ENDLICH!!!

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 19.11.2008, 10:44

Hallo

Heute beim TWW (als ich den Filter gereinigt habe) kam endlich der lang erwartete Moment: Es plumpsten einige kleine Marmorkrebse aus den Filter :D:D:D

Ich hab vor Freude erst einmal gekreischt! Mein Katze hat direkt Panik bekommen haha

Habe 3 kleine Krebschen erst einmal in einen Messbecher gesetzt. Dort vorher ein klein wenig Kies rein und 3 Minipflanzen ^^
Im Moment sind die 0,5cm groß.

Mensch, freue mich direkt. Dachte bei meinem Marmorkrebs klappt das nie! War wirklich mal eine Überraschung ^^

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Flossi » 19.11.2008, 21:47

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs :prost:
Warte auch grad noch sehnsüchtig auf meinen ersten Garnelennachwuchs, kann mir Deine Freude gut vorstellen.
Dann sind ja sobald es größenmäßig geht :lupe: Bilder angesagt *neugierigbin* :D

VG
Indra
Benutzeravatar
Flossi
Guppy
 
Beiträge: 86
Registriert: 26.01.2007, 11:51
Wohnort: nahe Köln

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 19.11.2008, 21:57

Jaaaa Bilder kommen definitiv :D

Ich weiß das der Marmorkrebs zur Plage werden kann, deswegen wohnt meiner ja auch im Barschbecken. Aber ich hatte nie Eier bei dem gesichtet und mich ehrlich schon gewundert :lol:

Wie gesagt habe ich 3 kleine Kerlchen in Sicherheit gebracht, die anderen im Becken werden früher oder später zu groß für ihr Versteck im Filter und fallen dann den Barschen zum Opfer. Aber das ist ok. Will ja keine Badewanne mit den Krebsen füllen ^^ 2 werde ich evtl. in ein Zoogeschäft kriegen und der dritte bleibt als Gesellschaft dann im 112er.
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 19.11.2008, 22:04

So, habs spontan versucht mit einem Foto, besser gehts nicht ^^

MarmorkrebsKlein.JPG


Ich denke man erkennt den kleinen ganz gut hehe
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 20.11.2008, 00:16

Hallo,

na dann Glückwunsch. Den Krebs auf ein Bild zu bekommen ist ja schon eine Kunst.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Flossi » 20.11.2008, 09:47

Sehr niedliches Krebschen :D

LG
Indra
Benutzeravatar
Flossi
Guppy
 
Beiträge: 86
Registriert: 26.01.2007, 11:51
Wohnort: nahe Köln

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 20.11.2008, 10:25

Hallo

Ach naja... Kommt Zeit, kommt Rat :D Hat nicht so lange gedauert bis ich ein einigermaßen gutes Bild bekommen habe. Die Krebse wollten nur immer wegrennen ^^

Habe gerade ein 25L Becken für die Krebse eingerichtet. Zumindest erst einmal Kies und Deko rein. Wenn sich die Trübung gelegt hat (habe den Kies nicht gewaschen, das Becken wird jetzt aber gefiltert...) dann setz ich Pflanzen rein. Die Krebse kommen wenn dann erst in frühstens 2 Wochen da rein, die gehen in dem Becken sonst unter :lol:
Danach werde ich schauen wie sie sich entwickeln und sobald sie groß genug sind, kommen die da raus und einer halt ins Barschbecken zu Mama ^^

Wollte eigentlich das leere 25L Becken auch leer lassen... So viel zum Thema hehe..

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 30.11.2008, 09:48

Hallo

Also irgendwie wollte der braune Kies nicht so wie ich wollte. Ein Teil schwamm immer an der Wasseroberfläche, und der Rest war so locker, dass ich ihn austauschen musste. Hab nun hellen Kies genommen.
Gestern beim TWW im 112L Becken habe ich noch mal 8 kleine Krebse rausgefischt und ins Aufzuchtsbecken gesetzt.
Hier 2 Bilder:
MiniKrebs.JPG

MamaKrebs.jpg


Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 08.12.2008, 17:58

Mama Krebs ist letzte Nacht verstorben :crybaby: :crybaby: :crybaby:
Das ist echt die Härte... Hab so an den Krebs gehangen...
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.12.2008, 22:01

Hallo,

wieso das? Ist irgendwas schief gegangen?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 08.12.2008, 22:59

Hallo

Ich habe ganz ehrlich keine Ahnung. Ich habe heute in das Becken geschaut und beim Blick in die Ecke wo der Krebs unter einem Stein wohnt sah ich die Überreste. Dachte erst das er sich gehäutet hat. Aber dann habe ich den Flösselaal dort gesehen und wurde stutzig. Also hab ich Stein angehoben und keinen Krebs entdeckt, sondern noch mehr Überreste. Darunter auch etwas "Krebsfleisch". Echt krass der Anblick. Der Krebs war mir wirklich wichtig. Vielleicht hatte er sich gehäutet gehabt und der Flösselaal hat ihn dann angegriffen. Anders kann ich es mir nicht erklären. Der Krebs war gerade in letzter Zeit recht aktiv und ist viel durchs Becken gewandert. Der wird mir definitiv fehlen. Zum Glück habe ich den Nachwuchs noch. Ein kleines Andenken...

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 09.12.2008, 12:43

Hallo,

das könnte natürlich sein. Sehr Schade, das tut mir leid.

Drücke dir die Daumen, dass du den Nachwuchs schön groß und stark bekommst. Der kann es dann den alten Flösselaal zeigen :nod:

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 09.12.2008, 18:47

Hallo

Also den Krebs hab ich Ende Januar erst geholt, da war er so ca. 4cm groß. Also 1 Jahr würde ich mal sagen. Am Alter kann es nicht gelegen haben.

Ich hoffe auch das ich den Nachwuchs groß bekomme... Frage ist nur wieviele Marmorkrebse man in einem 112L Becken halten kann haha. 2 Krebse behalte ich, den Rest verkaufe ich (falls irgendwo Interesse besteht). Ich denke mal ich werde die 2 Krebse behalten, die jetzt am größten sind. Man merkt schon Unterschiede im Wachstum. Werde nachher mal Fotos machen ;)

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: ENDLICH!!!

Beitragvon Casandra » 27.12.2008, 23:42

Halloooo :D

Hab mal 2 neue Fotos... Auf dem zweiten sieht man unter dem Grünzeug einen Krebs, den ich vor 4 Tagen aus dem Filter geholt habe und der bald doppelt so groß ist wie der Rest. Der wäre auch nicht mehr aus dem Filter herausgekommen ^^
PC255591.JPG

PC255597.JPG


Ich trauer immer noch um die Mama, fehlt mir so der Krebs :crybaby:
Im Geschäft haben die auch Krebsnachwuchs. ca. 50 Stck. Sieht echt witzig aus in dem Becken. Und das Muttertier ist echt ein Traum von einem Marmorkrebs...

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast