p. clarkii

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

p. clarkii

Beitragvon lemming » 20.12.2009, 15:43

hallo,
habe im leitungswasser ph 7 und kh 4. muß ich zur haltung von p. clarkii aufhärten?
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: p. clarkii

Beitragvon dieter » 20.12.2009, 19:28

Hallo,

P. clarkii stellt keine besonderen Ansprüche an die Wasserwerte, eine Aufhärtung ist nicht nötig. Temperaturen zwischen 4°C - 28°C werden gut vertragen.
Ich halte meine bei Temperaturen zwischen 15°C - 25°C, je nach Jahreszeit, PH-Wert und KH-Wert sind wie bei Dir.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: p. clarkii

Beitragvon Helms » 08.06.2010, 21:08

kannst sogar pflanzen halten wenn daraf achtest das breitblättrig ist, ich habe altenanthera lilacina ,echinodorus bleheri und echinodorus parviflorus drin. wasserpest oder so kannst vergessen, kommt aber sicher auch auf den krebs selber an.

mfg thorsten
Helms
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.04.2010, 09:26
Wohnort: ol


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron