Die Amano Garnelen Zucht kann beginnen

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Beitragvon Ygra » 05.09.2008, 15:21

*nickt* Katrin ich schrieb auch nirgends, dass du irgendetwas anleitungsmäßiges geschrieben habe, sondern verwies nur darauf, dass andere Vorgehensweisen durchaus funktionieren.
Nebenbei bemerkt ist der Aspekt der Farb-Brillianz eben genau der, der den Halter deutlich stärker interessiert als die Tiere, die das Becken bewohnen ;)
Dämmerlicht hingegen hat wenig mit der Bodengrundfarbe als vielmehr mit den möglichen Beleuchtungsquellen zu tun, tatsächlich leben die meisten Garnelenarten hervorragend ohne jegliche Zusatzbeleuchtung, dann haben sie es nämlich schön schummerig, aber auch eine gewisse Schwimmpflanzendecke kann da in beleuchteten Becken gute Dienste leisten.

Die Problematik mit möglichen Gammelstellen in Kies stellt sich auch oftmals in Fischaquarien, hier muss man eben mit einer angepassten Beckenhygiene sowie einer dosierten Fütterung entgegenwirken, oder eben auf Sand wechseln... dies aber dann wiederum primär, weil "bedienerfreundlicher" für den Halter ist, nicht für die Tiere.
Und mir liegt gar nicht daran, irgendwelche Literatur in Frage zu stellen, ebenso wie du deine, schildere ich hier eigene Erfahrungen die wir mit der Haltung von acht verschiedenen Zwerggarnelenarten gewonnen haben.

LG
Ygra
Bild
Ygra
Antennenwels
 
Beiträge: 184
Registriert: 30.12.2005, 14:45

Beitragvon Guppyfreund » 06.09.2008, 15:38

Hallo,
vielen Dank zum Abschluss dieses Themas an alle die so fleißig geantwortet haben. Vor gut einer halben Stunde habe ich die dritte Neueinrichtung meines 25 Liter AQ`s abgeschloßen. Alles weitere zu den kommenden Garnelen und allem dran und drum, gibt es im neuen Thema "White Pearls können kommen"!

Ich hoffe das ich auch dort so viel Hilfe wie hier habe! Das war super!!!!!!!!!!!!!!!! :D

Gruß
Daniel
Guppyfreund
Guppy
 
Beiträge: 52
Registriert: 20.03.2008, 12:55
Wohnort: Westerwald

Vorherige

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron