Marmorkrebs, blau

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Marmorkrebs, blau

Beitragvon LinsenPetra » 22.07.2008, 23:11

Ahoi

wie ja bekannt ist, können Marmorkrebse bei hartem oder weichem Wasser ins grüne oder ins blaue "gehen".
nun, in unserem "Berliner Beton"-Wasser waren unsere Marmorkrebse blauer als unsere P. alleni *g*

Hier eins der tollen Exemplare:

Bild
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Casandra » 23.07.2008, 09:10

Hallo

Wow, der ist ja wirklich schön der Krebs. Meiner befindet sich in etwas härterem Wasser als ich normal in meinen Becken habe, und er hat nur einen bläulichen7grünlichen Stich. Aber der ist ja mal richtig schön.

Wie hart ist das Wasser in dem Becken?
Könnte man sich glatt verlieben :D

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon LinsenPetra » 23.07.2008, 13:17

hi Steffi

das kann ich dir gar nicht sagen, lt. Werke hat unser Bezirk fas 30 gehabt.
wir habens nie nachgemssen, hier in Flensburg sind die Krebse leider "nur" noch braun :(
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Casandra » 23.07.2008, 15:26

Hallo

Das ist ja wirklich richtig heftig lol. Wie krieg ich 30 hin? haha
Ich habe hier im Schnitt 12-14. Und das ist nicht das allerweicheste würde ich mal meinen.

Aber hauptsache der Krebs ist fit ;)
Wie alt ist er denn und habt ihr Probleme mit Nachwuchs? Meiner ist mittlerweile ein halbes Jahr bei mir und hab noch nie Nachwuchs gehabt.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon LinsenPetra » 23.07.2008, 19:20

hi

wir hatten gleich anfangs einen tragenden/schwangeren Krebs gekauft.
Der blaue vom Bild lebt längst nicht mehr, aber irgendein Enkel ist noch da :lol:

Mit Nachwuchs hatten wir nie Probleme, zuviel war keiner.
Allerdings --wir haben Channa gachua im Becken, die stehen total auf kleine Krebse.
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Casandra » 23.07.2008, 20:10

Oh, das tut mir leid. Aber Marmorkrebse werden doch an die 15 Jahre, oder?

Komisch, alle Marmorkrebsbesitzer haben Nachwuchs, nur meiner will nicht so richtig lool
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon LinsenPetra » 23.07.2008, 21:32

hi hi

muss dir net leid tun ;)

Unsere Dame hatte all 2-3 monate Nachwuchs.
Wären die alle hochgekommen, dann Mahlzeit :shock:
So haben alle Marmorkrebse einen Namen immerhin, weil einzeltiere (jeweils) : nämlich Hugo mit Nr. hintendran *g*

Du hast ganz sicher einen Marmorkrebs?
Ist ja ungewöhnlich, wenn du noch keine Jungkrebse hast...
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Casandra » 24.07.2008, 07:56

Hola

Jap, habe 100%ig einen Marmorkrebs. Obwohl ich mich in einem anderen Forum auch schon gestritten habe, wo ich 2 Fotos von dem gepostet habe und alle meinten das wären 2 verschiedene Krebse :D Hab aber nur den einen.

Hier mal ein Bild:

Bild

Ist aber schon wieder ein bisschen älter, vom März oder so.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon LinsenPetra » 24.07.2008, 11:19

jap, so sieht unserer hier in Weichwasser aus.

Ich sammel ja Eierschalen, mahle die und impfe das Wasser ab und zu damit.

Hier, unterm Schwanz trägt sie ganz viele blaue Eierchen
Bild

Damals hatten wir zwei "Mütter" beide gleichzeitig mit Eiern unterwegs...:

Bild
Bild

Bild

tja, diese lebten im 200er-Becken. Aber der richtig blaue oben, lebte im 160er....
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Casandra » 24.07.2008, 20:14

Hallo Dieter

Also ich habe gehört die werden um die 15 Jahre alt... Finde aber auch im Internet irgendwie nichts wo sowas steht. Mir wurde das von Verkäufern sowie anderen Aquarianern schon oft gesagt.

Ich selbst habe meinen seit 6 Monaten, kann daher nichts aus eigenen Erfahrungen sagen.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon LinsenPetra » 24.07.2008, 20:28

hej hej

hm, also ich denke, so sie denn 3 Jahre erreichen, wär das schon gut.
Glaube auch nicht, das die 15 Jahre alt werden.
Unseren ersten haben wir im März 2006 gekauft, und der ist nicht mehr da...
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Casandra » 24.07.2008, 21:37

Hallo

Na das waren ja noch nicht mal 3 Jahre.
Na mal schauen wie lange meiner noch mitmacht. Wirklich munter ist er ja nicht.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Beitragvon LinsenPetra » 25.07.2008, 23:14

hi

also, unser jetziger Teenie-Krebs ist hier geboren, Anfang des Jahres.
Mal sehen, wie lange der "es macht".
Vielleicht hängt das ja auch mit der Wasserhärte zusammen, ich hab gestern mal gegoogelt, und da kamen von 1-10 Jahren Angaben..
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron