Welche Garnelen zusammen halten?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Welche Garnelen zusammen halten?

Beitragvon muenzenlatza » 10.09.2008, 16:23

Hallo

habe nun meinen garnelenmix bekommen, es sind überwiegend red fire, aber auch 1-2 Mandarin Sunkistgarnelen, und ca 5 stück tigergarnele (bischen bläulich), und 5 White pearl

wie siehts da mit der haltung aus, welche kann ich zusammen halten ? habe nur 2 becken zur verfügung!

Gruss Enrico
Benutzeravatar
muenzenlatza
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 20.07.2008, 21:13
Wohnort: 65779 Kelkheim

Beitragvon TrauermantelSalmler » 10.09.2008, 17:16

Also ich würde die WP und Tiger zusammen halten und die Red Fire mit den mandarinen
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Beitragvon Fabius » 13.09.2008, 12:17

Die Garnelen sollte man artgerecht getrennt halten, da die eine Art (wo mehr Garnelen vorhanden sind) die Andere früher oder später unterdrücken wird und sich die unterdrückte Art nicht mehr blicken läßt evtl. bei sehr ungünstigen Umständen sogar stirbt !

Schon komisch,daß Leute sich erst die Tiere anschaffen und sich dann gedanken darüber machen, wie sie die Tiere halten !



Gruß Michi
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München

Beitragvon emil1962 » 15.09.2008, 22:03

Hallo Enrico,

einige deiner Garnelen kreuzen sich untereinader, werden also bei Vergesellschaftung nach einigen Generationen ihre typischen Merkmale verlieren. Wenn Dich diese Tatsache nicht stört und Du offen für Kreuzungsexperimente bist, spricht nichts dagegen, diese zusammen zu halten.

Das kleine Becken wird jedoch auf Dauer viel zu klein werden, denn bei guter Haltung, vermehren sich diese Garnelen sehr stark. Weil Du jedoch auch ein großes Becken besitzt, sollte die Vermehrung kein Problem darstellen.

Solltest Du aber Wert auf "sortierte" Garnelen legen, bleibt nur die Option je eine Art pro Becken zu halten, was im Augenblick bei 4 Arten und 2 Becken schlecht funktioniert.
Viele Grüße
Emil
emil1962
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 567
Registriert: 07.01.2006, 13:58
Wohnort: Schwedelbach

Beitragvon TrauermantelSalmler » 16.09.2008, 18:41

@ Emil, wegen der Kreuzung, deswegen hatte ich vorgeschlagen die Tiger mit den WP zusammen zu halten weil die sich definitiv NICHT kreuzen ;)
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Beitragvon emil1962 » 16.09.2008, 20:10

Hallo

@ Emil, wegen der Kreuzung, deswegen hatte ich vorgeschlagen die Tiger mit den WP zusammen zu halten weil die sich definitiv NICHT kreuzen


Wenn es auch tatsächlich echte WP sind und nicht irgendwelche sonstige blassen Garnelen, wobei das mit den Kreuzungen laufend überarbeitet werden muß, weil bei so vielen verschiedenen Mutanten die Übersicht verloren geht.
Viele Grüße
Emil
emil1962
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 567
Registriert: 07.01.2006, 13:58
Wohnort: Schwedelbach


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron