Blöde Frage zu CPO's

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Blöde Frage zu CPO's

Beitragvon Belini » 16.07.2008, 14:08

Hallo zusammen,

seit heute bin ich stolze CPO Mami. Sind ja so goldig die zwei. Momentan wohnen sie in meinem 60er Becken. Würde sie aber gerne in mein 112l Becken umziehen lassen.
Jetzt mal ne ganz blöde Frage: Mal angenommen sie fühlen sich richtig wohl, weiter angenommen, sie bekommen irgendwann Babys.... Wie bekomme ich die dann wieder aus dem Becken? :shock:
Ich meine die Babys sind ja dann recht klein, und sie können sich überall im Becken verstecken, da kann ich ja schlecht mim Kescher hinterher jagen :roll: Gibts da einen Trick? :?:

Vielen Dank für eure Hilfe

Belini
Belini
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.03.2008, 21:33
Wohnort: 53***

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 16.07.2008, 21:00

Hallo,

was anderes würde mir jetzt auch nicht einfallen. Vielleicht an einer Stelle anfüttern oder Tonröhrchen ins Becken geben als Versteck. Wenn sie die annehmen samt Röhrchen rausnehmen.

Aber alle wirst du so auch nicht bekommen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Casandra » 17.07.2008, 09:26

Hallo

Ansonsten würde ich in der Not einen großen TWW machen und zusehen das ich reichlich der Krebschen absauge.

Aber ehrlich gesagt mache ich mir persönlich keine Gedanken darum. Ich habe seit 2 Wochen 2 CPOs, denke mal Männchen und Weibchen (einer der beiden ist recht klein im Gegensatz zum anderen...). Aber habe keine Bedenken wegen Nachwuchs. Erstens sind sie im Moment noch mit 5 Zwergkrallenfrösche in einem Becken, und später werden sie auch umgesiedelt. Über Lebendfutter freuen sich die anderen Aquarienbewohner auf alle Fälle ;)

Leben denn noch andere Tiere in dem Becken? Oder nur deine CPOs?

Ich habe schon oft gelesen das die Zucht nicht all zu einfach sein soll. Also denke ich mal das man da keine Sorgen haben muss, wenn man es nicht auf Nachwuchs anlegt.

Liebe Grüße
Steffi

P.S. Es gibt keine blöden Fragen ;)

P.P.S. Wie reagieren eigentlich Erbsenkugelfische auf CPOs? Bzw. anders herum? Vertragen die sich? Kugelfische halten sich ja auch recht viel am Boden auf.
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon Angel » 17.07.2008, 15:50

Hallo,

hab nun ja neuerlich auch die CPO Baby erfahrung machen duerfen, aus dieser Erfahrung raus und dem beobachten der Tiere in ihrem verhalten wuerde ich sie pers. nur im artenbecken halten.
Allerdings wenn Du auf nachwuchs keinen wert legst von ihnen, dann ins Gesselschafts AQ.
Du musst wissen nach dem schluepfen sind die Baby's ummm so 2mm vieleicht und eher farblos- die ueberhaupt im AQ zu sehen ist eine sache fuer sich- fange kannst vergessen.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Casandra » 17.07.2008, 16:28

Hallo Angel

Wie sieht es mit CPOs und Erbsenkugelfische aus? Hab heute in 2 Geschäften nachgefragt, die meinten beide man kann es versuchen, aber ohne Garantie. Ich solle Verstecke einbauen und viel bepflanzen (was ich ja vor habe in dem Becken). Wenn dann würden höchstens die Kugelfische unter den Krebsen leiden, nicht anders herum. Aber da CPOs ja allg. als doch recht friedlich gelten, ist die Wahrscheinlichkeit bei guter Bepflanzung und Verstecken doch recht gering, oder?

Würde die CPOs nur ungern in das andere 60er setzen, da dort der Kies braun ist und ich die nie sehen werde, bzw. ich von der Gestaltung her einiges ändern müsste. Das neue 60er richte ich grad so ein, das es evtl. klappen könnte.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon Angel » 17.07.2008, 18:54

Wie schon oben gesat, meine pers. meinung ist ein Artenbecken fuer CPOs weder mit Guppy noch mit Kugelfisch oder sonstwas dabei.

Warum? Weil einfach viele Fisch ganz andere anforderung haben als CPOs zum anderen ist das zusammenleben nicht unbedingt 'einfach' und als letztes sobald da Fish mit drin ist kannst nachwuchs als Lebendfutter haben.
Da ich pers. fuer mich das nicht will halt nein. Aber wenn Du es testen magst...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Casandra » 17.07.2008, 19:03

Hallo Angel

Na ich habe aber kein leeres Becken für die CPOs, und wegen 2 ein neues zu kaufen, wäre blödsinn. Ich habe schon viel Deko als Versteck eingesetzt und es wird auf jeden Fall noch gründlich gebastelt, bis es perfekt ist. Das 25L Becken ist ja zu klein für die CPOs. Und Nachwuchs will ich auch nicht unbedingt.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon Belini » 18.07.2008, 12:50

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure gesammelten Tipps... Ich hatte auch kein gutes Gefühl, die CPO's ins Gesellschaftsbecken zu setzen. Hab ein wenig Angst um die Flossen meines Kafi's :oops:
Dann wird wohl noch ein neues 54l Becken für die Krebschen angelegt. Mein Mann wird begeistert sein :roll: :wink: Ins andere 54l Becken möcht ich sie auch nicht rein setzen, weil dort die Guppymännchen mit den Guppybabies drin sind. Und das 20l Becken, wo sie jetzt drin sind, ist einfach zu klein.
Wenn sie sich dann richtig wohlfühlen, dann stellt sich bestimmt auch Nachwuchs ein..... vielleicht... vielleicht auch nicht.... denke einfach mal abwarten :wink:

Ihr habt mir sehr geholfen :)

Viele Grüße
Belini
Belini
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.03.2008, 21:33
Wohnort: 53***

Beitragvon Casandra » 18.07.2008, 18:01

Hallo

Also es sind ja wie gesagt noch Zwergkrallenfrösche in dem 25L Becken. Wenn das für die CPOs ausreichen ist, ok. Dann bleiben die dort. Aber jeder sagt halt was anderes :D Ich will nur das Beste für meine Lieblinge ;)

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast