Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon gezina » 16.02.2009, 11:35

Hallo!

Ich werde mir heute einen kleinen Traum erfüllen und ein großes Glasgefäß kaufen. Darin wollt ich welche meiner sehr produtkiven Pflanzen und eine Handvoll von meinen ebenfalls sehr produktiven Yellow Fire "auslagern".

Das ganz wollt ich mir dann auf die Arbeit auf den Schreibtisch stellen. Ohen Heizer und ohne Filter natürlich. Ich denke ich bin inzwoschen erfahren genug um ein solches "Experiment" hoffentlich erfolgreich zu wagen.

Nur eine Frage, wieviel Platz soll ich zum Rand lassen damit mir die Nelis nicht raushüppen. Ich meine ich hab noch nie eine Yello Fire aus dem Wasser hüpfen gesehen und bei mir können die bis aus dem Wasser raus krabbeln über die Wurzel. Dort sieht man dann auch mal einen Garnelenrücken an der frischen Luft, wobei der Rest dann immer noch im Moos im Wasser ist. Ich denke das kann man vernachlässigen oder?

Freu mich schon!

LG nadine
Zuletzt geändert von gezina am 19.02.2009, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ"

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 16.02.2009, 13:02

Hallo,

im Wasser können sie ja ganz ordentliche Sprünge machen. Ich weiss aber nicht, wie weit sie nach draussen kommen. Eine Plexiglasabdeckung kannst du nicht auflegen?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Schreibtisch "AQ"

Beitragvon gezina » 16.02.2009, 22:28

Hmm, mal schaun wie das läuft.

Die Vase ist Zylindrisch ich hoffe das ist nicht schlimm. Ich habe alten Bodengrund rein getan und Altwasser. Fertig eingerichtet und 3 Babys sowie 2 adulte Tiere eingesetzt. TDS sind mit dem Bodengrund auch rein gekommen. Mal schaun wie die "Probanden" sich machen. :D

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ"

Beitragvon gezina » 19.02.2009, 09:17

Hallo!

Das "Becken" sieht klasse aus. Und die 5 Nelis scheinen es auch ganz gut zu finden.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ"

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 19.02.2009, 12:50

na dann wollen wir jetzt aber Fotos sehen. Uns nur auf die Folter spannen ist gemein :lol:
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Schreibtisch "AQ"

Beitragvon gezina » 19.02.2009, 16:36

Nun gut, hab mal schnell drauf gehalten, glücklicherweise hab ich ja ne fette Cam als Arbeitsgerät hier stehen.

Die "Vase" ist übrigens 30 cm hoch und hat nen Durchmesser von 19 cm.
Wasserhöhe abzüglich Platz zum Rand und Bodengrund würde ich auf 20 cm Schätzen.
Müsste ein (Gebrauchs-)Volumen von knapp 6 Litern ergeben. :roll:

LG nadine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon Blumenhofen » 19.02.2009, 19:08

Sehr schön. Wie lange hast du die Vase eingefahren / stehen gelassen bis nun die Garnelen reingekommen sind ?. In welchen abständen planst du den Wasserwechsel und wieviel ?.

Hier sind übrigens meine. Ein 30er und ein 10er. Das 10er läuft noch ein und kommt bald auf den Schreibtisch.

Bild
Blumenhofen
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 13.08.2008, 20:38
Wohnort: Köln

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon gezina » 20.02.2009, 10:47

Ich hab sie gar nicht eingefahren. Ich habe auch keine Technik drin. Keinen Heizer und keinen Filter.
Ich habe alten Bodengrund aus meinem größeren AQ genommen und Altwasser. Die nelis sind direkt nach dem einrichten rein gekommen.

Anfängern würde ich natürlich immer raten jedes becken einlaufen zu lassen!

Von Montag bis Freitag rühre 2x täglich um und ich plane 2 mal in der Zeit jeweils die Hälfte des Wassers zu wechseln. Am WE muss es ohne mich zurecht kommen. Mal schaun.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 20.02.2009, 13:12

Hallo,

beides bzw. alle drei sind sehr schöne Aquarien. Gefällt mir gut. Hmmm ob ich meinem Chef dazu überreden kann ob ich hier auch eines aufstellen kann :unibrow:

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon lemming » 01.03.2009, 14:56

hallo nadine,
wie geht in dem kleinen engen gefäß ein wasserwechsel von statten, ohne pflanzen oder bewohner zu beschädigen.
hab das problem bei meinem 3l becken,das schon überläüft wenn man mit einer kleinen tasse etwas abschöpfen will.
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon gezina » 01.03.2009, 15:25

Ähm, mit nem Schlauch!

Das mach ich in allen Becken mit nem Schlauch. In kleinenen becken halt mit nem kleineren Schlauch. 9er oder so hab ich da glaub ich.

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon lemming » 01.03.2009, 18:15

hallo,
bei meinen anderen becken mach ich das auch mit nem schlauch ,wo ne abgeschnittene kunststoffflasche dran ist, aber das ding passt nicht in das kleine aq.
muss vielleicht doch mal was kleineres basteln.saugt man nur mit schlauch nicht den bodengrund mit ab?
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon gezina » 01.03.2009, 21:03

Ich sauge so gut wie nie meinen Bodengrund ab. Höchstenes alle 3-6 Monate oder so. Meine Becken sind sehr Naturnah und es bleibt praktisch kein Platz zum saugen, dazu muss ich das halbe Becken abbauen. Allerdings, habe ich auch feinen Kies da kann nicht so viel "durchrieseln". Die TDS besorgen die Bodenpflege. Den Schlauch halte ich also nur so rein.

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon gezina » 10.03.2009, 09:42

Update:

Wasserwerte prima (Streifentest)
PH 7,5
KH 8
NO2 n.n.
NO3 10

Alle eingesetzten Nelis fühlen sich augenscheinlich wohl. Die Babys sind gut gewachsen und ein Weibchen bildet einen Leichfleck im Nacken. Die Anubia hat ein neues Blatt.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schreibtisch "AQ" mit Bildern

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.03.2009, 12:46

Hallo,

das hört sich doch gut an. Mein Wirbellosenbecken muss ich unbedingt mal wieder auf Vordermann bringen, damit es auch wieder so gut ausschaut wie deines.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast