Massen Beerdigung..

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Massen Beerdigung..

Beitragvon Angel » 04.04.2008, 17:10

... :cry: ....

Ihr kennt doch sicher Tage de s******* sind? Und dann diese tage die richtggg beschissen sind? Und dann diese Tage die so derb heftig beschissen sind das man keine Worte mehr hat?
Ja genau so einen hatte ich heute auf der Arbeit! Komme dann nach 10h endlich heim....Sehe eine tote Garnele im AQ...

Dazu muss ich als vorgeschichte sagen ich habe Montag Pflaznen gekauft & bis gestern Abend gewaessert und gestern spaet Abend eingepflaznt, eine handvoll davon auch in das Nelchen AQ.

Nun wissen ja einige von euch das ich vor langer Zeit Nelchen sterben hatte, sehr traurig war und lnage ueberlegt neue holen oder nicht, nunja das habe ich dann so vor 6-8 Wochen getan.

Komme heute also heim, sehe die eine tote schau weiter einer der ganz grossen tot...und noch einer und noch einer und noch einer....

Ich in voller panik Eimer & 2l her & ALLES aus dem AQ gerissen an Pflanzen und deco & hole ALLE Nelchen raus....

Fazit: 27 tote 1 der so halb-lebend nun im 2l backen haengt....

Man koennte auch sagen ich habe nicht Cabomba eingepflanzt sonder die Pflanze des todes....Ich koennte so heulen (also eigentich hab ich vor hin auch geheult weil ich darueber so traurig bin)....

Messbar ist im WW nichts, ausser das mein Fe 0 ist....

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Angel » 04.04.2008, 19:06

Danke Dieter, das ist lieb von Dir :cry:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon catherine » 04.04.2008, 19:11

Hallo Natalie

das tut mir echt Leid für dich.
*drück*
ich hoffe die eine überlebt
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon gezina » 04.04.2008, 19:11

Aber welche Pflanze war's denn?
Das ist ja total krass!

Du arme! Tut mir leid für Dich und die nelchen.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon wildkatze3866 » 04.04.2008, 20:23

Hei Angel!

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll! :cry: Das tut mir wirklich leid! Nur einen Tip habe ich leider auch nicht! :nix:
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 04.04.2008, 20:37

Hallo,

uff, auch mir tut das leid. Kann es kaum glauben, dass eine Pflanze das Steben verursacht haben soll. Wo hast du die gekauft? Trotz Wässern usw. muss sie ja recht große Mengen an Giftstoffen beinhaltet haben. War eine normale Cabomba.?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 05.04.2008, 08:37

Ja ganz normale Cabomba als Stengelpflanzen.... Habe sie ueber einen Internet Shop bestellt, dem Typen gestern Abend noch eine Email gesendet, natuerlich ist's ihm ganz unangehem bla bla...aber das macht meine Nelchen ja nicht wieder lebendig.

Die 1 die gestern noch so hal-lebend da hin sizt ja nun in dem 2l teil und grast zumindest heute morgen wieder die Schwimmpfalznen ab (die ich aus dem 200l AQ geholt habe, sicher ist sicher dachte ich).

Jetzt nur meine frage: Kann ich die 1 Nele alleine im 2l "AQ" halten? Weil ich glaube echt nicht das ich mir jetzt nochmal jemals Nelchen hole sowas kann ich nicht nochmal riskieren und die 1 muss ja irgendwo hin wo keine neuen Pflaznen im AQ sind....
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon catherine » 05.04.2008, 08:58

Hallo

hast du bei der wässerungsaktion täglich das Wasser getauscht?
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Angel » 05.04.2008, 10:18

YUp, Pflanzen erst ganzzzz ordentlich viel abgespult und alles kleinlich an den Wurzel abgemacht, dann in Schuesseln gepackt & Wasser drauf...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon catherine » 05.04.2008, 12:28

Ja aber auch täglich gewechselt`?

denn sonst schwimmt sie ja in der Nährstoffreichen brühe und nimmt immer wieder auf, was sie ausscheidet
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Angel » 05.04.2008, 18:22

Sorry, ja. Dachte ich haette das dazu geschreiben aber wohl nicht getan und nur dran gedacht (mein Kopf ist momentan etwasss voll gepackt).

Imer wieder WW gemacht, pflanzen abgespuelt, neues wasser in die Schuessel usw. (manche Tage sogar 2x da mein Mann versuchen wollte 'hilfreich' zu sein lol).
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon wildkatze3866 » 06.04.2008, 16:09

Angel hat geschrieben:Ja ganz normale Cabomba als Stengelpflanzen.... Habe sie ueber einen Internet Shop bestellt, dem Typen gestern Abend noch eine Email gesendet, natuerlich ist's ihm ganz unangehem bla bla...aber das macht meine Nelchen ja nicht wieder lebendig.

Die 1 die gestern noch so hal-lebend da hin sizt ja nun in dem 2l teil und grast zumindest heute morgen wieder die Schwimmpfalznen ab (die ich aus dem 200l AQ geholt habe, sicher ist sicher dachte ich).

Jetzt nur meine frage: Kann ich die 1 Nele alleine im 2l "AQ" halten? Weil ich glaube echt nicht das ich mir jetzt nochmal jemals Nelchen hole sowas kann ich nicht nochmal riskieren und die 1 muss ja irgendwo hin wo keine neuen Pflaznen im AQ sind....


Hei!

Ich denke schon, daß Du rein theoretisch das Garnelchen alleine in 2 l halten könntest, aber es ist natürlich sehr einsam und wenn ich sehe, wie meine doch gerne aufeinanderhocken ... :? ... vielleicht holst Du Dir noch 2, das müßte in 2 l auch gehen, oder? Und dann ist die eine nicht ganz s alleine!
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Angel » 06.04.2008, 18:17

wildkatze3866 hat geschrieben:Hei!

Ich denke schon, daß Du rein theoretisch das Garnelchen alleine in 2 l halten könntest, aber es ist natürlich sehr einsam und wenn ich sehe, wie meine doch gerne aufeinanderhocken ... :? ... vielleicht holst Du Dir noch 2, das müßte in 2 l auch gehen, oder? Und dann ist die eine nicht ganz s alleine!


Habe gestern Abend erstmal meinen Nelchen Zuechtr hier angerufen & mich ausgeheult. Er meinte auch es ligt 100% iger sicherheit an diversen Chmie krams den die Pflaznen zuechter auf die Pflaznen hauen und einige der "modernern" Mitteln gehen wohl erst sehrrr langsam aus den Pflaznen raus so dass eine Woche waessern nichts bringt.

Werde mich naechste Woche eh mit ihm treffen und entweder meiner 1 ein paar kumpel holen oder die 1 ihm in seine "sicheren" AQs abgeben....

Ich hatte sie doch sooo geliebt...abends immer stundenlang davor gesessen & beobachtet....
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 06.04.2008, 18:43

Hallo,

na dann ist doch klar, dass du wieder Nelchen haben musst :lol:

Man muss für Wirbellosenbecken wohl einfach mehr drauf achten, wo man die Dinge fürs Becken her bezieht. Hätte ich nicht gedacht, aber ich werde denke ich mir da jetzt auch mehr Gedanken drum machen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast