SCHENCKEN -PLAGE

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon sonnenboy » 12.06.2009, 19:48

HALLO
ICH HABE SEIT KURZEM EIN KLEINES 60LITER SÜSSWASSER AQUQRIUM
DIESES IST MIT PFLANZEN UND MIT SCHWERTTRÄGERN 1MÄNNL 3WEIBL. 2 ZWERGPANZERWELSE UND MIT 4 GARNELEN BESETZT....NUN HABE ICH VERMEHRT FESTGESTELLT DAS ICH ÜBERMÄSSIGE SCHNECKEN-PLAGE HABE.MIR IST EMPFOHLEN
WORDE EINEN SÜSSWASSER-KUGELFISCH MIT BEI ZUSETZTEN DER FRISST DIESE SCHNECKEN...ODER AUCH EINE H2O ANLAGE WÜRDE HELFEN....DA MIR ABER DIESE ANLAGE IN VERHÄLTNISS DES BECKENS ETWAS ZU TEUER SCHEINT...WÜRDE ICH GERNE WISSEN GIBT ES NOCH ANDERE METHODEN DIESE SCHNECK-PLAGE IN DEN GRIFF ZU BEKOMMEN...
GRUSS
SONNENBOY
sonnenboy
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2009, 19:06
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon Symphysodon » 12.06.2009, 20:51

Verschoben nach "Wirbellose"
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon Symphysodon » 12.06.2009, 21:03

Hallo sonnenboy,
erstmal möchte ich dich herzlich begrüßen bei uns.
Tja, weisst du denn was es für Schnecken sind? Du nusst wissen, Schnecken sind nützliche Tierchen und eigentlich gewollt im Auarium, dass es so viele sind, wie du sagst, könnte daher rühren, dass du deinen Fischen vielleicht zu viel Futter gibst. Anderseits kann ich aber auch nicht einschätzen was du unter viel und Schneckenplage verstehst. Deshalb einen Kugelfisch zu halten sehe ich als übertrieben an. Dein kleines Becken hat der Kugelfisch sehr schnell lehr gefressen und was machst du dann mit ihm? Ich kann dir im Moment nur raten, dass du die Schnecken jeden Morgen von den Scheiben absammelst und entsorgst und vorallem musst du ihnen die Vermehrung nicht so leicht machen indem di sehr,sehr wenig Futter ins Becken gibst. Deine wenigen Fische brauchen auch wenig Futter.
Ich hoffe natürlich, dass du das Problem in den Griff bekommst und wünsche dir viel Erfolg.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon elfe78 » 12.06.2009, 21:08

Hallo Sonnenboy,

und herzlich Willkommen in unserer illustren Runde. Darf ich dich zu Anfang gleich um was bitten? Drück mal bitte auf deine Feststelltaste, nur Großschreibung hat was von rumbrüllen, und anbrüllen willst uns ja bestimmt nicht, oder?

So, zu deinem Problem: Schnecken sind im Aquarium nix ungewöhnliches, gänzlich schneckenfreie Becken gibt es meiner Meinung nach nicht. "Schneckenplage" ist sehr subjektiv... in Maßen sind sie nämlich sogar sehr nützlich für dein Aquarium.

Grundsätzlich lässt sich sagen: Je mehr die Kleinen was zu futtern finden, desto rasanter vermehren sie sich. Deswegen wäre meine erste Frage: Wieviel fütterst du wie oft in der Woche?

Ein Tier mit einem Tier zu "bekämpfen" kann ich nicht gutheißen, ich vermute mal, dass du dich im Laden hast beraten lassen. Die raten gern mal das, was den meisten Umsatz bringt = Verkauf von Tieren halt ;)

Ansonsten würde es mich freuen, wenn du uns noch mehr von deinem Aquarium erzählen würdest, einige Eckpunkte befinden sich hier: viewtopic.php?f=20&t=15424

Das ist zwar unser Diagnosebogen für Krankheitsfälle, aber ab Punkt 6 sind die Angaben auch prima geeignet, das Aquarium ein bissl besser vorzustellen.

Ich hoffe, ich konnt dir schon ein wenig helfen und freu mich auf weitere Fragen von dir :nod: Und dran denken: Keine Frage ist zu dumm, um gestellt zu werden, wir haben alle mal angefangen!

Lieben Gruß, Mone
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon sonnenboy » 12.06.2009, 21:52

Größe / Literzahl ca.60 liter
Temperatur 24
Besatz/Gesamtbestand 5schwertträger 2 zwergpanzerwelse 4 zwerg-garnelen
Anzahl
Wie ist das Aquarium bepflanzt:
minimal
gut
sehr gut mit 3 bodenbdecker und 5 grössere pflanzen
Wasserwechsel/Rhythmus 25% wasserwechsel alle 4 wochen
letzter
Filter 30.05.2009
Leistung in Liter pro h 100 liter
Innenfilter X
Ausenfilter
Wird über Kohle gefiltert ?
ja
nein X
danke erstmal für eure antworten und anregungen hier...ich weis ich bin blutiger anfänger habe aber viel freude mit diesem becken..ja das mit dem kugelfisch hat mit mir die zoohadlung geraten ausserdem noch das schmerlen dafür auch geeignet wären ..wie schaut es da aus mit dieser art fisch aus ist dies so ... falls ich mir einen kugelfisch oder eine andere art hole ein guter freund würde ihn dann abnehmen...also ich muss zu geben das ich vieleicht zu viel füttere..einmal täglich nähmlich...werde dies reduzieren...und nochmals danke für eure hilfe
sonnenboy
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2009, 19:06
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon Symphysodon » 12.06.2009, 22:46

sonnenboy hat geschrieben:Größe / Literzahl ca.60 liter
Temperatur 24
Besatz/Gesamtbestand 5schwertträger 2 zwergpanzerwelse 4 zwerg-garnelen
Anzahl
Wie ist das Aquarium bepflanzt:
minimal
gut
sehr gut mit 3 bodenbdecker und 5 grössere pflanzen
Wasserwechsel/Rhythmus 25% wasserwechsel alle 4 wochen
Das ist zu wenig. Aller 14 Tage 25-30%
letzter
Filter 30.05.2009
Leistung in Liter pro h 100 liter
Innenfilter X
Ausenfilter
Wird über Kohle gefiltert ?
ja
nein X
danke erstmal für eure antworten und anregungen hier...ich weis ich bin blutiger anfänger habe aber viel freude mit diesem becken..ja das mit dem kugelfisch hat mit mir die zoohadlung geraten ausserdem noch das schmerlen dafür auch geeignet wären ..wie schaut es da aus mit dieser art fisch aus ist dies so ... falls ich mir einen kugelfisch oder eine andere art hole ein guter freund würde ihn dann abnehmen...also ich muss zu geben das ich vieleicht zu viel füttere..einmal täglich nähmlich...werde dies reduzieren...und nochmals danke für eure hilfe
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon lemming » 13.06.2009, 07:14

hallo,
deine idee, oder die des verkäufers, dein problem mit " schneckenfressern" zu bekämpfen ist meiner meinung nach nicht der richtige weg.
1. was passiert mit den schmerlen/kufis wenn dein problem behoben ist?
2. schmerlen sind recht große schwarmfische für die 60l nicht ausreichen!
3.kugelfische die ausreichend schnecken vertilgen (asselkufi) werden zu groß für dein becken und holen sich erst mal deine nelchen
erbsenkufi`s schaffen nur sehr kleine mengen und auch nur miniblasenschnecken.außerdem bin ich der meinung das sie in ein artbecken gehören
du solltest versuchen die ursache für dein problem zu finden und erst mal selber einige schnecken absammeln.mit einem versenkten stückchen gurke lassen sie sich ganz gut anlocken.
viel erfolg bei der schneckenjagd!!
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon Sven 76 » 13.06.2009, 09:58

Hallo Sonnenboy,

also das wichtigste wurde dir bereits schon beschrieben, wobei ich noch anmerken möchte das gerade Kugelfische eine Wissenschaft für sich sind.
Die meisten im Handel erhältlichen Tiere sind Brackwasserbewohner, die als Süsswasserkugelfische verkauft werden.
Reine Süsswasserkugelfische habe ich, mit Aussnahme von "Erbsen" nur sehr selten im Handel gesehen.
Kugelfische sind ein sehr interessantes Thema und man sollte diese "Spezialisten" ausschliesslich in Artbecken pflegen.
Zumal sie auch gerne an Flossen knabbern wird man im Gesellschaftsbecken nicht glücklich mit den Tieren.
Wenn du andere Faktoren ausschliessen kannst ( Wasserqualität,Futtermenge, etc. ) kannst du ohne Probleme doch ein anderes Tier auf deine Schneckenplage ansetzen : Die Raubschnecke Anentome helena.

Diese Schneckenart ernährt sich ausschliesslich carnivor, vermehrt sich getrennt geschlechtlich und relativ langsam.
Zudem sehen sie sehr attraktiv aus.

Viele Grüsse

Sven
Bild

seashepherd.org
blog.migaloo.de/
sharkproject.org
sharkwater.de/?x=trailer
narrenschiffsbruecke.blogspot.com
earthfirst.org
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Re: SCHENCKEN -PLAGE

Beitragvon sonnenboy » 13.06.2009, 13:22

hallo
ich dachte nicht so tolle hilfe hier erhalten zu haben...danke möchte da nur sagen...werde diese seite bestimmt auch weiter empfehlen...auch muss ich sagen das die promten antworten also die schnelligkeit mit der geantwortet wurde loben muss
werde mich auch weiterhin hier aus den laufenden halten denn für mich ist diese seite auch sehr informativ...
also danke noch mal...wünsche alle die hier sich hilfe holen... auch so toll beraten werden und promte hilfe bekommen von euch
bis demnächst
gruss
sonnenboy
sonnenboy
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2009, 19:06
Wohnort: Frankfurt/Main


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron