Mamorkrebse

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Mamorkrebse

Beitragvon Ranger » 18.06.2005, 16:16

wie kann ich die züchten
Ranger
Guppy
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.05.2005, 11:08
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Sweetheart_13 » 18.06.2005, 23:08

Hallo!
Das geht von ganz alleine. Ab einem bestimmten alter bekommen die regelmäßig Nachwuchs.
Ich hatte auch mal welche, aber nachdem die dann dauernd Nachwuchs bekommen haben, habe ich sie wieder weggegeben. Das wurde mir dann doch zuviel.
Sweetheart_13
Skalar
 
Beiträge: 311
Registriert: 17.03.2005, 11:00
Wohnort: Elze

Beitragvon Ranger » 19.06.2005, 10:52

ok danke
Ranger
Guppy
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.05.2005, 11:08
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Ranger » 19.06.2005, 11:04

Mit was fütter ich sie am besten
Ranger
Guppy
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.05.2005, 11:08
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Sweetheart_13 » 19.06.2005, 11:08

Halo!
Ich habe etwas wichtiges vergessen. Die Krebse brauchen eine Höhle wo sie sich zurückziehen können. Die Höhle sollte nur eine Öffnung haben, denn die Krebse werden die dann mit dem Kies verschließen und sich ca. 2 Wochen darin verstecken. Sie werden in der Zeit auch nichts essen.

Meine Krebse haben immer die Tabletten bekommen die man auch den Welsen füttert.
Sweetheart_13
Skalar
 
Beiträge: 311
Registriert: 17.03.2005, 11:00
Wohnort: Elze

Beitragvon Ranger » 19.06.2005, 11:12

gut danke schön muss ich noch was beachten bei den.

aber ich habe noch ein problem ich habe eine behinderten mamorkrebs der hatt nur eine scheremacht ihn das was aus
Ranger
Guppy
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.05.2005, 11:08
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Sweetheart_13 » 19.06.2005, 11:17

Das macht nichts, die wächst wieder nach.
Eigentlich mußt Du bei denen nicht viel beachten, die können viel ab.
Ich hatte mal irgendeine Krankheit im AQ und es sind alle Fische gestorben, nur die Krebse haben als einzige überlebt.
Was mich an denen wirklich gestört hat, ist das sie wirklich regelmäßig Nachwuchs bekommen haben. So ca. alle 2-3 Monate. Außerdem haben sie mir alle meine Pflanzen kaputt gemacht.
Sweetheart_13
Skalar
 
Beiträge: 311
Registriert: 17.03.2005, 11:00
Wohnort: Elze

Beitragvon Ranger » 19.06.2005, 14:00

ok danke aber für die hielfe
Ranger
Guppy
 
Beiträge: 97
Registriert: 29.05.2005, 11:08
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast