt man eigentlich am Gewicht oder?

Und, wenn was drin ist und die wirklich tot sind dann riecht man das, ehrlich, es geht gar nicht anders... :puke:

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 02.04.2008, 18:14

Hallo,

dann wäre aber der Deckel nicht mehr da oder? Der hängt doch am Fuss er Schnecke fest und sonst nirgends oder?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon gezina » 02.04.2008, 18:24

Aqua-Aquaristik hat geschrieben:Hallo,

dann wäre aber der Deckel nicht mehr da oder? Der hängt doch am Fuss er Schnecke fest und sonst nirgends oder?

Gruß

Matthias


Ja, das stimmt natürlich...
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Angel » 02.04.2008, 20:44

Nein alos fleich (oder wie es heisst) und deckel sind dran bei der 1 kann ich auch etwas fleich sehen an der seite....

aber sie trieben halt immer noch mit der stroemung - ich finde das nicht mehr normal auch wenn sie nicht stinken, sowas hatte ich noch bei keinen schnecken :?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon elfe78 » 02.04.2008, 20:52

Hast du vielleicht die Möglichkeit, die beiden übergangsweise in ein Bonbonglas oder so zu setzen? Halt einfach separat und da weiter beobachten... sollten sie wirklich tot sein, kann dir wenigstens das Wasser in nem besetzten Becken nicht kippen... und der Geruchstest ist dann doch auch einfacher, oder?

Hast du schon mal nachts geguggt? :D
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon Angel » 02.04.2008, 21:01

Ich habe so ein plastic 2l teil was ich immer fuer Nelchen transport nehmen? Darein? Ohne Pflanzen und so?

Naja ich hoffe doch mal Wasser wuerde so schnell nicht kaputt gehn im 200l AQ oder?

guggten? :? Nachts das AQ beobachten oder was heisst das?
Wenn ja> Hab ich auch schon (kann seit tagen sch*** schlafen) aber auch da nichts obwohl die andernen 2 "alten" total active sind dann.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon elfe78 » 02.04.2008, 21:06

Also, zumindest für die momentane Situation ist so ein 2 Liter Plastikteil besser als nichts :D find ich zumindest... AQ-Wasser rein und bissl was Moos und wohin stellen, wo es gleichmäßig angenehm warm ist. Und halt so alle zwei Tage Wasser wechseln....

Ja, :oops: mit "geguggt" meinte ich "beobachtet", sorry :)
Hm, sind die "Alten" denn wesentlich größer als die "Neuen"? Vielleicht haben die neuen Angst (gibts sowas bei Schnecks)?
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon Belini » 03.04.2008, 07:28

Huhu,
elfe78 hat geschrieben:Vielleicht haben die neuen Angst (gibts sowas bei Schnecks)?


...oder vielleicht sind sie im Winterschlaf? :wink: :roll:

MFG
...die Moni
Belini
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.03.2008, 21:33
Wohnort: 53***

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron