Mein 160er und mein neues Garnelenbecken

Hier könnt ihr eure Aquarien vorstellen.
Aufgrund der Bilder kann es zu längeren Ladezeiten kommen

Mein 160er und mein neues Garnelenbecken

Beitragvon Sven 76 » 18.05.2007, 21:01

Da ich ja gestern noch nicht wusste wie man Bilder in die Posts packt gibts heute die volle Dröhnung ;-)

Wollte euch mal mein 160er Südamerikabecken vorstellen.

Für Anregungen,Kritik und natürlich Lob bin ich immer zu haben.

Viele Grüsse aus Hamm

SvenBild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Sven 76 am 01.09.2007, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon Theboy93 » 18.05.2007, 21:03

Wirklich schön!

Das einzige was ich sagen will oder schöner fände wäre das ich ein paar vordergrunds pflanzen einpflanzen würde! :wink:
Schönen Gruß Marvin :D
Benutzeravatar
Theboy93
Diskus
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19.01.2007, 15:36
Wohnort: Ennepetal

Beitragvon Sven 76 » 18.05.2007, 21:15

Danke Marvin.

Meine Vordergrundpflanzen waren leider nach einer Algenplage vor ca. 3 Monaten nicht mehr zu retten.Die musste ich alle raus schmeissen.Dabei hatte ich schon nen richtig schönen Teppich Neuseelandgras.Aber wie gesagt,die blöden Algen.

Das war zum Teil auch mein Fehler da ich nicht gedüngt hatte und auch CO2 war noch nicht angeschlossen.

Schwere Eisenchlorose und totale Sauerstoffübersättigung ( Blasen stiegen aus sämtlichen Blättern ).Aber das Algen sich so schnell breit machen können hätte ich nie gedacht.Innerhalb von drei Tagen war alles voll damit.
Gottseidank hab ich das hinter mir...

Viele Grüsse

Sven
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon Angel » 19.05.2007, 08:54

Gefaellt mir gut. Was hast Du alles drin, sehe Neon's & Schmetterlingsbuba's...was noch?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Fischers Fisch » 19.05.2007, 08:54

Hallo Sven!

Na siiiiiiiiehste, hat doch geklappt! Nu kannst Du hemmungslos Bilder hoch laden. :wink:
Mir gefällt Dein Becken auch sehr gut und sicher werden wieder ein paar Vordergundpflanzen einziehen, oder?
Liebe Grüße

Anja

alias Fischers Fisch
Benutzeravatar
Fischers Fisch
Diskus
 
Beiträge: 1148
Registriert: 14.01.2007, 14:11
Wohnort: Achim

Beitragvon Theboy93 » 19.05.2007, 17:48

Gieb noch mal bitte deinen genauen ´Besatz und deine Wasserwerte an! :wink:
Schönen Gruß Marvin :D
Benutzeravatar
Theboy93
Diskus
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19.01.2007, 15:36
Wohnort: Ennepetal

Beitragvon Sven 76 » 19.05.2007, 21:22

Hallo mal wieder...

Also mein Besatz setzt sich aktuell so zusammen :
13 Paracheirodon Axelrodi
10 Hasemania Nana
5 Carnigiella Strigata Strigata
2 Papiliochromis Ramirezi
3 Farlowella Acus
5 Corydoras Arcuatus "Skunk"
2 Ancistrus Spec. ?

Wobei die Hasemanias nur übergangsweise bei mir wohnen.

Meine Wasserwerte : Der Ph-Wert schwankt so zwischen 5,5 und 5,8,GH und KH sind kleiner 1 und Nitrit nicht nachweisbar.
Bin am überlegen ob das Wasser nicht schon zu weich ist wegen Säuresturz und so weiter.

Naja,bis jetzt läuft es ja und Probleme hatte ich damals bei meinem jugendlichen Diskusbecken bei ähnlichen Wasserwerten auch nicht.
Und Vordergrundpflanzen werden auf jeden Fall wieder einziehen :-)

Viele Grüsse aus Hamm
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon Teddy » 19.05.2007, 21:28

Hallo Sven

Klasse Pfütze :wink:
Sieht Spitze aus.

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Boesemann140192 » 24.07.2007, 16:01

:thumbsup: :fisch:
Gruß,

Nico
Benutzeravatar
Boesemann140192
Platy
 
Beiträge: 130
Registriert: 24.04.2007, 15:57
Wohnort: Mainz

Mein 27er Crystal Red Becken

Beitragvon Sven 76 » 01.09.2007, 14:08

Hallo mal wieder!

Nachdem der Filter zwei Wochen im 160er ausgeholfen hat hab ich das Garnelenbecken am letzten Wochenende mit 50% Osmosewasser und 50% "Altwasser" aus dem 160er befüllt.Der Sand und die Pflanzen sind auch aus dem Südamerikabecken übernommen.Ich denke das erspart mir die Einlaufphase ;-)

Und ratet mal wo die Crystal Red herkommen?
Bingo,auch aus dem anderen Becken.Die hatte meine Frau mal heimlich eingeschleust :-)

Hier mal ein paar Bilder,der Filter wird übrigens noch babygarnelensicher gepimpt...

Für Tips und Kritik bin ich wie immer offen

Viele Grüsse aus Hamm

SvenBild
Bild
Bild

EDIT: Die Tiere scheinen sich hier viel wohler zu fühlen als im anderen Becken.Sie sind viel aktiver und eigentlich ständig im Vordergrund des Beckens.Als sie noch bei den Südamerikanern waren hab ich sie mit nem Fernglas suchen müsen um mal eine zu sehen...
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon phil » 04.09.2007, 14:31

hay

Also ich finde das Garnelenbecken sehr schön.
Und ich hab das gleiche AQ^^
Da wollte ich in den nechsten Tagen uach Garnelen reinsetzen^^
Mir fällt auf wir ham vieles Gemeinsam :lol:
phil
Jungfisch
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.08.2007, 15:32
Wohnort: Königsbrunn

Beitragvon keylin » 04.09.2007, 14:42

moin!

mir persönlich sieht das becken noch zu "aufgeräumt" aus..

mehr pflanzen, mehr laub zum "abknibbeln", ne verzweigtere wurzel...
keylin
 

Beitragvon Sven 76 » 04.09.2007, 19:21

Danke für eure Antworten,

mehr Pflanzen fürs Garnelenbecken sind natürlich geplant.Hab das Teil in ner relativ kurzen Zeit geplant und aufgebaut und die Pflanzen,wie gesagt, erstmal aus dem anderen Becken übernommen.
Damit die eingeschleusten Asiaten aus dem Südamerikabecken wieder rauskommen :-)

Hab mir noch diverse Moosarten bestellt : Kyoto climacium japon.spec,
Riccia fluitans und Drepanocladus spec. aduncus

Das wird alles noch etwas "wilder" ;-)

Viele Grüsse

Sven
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

So siehts heute aus...

Beitragvon Sven 76 » 12.09.2007, 21:31

...das Moos ist bis auf eine Art mittlerweile eingetroffen.Hab das Javamoos dafür rausgeschmissen.
Werde die Pflanzen im Hintergrund noch durch feinblättrigere ersetzen und nach dem Urlaub ne 500g CO2-Flasche anschliessen.

Hab dazu gleich mal ne Frage : Welcher Reaktor ist besonders effektiv bei kleiner Baugrösse?

Hier mal das aktuelle Bild,oben sieht man eins von den Ancistrusbabys und kleine Crystal Red schwimmen auch schon unsichtbar durchs Bild :wink:

Viele Grüsse

SvenBildBild
Bild
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Re: Mein 160er und mein neues Garnelenbecken

Beitragvon Sven 76 » 29.12.2008, 21:51

Hi Leutz!

Hier mal wieder ein kleines Update.

Ich bin selber immer wieder überrascht wie schnell sich ein Becken optisch in eine andere Richtung entwickelt,ohne das man es mitbekommt.Mir fällt das immer nur auf wenn ich sporadisch hier mal was Neues reinstelle.

Viele Grüsse

Sven
DSCF0170.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

seashepherd.org
blog.migaloo.de/
sharkproject.org
sharkwater.de/?x=trailer
narrenschiffsbruecke.blogspot.com
earthfirst.org
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Nächste

Zurück zu User-Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron