die superrennschnecke mit 120 m/h ;-)

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

die superrennschnecke mit 120 m/h ;-)

Beitragvon ann-kristin » 09.06.2005, 21:32

habe eine dicke 2cm große schnecke im aquarium.
ich habe sie nicht gekauft, denn ich bin ja noch beim einfahren, aber sie war in einer pflanze versteckt. also habe ich sie reingesetzt und al sich ne viertel stunde später wieder reingeguckt habe war sie 30 cm weiter, bzw genau am fenster gegenüber. es ist eine turmdeckelschnecke. am anfang hat sie sich auch etwas vergraben aber jetzt ist am durchforsten. sie ist zum filter gewandert. mögen die strömung=? oder vielleicht hat sie zuwenig sauerstoff? aber heute mittag hatte ich noch null nitrit :-(
ich freue mich auf jeden fall soooo sehr auf meine ersten teirchen. es ist noch viel spannende rzu beobachten als ich mir erdacht hätte :-D
jippy
:)
ann-kristin
Neon
 
Beiträge: 267
Registriert: 31.05.2005, 20:34

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.06.2005, 08:20

Hallo,

Turmdeckelschnecken leben eigentlich im Kies. Sie graben sich ein und man sieht sie eigentlich nur in der Nacht, wenn überhaupt. Sie graben dann die ganze Boden um und sorgen für Belüftung und Lockerheit im Boden.

Welchen Bodengrund hast du im Becken?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon ann-kristin » 10.06.2005, 20:27

vielleicht isses ja auch ne andere schnecke, aber sie hat hald so ein langes, spitzzulaufendes gehäuse.
kies is 3-5mm
am anfang hat sie sich auch kurz ein wenig vergrabven aber jetzt hängt sie immer an der scheibe und so rum...
:)
ann-kristin
Neon
 
Beiträge: 267
Registriert: 31.05.2005, 20:34

Beitragvon ann-kristin » 10.06.2005, 20:27

hab mich übrigens verschrieben. meinte natürlich 120 cm pro stunde :lol:
:)
ann-kristin
Neon
 
Beiträge: 267
Registriert: 31.05.2005, 20:34


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste