Kennt jemand diese Schnecke?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Kennt jemand diese Schnecke?

Beitragvon grooveme » 06.03.2007, 15:39

Habe in meinem Becken anscheinend einen neuen Untermieter. Bis jetzt scheint er ohne Artgenossen zu sein, und ich hoffe auch das das so bleibt, würde nur gern Wissen ob ich sie einfach so weiterkriechen lassen kann oder ob sie in irgendeiner Weise schädlich ist bzw. meine dünngesäten Pflanzen anfrisst.
Bild
Bild
Benutzeravatar
grooveme
Skalar
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2007, 18:41
Wohnort: Aachen/NRW

Beitragvon Yviss » 06.03.2007, 17:22

Ist eineBlasenschnecke....ich finde sie putzig.
Ich finde sie schaden nicht, sollten aber nicht überhand nehmenund daskann schnell passieren.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon grooveme » 06.03.2007, 17:24

Also ich seh nur eine einzige, und die zieht seit 2 Tagen ohne Unterbrechung ihre Kreise an der Aquariuminnenscheibe :lol:
Benutzeravatar
grooveme
Skalar
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2007, 18:41
Wohnort: Aachen/NRW

Beitragvon catherine » 06.03.2007, 19:57

IIIIIH. vor der HATTE ich auch 2 stück ;)
Bald ist es hoffentlich wieder sauber, das Becken :)
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon grooveme » 06.03.2007, 20:22

Wobei mir eben eingefallen ist, dass ich ganz zu Beginn schonmal so ein Viech im Becken hatte, was ich aber damals sofort in den Gartenteich versetzt habe...vielleicht ist es ja zurückgekrochen :D
Benutzeravatar
grooveme
Skalar
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2007, 18:41
Wohnort: Aachen/NRW

Beitragvon Panzerwels93 » 06.03.2007, 20:26

Hallo!

Aus einer werden zwei und aus zwei werden 4 und aus 4 werden 8 und aus 8 werden 16....und am Ende, hast du nur noch Schnecken! Die werden sehr schnell zur Plage!
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon grooveme » 06.03.2007, 20:29

Wo warst du denn in Bio?^^
Wie sollen aus einer Schnecke 2 werden?
Benutzeravatar
grooveme
Skalar
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2007, 18:41
Wohnort: Aachen/NRW

Beitragvon Endstille » 06.03.2007, 20:30

manche schnecken können sich glaub selbst befruchten.
Endstille
Schwertträger
 
Beiträge: 208
Registriert: 28.02.2007, 12:08
Wohnort: Struth

Beitragvon catherine » 06.03.2007, 20:30

Vielleicht durch Teilung wie beim Regenwurm ;););) (achtung, Ironie)
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Panzerwels93 » 06.03.2007, 20:34

Vielleicht käufst du ja eine Pflanze an der eine klebt!

Die Viecher werden meiner Meinung nach lästig!
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon grooveme » 06.03.2007, 20:41

Die Pflanzen im zweiten Becken wuchern so das ich damit bald auch das erste Becken bestücken kann, d.h. Pflanzenkäufe fallen weg...Wenn die Schnecken widererwartend doch überhand nehmen sollten werd ich sie rausfischen oder (Wollte ich eh dem Wels zuliebe in naher Zukunft machen) das Becken mit Sand statt Kies befüllen und dann in einem auch alle Schnecken mitentsorgen
Benutzeravatar
grooveme
Skalar
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2007, 18:41
Wohnort: Aachen/NRW

Beitragvon Panzerwels93 » 06.03.2007, 20:43

Wenn ich meins jetzt am WE mache, dann fliegen glaube ich alle Schnecken raus! Si werden dann im Porzellanexpress weiterleben
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon aliena4 » 07.03.2007, 07:19

Ich finde, auch Blasenschnecken gehören in ein Becken! Wenn man vernünftig füttert, vermehren sie sich auch nicht so dolle.
Liebe Grüße

Andrea

94l: Salmler, Dornaugen, Amanos; 54l:Kap Lopez ,Corys, Amanos; 25l: Beta Splendens, Red Cherrys
Benutzeravatar
aliena4
Diskus
 
Beiträge: 1634
Registriert: 05.01.2006, 11:49
Wohnort: Kreis Düren

Beitragvon Armano » 07.03.2007, 09:25

ich hab auch zig blasenschneckis, seh die schon garnicht mehr. zur belohnung nach dem wasserwechsel zerdrücke ich immer drei oder vier stück (wie gemein), freuen sich die garnelen riesig drüber!
auf dem Grund liegt die Wahrheit der Dinge
Benutzeravatar
Armano
Schwertträger
 
Beiträge: 247
Registriert: 07.01.2007, 22:44
Wohnort: Hannover

Beitragvon Yviss » 07.03.2007, 09:32

BUUUUUUH! und BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH! :confused:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast