Mein 60 cm Aquarium

Hier könnt ihr eure Aquarien vorstellen.
Aufgrund der Bilder kann es zu längeren Ladezeiten kommen

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon gezina » 04.12.2008, 09:39

Aha!

Also haben die Wasserversorger eine Enthärtunganlage vorgeschlatet? Das erklärt die Werte. Dem Wasser wird da zuerst Calzium (was wir als Klak im Wasserkocher haben) entzogen und dann Natrium wieder hinzugefügt. Natrium wird im KH erfasst Calzium im GH Wert.

Die afrikanischen Chiliden sind alle samt zu groß für 60 cm. Ist also für Dich kein Thema.

Es gibt kaum einen Fisch der keine Garnelen(babys) frisst. Eine Besatzempfehlung können wir Dir erst geben wenn wir die endgültigen Wasserwerte kennen oder wirst du die so lassen?

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon barti » 04.12.2008, 16:49

Also die Stadt hat eien Enthärtunganlage.Und ich machen den ph wert noch auf 6.5 und kh auf 6.Kann ich Guppys reinsetzen ?
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon gezina » 04.12.2008, 20:35

Nein, nicht zu den Neons. Gupppys brauchen genau das gegeteilige Wasser.
Also eigentlich das was du gerade hast.

Im Moment ist das Becken auch ausreichend voll oder hast du die genannten Fische schon abgegeben?

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon barti » 04.12.2008, 20:38

Ne noch nicht aber die habe ich schon im Internet sethen und im forum werde sie noch in die zeitung setzen .Ja fals die dann weg sind kann ich da dann guppys reinsetzen oder fressen die dann den nachwuchs oder was für fisch könte ich eig. reinsetzen ?
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon gezina » 05.12.2008, 13:01

Nein, keine Guppys zu den Neons. Hab ich doch schon geschrieben.

Ich würde sagen, ein Schritt nach dem anderen.

1. Wasserwerte so machen wie du sie Dir wünscht,
2. Fische verschenken.
3. Eventuell neue Fische nach neuen Wasserwerten aussuchen. (Aber das wird dieses Jahr eh nix mehr.)

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon barti » 05.12.2008, 15:46

Ich glaub du hast nicht richtig gelesen ,aber ich verkauf jez erst mal die Fische ,verschenken will ich sie nicht und dann sehen wir weiter.
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon gezina » 05.12.2008, 18:47

Viel Erfolg!
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon barti » 05.12.2008, 19:04

Danke werde ich gebrauchen. :)
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon barti » 13.02.2009, 19:06

Neuster stand vom Aquarium wie man sieht ist es gut gewachsen und habe null algen .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon Christoph14 » 13.02.2009, 20:23

Hey,
die Einrichtung finde ich sehr schön...
aber wie würdest du eine Folien-Rückwand finden?!?

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon barti » 26.02.2009, 20:43

Leider musste ich das Aquarium umstellen und neu einrichten ,Aber habe jez eine Kork Rückwand hingemacht .Nur ich kann keine Bilder hochladen weil sie zu groß sind.
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon elfe78 » 27.02.2009, 22:45

Huhu barti,

für die Bilder nen Tip : www.bilder-verkleinern.de

supersimpel und fix :D

Freu mich schon auf neue Bilder :)
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon Casandra » 27.02.2009, 23:01

Christoph14 hat geschrieben:Hey,
die Einrichtung finde ich sehr schön...
aber wie würdest du eine Folien-Rückwand finden?!?

Gruß
Christoph


Hallo

Was habt ihr immer mit euren Folien-Rückwänden? :D Sowas ist doch nicht relevant und ohne Folie kann ein Aquarium auch toll aussehen ;) Man kann ja auch die hintere Seite gut bepflanzen, dann fällt das nicht auf. Abgesehen davon sind die meisten Folien hässlich, die passen nie zu der Einrichtung und das sieht dann meistens eher unruhig aus... ;) Nur mal meine Meinung so nebenbei ^^

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon elfe78 » 28.02.2009, 10:44

Hallo Cassandra,

da muss ich dir mal recht geben ;) die meisten Folien sind, naja, sagen wir mal "bäh". Es gibt allerdings auch einfarbige, in blau oder schwarz, die dem Becken einfach mehr Tiefe verleihen. Und es geht sogar noch günstiger ;) Ich hab hinter meine Becken einfach schwarzen Tonkarton geklebt (Patafix is ne dolle Sache ;) ).

Persönlich find ichs halt schöner, als wenn hinterm Becken die nackte weiße Wand durchblitzt, und soooo dicht bepflanzen, das man die nicht sieht, bekommt man nicht so hin, find ich.

Und noch ein persönlicher Eindruck : bei meinen Zwergkrallenfröschen ist die Scheu zurückgegangen, seitdem die Rückseite des Beckens abgeklebt ist... mag sein ,dass ich mich da täusch, aber es scheint zumindest dort eine gewisse "Geborgenheit" zu produzieren :)
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: Mein 60 cm Aquarium

Beitragvon Christoph14 » 28.02.2009, 13:50

Hey,
ich finde auch, das eine blaue oder schwarze Rückwand dem Becken eine Tiefenwirkung gibt.
Und ein Becken ohne Rückwand ist recht schwer, so zu bepflanzen (einzurichten) das man von der hinteren Wand nix mehr sieht.
Am besten gefällt mit natürlich immer noch eine 3D - Rückwand!!


Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

VorherigeNächste

Zurück zu User-Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron