Mal mein neues AQ vorgestellt

Hier könnt ihr eure Aquarien vorstellen.
Aufgrund der Bilder kann es zu längeren Ladezeiten kommen

Mal mein neues AQ vorgestellt

Beitragvon Mr.White » 10.03.2009, 11:55

Hi,

ich hab nun ein 180er Becken im Wohnzimmer.

Mit kleinem Froschbiss darunter Anubias, ein Javafarn, Neuseeland-Gras und eine riesige Alternanthra reineckii `Rot`die schon aus dem AQ wächst.

Zum Besatz: einige Guppys, von Baby bis Ausgewachsen alle größen; 3 Zebraschmerlen und 4 Corydoras trilineatus (Dreibinden-Panzerwels), es waren mal 5 aber leider hat einer den Umzug in das 180 er nicht überlebt (ich tippe auf Herzversagen).

Leider hab ich grad kein Bild zur Verfügung, wäre auch nicht so viel zu sehen da ich mir Otos holen will lass ich den Algen gerade freien Lauf. Außer den Otocynclus wäre ein Moskau-Blau Guppy Männchen noch sehr schön, aber bis jetzt noch nicht das richtige Tier gefunden :(.

euer Mr.White
Mr.White
Guppy
 
Beiträge: 30
Registriert: 17.08.2008, 19:32
Wohnort: Mannheim

Re: Mal mein neues AQ vorgestellt

Beitragvon elber286 » 10.03.2009, 12:32

Hallo,

eine Beckenvorstellung ohne Bild? Das ist irgendwie nicht halbes und nichts Ganzes...

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Mal mein neues AQ vorgestellt

Beitragvon Symphysodon » 13.03.2009, 07:54

Mr.White hat geschrieben:Hi,

ich hab nun ein 180er Becken im Wohnzimmer.

Mit kleinem Froschbiss darunter Anubias, ein Javafarn, Neuseeland-Gras und eine riesige Alternanthra reineckii `Rot`die schon aus dem AQ wächst.

Zum Besatz: einige Guppys, von Baby bis Ausgewachsen alle größen; 3 Zebraschmerlen und 4 Corydoras trilineatus (Dreibinden-Panzerwels), es waren mal 5 aber leider hat einer den Umzug in das 180 er nicht überlebt (ich tippe auf Herzversagen).

Leider hab ich grad kein Bild zur Verfügung, wäre auch nicht so viel zu sehen da ich mir Otos holen will lass ich den Algen gerade freien Lauf. Außer den Otocynclus wäre ein Moskau-Blau Guppy Männchen noch sehr schön, aber bis jetzt noch nicht das richtige Tier gefunden :(.

euer Mr.White


Hoffentlich legst du da nicht den Grundstein für ne ausgewachsene Algenzucht. Die kleinen Otos sind keine Putzkolonne, denen wächst das bald über Kopf und du musst dir was neues gegen Algen einfallen lasssen müssen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu User-Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron