Mein 54 Liter Aquarium

Hier könnt ihr eure Aquarien vorstellen.
Aufgrund der Bilder kann es zu längeren Ladezeiten kommen

Mein 54 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 28.07.2009, 13:40

Hallo, :)
mein Aquarium hat die Maße 60mal30mal30. Ich habe eine EHEIM Luftpumpe, eine Elite Stabheizung und einen Elite Aktivkohle-Innenfilter.
Besatz: 10 Rote Neons, 2 PLatys und 5 Panzerwelse.
Wasserwerte:
NO-3: 25-50
No-2: 0
Gh: 8°d
Kh: 6-10°d
Ph: 7.5
Cl2: 0

Wie gefällt euch mein Aquarium? Ich bin für Kritik und neue Vorschläge offen! Ist meine Bepflanzung dicht genug für Zwergfadenfische?

Eure Florence :fisch:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Florence am 09.08.2009, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon elber286 » 28.07.2009, 15:20

Hallo Florence,
als dicht würde ich deine Bepflanzung nicht bezeichnen. Dafür brauchst du noch ein paar Pflanzen. Wenn du ein paar mehr Pflanzen rein setzt, kannst du auch getrost deine Durchlüfterpumpe abschalten. Die treibt das CO2 aus, welches die Pflanzen zum Wachsen benötigen. Der für die Fische notwendige Sauerstoff wird dann von den Pflanzen erzeugt.
Ansonsten habe ich noch eine Anmerkung zu deinem Filter: Ist da nur Aktivkohle als Filtermaterial drinnen? Aktivkohle wird eigentlich nur eingesetzt, um beispielsweise Medikamentenrückstände nach einer Behandlung herauszufiltern. Dauerhaft braucht man diese nicht in einem Filter, also raus damit. Rein sollte allerdings ein Filtermaterial, dass Bakterien eine Oberfläche zur Besiedlung bietet.

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 28.07.2009, 19:30

Hallo Micha,
in meinem Filter ist nicht nur Aktivkohle, sondern eine Art Schaumstoff in dem sich auch Bakterien befinden. Ich werde mir dann jetzt noch ein paar Pflanzen besorgen.
Deine Florence
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon elber286 » 28.07.2009, 20:20

Hallo Florence,

die Aktivkohle kannst du trotzdem rausnehmen. Diese ist nach einer Weile erschöpft und gibt dann die aufgenommenen Giftstoffe wieder ans Wasser ab.
Viel Spaß beim Pflanzen holen ;).

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon elfe78 » 28.07.2009, 20:30

Huhu,

nur mal kurz zum Filter: hab das Teil auch hier rumliegen, allerdings nur noch als Notfall-Gerät, da die Oberfläche, an der sich Bakterien ansiedeln können, arg winzig ist....Filtermatten befinden sich nur im unteren Teil des Filters, der grad auf dem Bild nicht zu sehen ist... und die Aktivkohle sind zwei kleine Körbchen, die dort innen eingeklickt werden können, fertig zu kaufen. Der Rest des Filters ist leer und lässt sich nach meiner Erfahrung auch sehr schlecht bis garnicht mit irgendwelchen Filtermaterialien füllen.

Ich würd den beizeiten durch nen platzsparenderen und besser bestückbaren Filter ersetzen ;) Nur als Tip gemeint, ok?

Ach ja: MEHR Pflanzen ist ne definitiv prima Idee ;).... Zuviel ists erst, wenn die Fischis anne Scheibe kleben *kicha*
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Symphysodon » 29.07.2009, 07:13

Hi,
wie schon gesagt, die Filterkohle kann/muss raus. Sie ist ausschließlich zum entfernen von Medikamentenresten gedacht. Anstelle der Kohle rate ich zu http://www.eheim.de/eheim/inhalte/index ... 25407_ehde. Die Kohle kannst du entsorgen aber ein neuses Päckchen in Reserve legen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 29.07.2009, 13:02

Hallo,
danke für eure antworten. Ich nehme dann mal die Aktivkohle aus dem Filter und schaue mich nach einem neuen um. Kann mir den aber warscheinlich erst im September besorgen.
Gruß Florence
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon elfe78 » 29.07.2009, 14:10

Huhu Florence,

das mit dem Filter muss ja auch nicht sofort passieren, wenn er dir zusagt, dann brauchst ihn auch garnicht erneuern... ist halt meine persönliche Meinung zu dem Teil ;) Ich hab meinen durch einen von Tetra ersetzt, passt viel besser ins Becken, ist zwischen den Pflanzen so gut wie garnicht zu sehen und die Filtermaterialien geben viel mehr Ansiedlungsfläche her :)
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 01.08.2009, 19:13

Hallo,
ich habe heute 2 neue Pflanzen,einen neuen Filter und 2 Panzerwelse reingesetzt. Die Fotos mache ich wenn das Wasser wieder richtig klar ist und der neue Filter nicht mehr einlaufen muss.
Nächsten Samstag hat der Fischhändler warscheinlich wieder ein paar Zwergfadenfische die ich mir dann besorge.
Bis bald :wink:
Florence
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon elber286 » 03.08.2009, 07:40

Hallo Florence,

lässt du deinen alten Filter noch parallel mit laufen oder hast du das alte Filtermaterial übernommen?
Falls nichts von Beidem:Wie verhinderst du einen Nitritanstieg?

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Symphysodon » 03.08.2009, 08:05

Florence hat geschrieben:Hallo, :)
mein Aquarium hat die Maße 60mal30mal30. Ich habe eine EHEIM Luftpumpe, eine Elite Stabheizung und einen Elite Aktivkohle-Innenfilter.
Besatz: 10 Rote Neons, 2 PLatys, 3 Panzerwelse und einen Ohrgitterharnischwels.
Wasserwerte:
NO-3: 25-50
No-2: 0
Gh: 8°d
Kh: 6-10°d
Ph: 7.5
Cl2: 0


Wie gefällt euch mein Aquarium? Ich bin für Kritik und neue Vorschläge offen! Ist meine Bepflanzung dicht genug für Zwergfadenfische?

Eure Florence :fisch:


Hi,
womit hast du diese Werte festgestellt? Wenn es mit Teststreifen geschehen ist, was ich vermute, solltest du diese weg legen und dich auf Meßreagenzien beschränken.
Dazu brauchst du Reagenzien für NO2; NO3; KH und pH. Alles andere ist zu spezifisch und wird nur in Ausnahmefällen gebraucht.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 03.08.2009, 19:55

Hallo,
ich habe das ganze mit Teststreifen gemessen. Meinst du ich sollte lieber Reagenzien nehmen? Und wenn ja, wieso genau?

Liebe Grüße
Florence
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Symphysodon » 03.08.2009, 20:52

Florence hat geschrieben:Hallo,
ich habe das ganze mit Teststreifen gemessen. Meinst du ich sollte lieber Reagenzien nehmen? Und wenn ja, wieso genau?

Liebe Grüße
Florence


Hi,
Angaben von bis sind so ungenau, ungenauer gehts nicht. Gerade beim Nitrit ist das sehr wichtig genaue Zahlen zu haben, das gilt im Goßen und Ganzen für die restlichen Werte ebenfalls. Du solltest dich schon auf Reagenzien umstellen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 04.08.2009, 10:20

OK, mach ich!
Florence
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Mein 60 Liter Aquarium

Beitragvon Florence » 09.08.2009, 22:13

Hallo,
ich habe wieder neue Fotos gemacht! Ich habe mir im ebay Froschbiss gekauft der bald auch noch mit rein kommt. Neue Höhle ist auch drin.

Eure Florence
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Nächste

Zurück zu User-Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast