Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Casandra » 30.01.2009, 20:32

Hallo

Es handelt sich zwar um Krebse aus dem Meerwasser, aber hoffe jemand kann mir trotzdem helfen.
Ich habe vorhin das beobachten können:
EKrebse.JPG

Haben die zwei sich nur lieb oder sollte ich mir Sorgen machen?
In kurzer Zeit musste ich ja 2 Einsiedler tot aus dem Becken fischen. Kann das mein Übeltäter und der Grund sein?

Liebe Grüße
Steffi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Ygra » 31.01.2009, 18:45

Hallo,
auf dem Bild leider nur recht schwer erkennbar, aber könnte durchaus eine Rivalität wegen der Häuschen sein. Haben deine Krebse denn ausreichend Leer-Häuser zur Auswahl?

Gruß
Ygra
Bild
Ygra
Antennenwels
 
Beiträge: 184
Registriert: 30.12.2005, 14:45

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Casandra » 31.01.2009, 22:34

Hallo

Ja, habe eigentlich noch 2-3 große Häuser drin, aber hier hat der große den Kleinen angegriffen. Der will doch sicher nicht das kleine Haus von dem, wo der doch schon ein großes hat...
Und wenn der Kleine das Haus vom großen haben will, wird der doch den Großen nicht angreifen, da der doch die besseren Karten hat. Ich verstehe das halt nicht, vor allem weil ich wie gesagt schon 2 tote Krebse hatte.
Und letztens im Shop gabs auch keine großen Häuser mehr. Ich kann also auch nicht versuchen noch mehr Häuser reinzulegen.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Ygra » 31.01.2009, 22:43

Das mit der Größe, oder wer nu die besseren Karten hat, nehmen die Einsiedler nicht so wirklich bewußt wahr, sie haben zeitweise einfach das Bedürfnis das Häuschen eines anderen Einsiedlers zu beziehen, sogar dann, wenn es gar nicht wirklich gut passen würde.
Eine weitere Möglichkeit wäre noch, dass dkie Tiere sich wegen des Futters angehen, wie oft fütterst du wieviel und was?

Du schreibst, du hättest schon zwei verendete Einsiedler gehabt, waren deren Kadaver intakt oder angefressen?
Und sind sie in ungefähr dem gleichen Zeitraum verendet oder nacheinander innerhalb einer längeren Zeitspanne?
Bild
Ygra
Antennenwels
 
Beiträge: 184
Registriert: 30.12.2005, 14:45

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Casandra » 01.02.2009, 00:28

Hallo

Also die Überreste der toten Krebse schienen komplett zu sein, so weit wie ich das beurteilen konnte.
Um Futter haben sie nicht gekämpft, ich fütter fast tägl. einmal. Hauptsächlich Trockenfutter, aber 2-3 mal in der Woche auch gefrorene Wasserflöhe. An sich war auch immer Frieden im Becken. Aber erst die 2 toten Krebse, und nun die Rangelei. Es sind auch genug Algen vorhanden, die Krebse verhungern als letztes ;)

Die 2 Krebse fand ich innerhalb einer Woche.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Casandra » 01.02.2009, 17:31

Hallo

Gerade eben konnte ich beobachten wie sich 2 große Einsiedler über jeweils einen kleinen Einsiedler her machen. Verstehe das einfach nicht.
Das werden immer weniger Krebse...

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Ygra » 01.02.2009, 19:00

Wie erheblich sind die Größenunterschiede zwischen deinen Krebsen und weißt du, welche Art(en) du da hast?
Sofern nicht, stell bitte mal Fotos der Tiere und auch des Beckens ein (Bitte Beckenmaße dazuschreiben)
Bild
Ygra
Antennenwels
 
Beiträge: 184
Registriert: 30.12.2005, 14:45

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Casandra » 01.02.2009, 20:34

Hallo

Wie gesagt handelt es sich nicht um Süßwasser-Krebse, sondern Einsiedler-Krebse im Meerwasserbecken. Aber dachte halt das man da nicht so große Unterschiede hat im Verhalten der Tiere.

Es handelt sich um eine Calcinus Art, verschiedene Unterarten, halt Blaubeinige usw.
Die großen Krebse sind eigentlich doppelt so groß wie die kleineren. Aber ich habe gerade gesehen das die 2 kleinen Krebse nicht tot sind (oder besser gesagt NOCH nicht), zumindest sind sie von der Stelle wo die Rangelei war verschwunden. Und krabbeln durchs Becken.

Es handelt sich um ein 60L Meerwasserbecken.
Ich weiß zwar nicht was das mit dem aussehen des Beckens zu tun hat, in meinem Thread bei Meerwasser, letzte Seite ist ein Foto

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Ygra » 01.02.2009, 20:47

Wie gesagt, ich fragte auch nicht nach Süßwassereinsiedlern (wie kommst du nu auf Süßwasser?), die es zudem schlicht nicht gibt ;)
Und tatsächlich zielt meine Frage auf die exakten Artnamen ab, oder so sie dir nicht bekannt sind, zumindest Bilder der Tiere, so dass ich herausfinden könnte, welche Arten du da hältst.
"blaubeinig" und "Calcinus Art, verschiedene Unterarten" ist ein wenig weitläufig gefasst.
Selbstredend gibt es Unterschiede, so finden sich unter Meerwassereinsiedlern relativ friedliche Arten ebenso wie räuberische, die sich durchaus gerne auch mal an Mitbewohner des Beckens vergreifen.

Gruß
Ygra
Bild
Ygra
Antennenwels
 
Beiträge: 184
Registriert: 30.12.2005, 14:45

Re: Rangelei bei meinen Einsiedlern...

Beitragvon Casandra » 02.02.2009, 14:40

Hallo

Ich kann die Krebse aber nicht wirklich unterscheiden, höchstens die mit blauen Beinen. Und die Beine sind das einzige, was ich überhaupt mal sehe.
Und mir ging es eigentlich nur darum, ob die beiden Stress haben. Verhindern kann ich es jetzt eh nicht mehr. Kann die schlecht rausnehmen und in die Badewanne setzen. Wollte nur wissen ob die evtl. Schuld an den beiden toten sind.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron