Schnecken ?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Schnecken ?

Beitragvon sabse1806 » 03.01.2009, 23:07

Hallöchen,

wir stöbern grad im I-Net was denn noch ins AQ passen würde und sind auf Schnecken gestoßen. Fische wollen wir erstmal keine mehr, erst in ein paar Monaten vielleicht einen Harnischwels, aber das steht noch in den Sternen.
Turmdeckelschnecken und Apfelschnecken sollen das AQ "säubern". Was haltet ihr davon ? Und vorallem wieviele sollte man sich von jeder Sorte holen ?
Wir haben ein 54L AQ. Der aktuelle Besatz beläuft sich auf 5 Guppys.
Wasserwerte :
GH 16
KH 11
PH 8
No2 <0,3
No3+4 0

Die Schnecken sollen nicht sofort einziehen sondern erst in ein paar Wochen. Ich denke mal bis dahin werden sich auch die Wasserwerte noch ein wenig verändern und ich kann mich noch näher informieren was die Schnecken brauchen (bin natürlich über Tipps bez. Futter usw. dankbar :mrgreen: ) ...
Liebe Grüße
Sabse

54L -Guppys und Schnecken

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;-)
sabse1806
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2008, 21:14
Wohnort: Baden Würtemberg

Re: Schnecken ?

Beitragvon Symphysodon » 04.01.2009, 10:14

Verschoben nach "Wirbellose".
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Schnecken ?

Beitragvon TrauermantelSalmler » 06.01.2009, 00:47

huhu.
Im Prinzip stehen dir mit deinen Wasserwerten die Schneckenwelt offen.
PHS,Blasenschnecken und TDS würden halt so ne art resteverwerter sein.
Es seidenn es sind schöne Farbige PHS [Pink,Rot,Blau ,,]
AS würden sich auch eignenm sofern du keine Schneckenfressenden Fische im Becken hast.!

Aber soweit ich weiß ein 54L Becken reicht nur für eine AS. oder 2..
Bin mir aber nicht sosicher...
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Re: Schnecken ?

Beitragvon sabse1806 » 06.01.2009, 22:18

TrauermantelSalmler hat geschrieben:huhu.

Aber soweit ich weiß ein 54L Becken reicht nur für eine AS. oder 2...


und wie siehts mit den anderen Schnecken aus ?
Mittlerweile habe ich gelesen daß pro 10L 1 AS geht. Stimmt das ? Das wären ja dann 5 AS !! Oder gilt das für alle Schnecken im Becken (Blasenschnecken mal ausgenommen, von denen habe ich ja mind. 100!) Also 5 Schnecken dann ?

Mich würden auch ev. Garnelen interessieren, weiß aber nicht was besser ist, Schnecken oder Garnelen oder beides ?
Liebe Grüße
Sabse

54L -Guppys und Schnecken

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;-)
sabse1806
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2008, 21:14
Wohnort: Baden Würtemberg

Re: Schnecken ?

Beitragvon Water-Paradise » 24.01.2009, 18:16

Hi!

Wenn man sich ein reines Apfelschneckenbecken anschaut kann man sagen dass es 10 Liter für ein Tier sind. Aber mit jedem weiteren Tier verkleinert sich dadurch wieder der Lebensraum der AS.

Bei diesen Tieren ist besonders drauf zu achten dass man nicht zuviele nimmt!

Denn die Schneckis saugen Dir den Kalk aus dem Wasser dass man nur so zusehen kann.

Deswegen musste dann eben ganz oft das Wasser wechseln oder das Wasser wieder künstlich aufhärten. Das gefällt aber dann meist den anderen Bewohnern nicht...

Bei der Konstellation würde ich sagen dass bei Dir 2-3 AS okay wären...

LG, Fred / Water-Paradise
Besucht doch mal meine Aquarien-Homepage unter

http://water-paradise.de
Benutzeravatar
Water-Paradise
Jungfisch
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.01.2009, 18:04
Wohnort: Köln


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast