Shany´s 60l Becken

Hier könnt ihr eure Aquarien vorstellen.
Aufgrund der Bilder kann es zu längeren Ladezeiten kommen

Shany´s 60l Becken

Beitragvon Yviss » 01.01.2010, 16:22

Hallo, anbei ein paar Impresssionen unserer Schaffung.....man besehe isch bitte die Dokumentation andersherum....nicht das wir das Pferd von hinten aufsatteln würden. ABER wenn ich nochmal alles rumdrehen hätte müssen, hätt ich einen schreikrampf bekommen.

Also die Bepflanzung und ggf. eine Wurzel ist noch spärlich. Das liegt auhc daran das die Pflanzen aus dem 30er ja auch rübersollen, aber ich nun noch nicht den Fischels die Bude ausräumen möchte. Der helle steinaufbau, soll laut Tochter weichen....nimmt nur Platz weg und das von einem Kinde das sich nach abdanken der Grundel IMMENS für diesen Steinaufbau im 30er Becken einsetzte....ok man muss es nicht verstehen.
:unibrow: :retard:
Also so richti ggefallen tut es mir noch nicht. aber bin derzeit ideeenlos.Ansich ist mir der Drache im Weg.
Ich habe ihn vor den Filter gesetzt. Dahinter habe ich mal den Ausströmer gesetzt. Ziel wäre es den Filter und den Luftschlauch noch hinter Vallisnerien zu verstecken.

Höhööööö....ich wollte dem Drachen mit dem Ausströmer ansich etwas mystisches geben....aber mal kindlich betrachtet sieht es aus als ob er Blähungen hätte....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon elber286 » 16.02.2010, 15:11

Hallo Yviss,

da sich noch keiner dazu geäußert hat, will ich es mal tun ;).

Ansich ist mir der Drache im Weg.


Ehrlich? Mir auch.

Ziel wäre es den Filter und den Luftschlauch noch hinter Vallisnerien zu verstecken.


Vielleicht klappt das ja auch mit dem Drachen? Nur was für Pflanzen nehmen wir dann für den Seestern? :unibrow:

Nein im Ernst. Solches Zeug gefällt mir nicht. Eine schöne Wurzel würde beispielsweise viel besser aussehen. Man könnte sie sogar noch mit Moos oder diversen Aufsitzerpflanzen dekorieren.

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Yviss » 16.02.2010, 15:55

Tja...was soll ich sagen...ich mag künstliches Zeug auch nicht im Becken...
:crybaby:

Klar das hier auch nicht in ware begeisterungstürme aufkommen.

Shany ist bald 7, liebt Drachen, ihren Seestern....den habe ich beim 30l Becken mal durchgehen lassen und nun hat sie sich von ihrem Taschengeld im Wert von 9€ (ist für sie viel) einen Stiertotenkopf gekauft.
Hmmmm....ist ihr Aqua. sie hat es von ihrem ersparten gekauft. So lange es nichts gegen das wohl vom Fischleben ist, halte ichmich bedeckt.
hinweiss auf eine Wurzel von meiner Seite....wurde verneint mit: wir haben ja gar keinen Platz mehr.
:retard: :lol: UNMÖGLICH meine Frage, sowas auch....

Ich habe mir von ihr auch nie reinreden lassen....denn sie versucht mir ja schon ewig einen drachen für das 540er Becken aufzuschwatzen....dann lass ich sie mit ihrer Anschaffung auch in Ruhe....nur in sachen Fische bin ich nicht verhandelbar.

Wie gesagt, sie ist 7 alles was bunt ist ist schön...und sie ist seeehr stolz au fihr neues Becken...
im ürbigen sollte ja das 30er abgebaut werden...räusper....derzeit haben wir aber noch minigubbys drin die ich einfach nicht bekomme...also plan B groß werden lassen. Beim Umzetzen ins Große haben wir am sleben Tag von Mutti-Gubby noch 15 Neulinge bekommen.

Mein Plan für das 30er wenn leer....ein garnelenbecken für mich....jaa jaaaa.....warum sollte man ein eingelaufenes gut funtkionierendes becken ausschalten. :nod: :unibrow:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Symphysodon » 16.02.2010, 16:06

Hi!

Ach lasst doch dem Kind die Freude. Der Drachen ist halt "schön". Wichtig wäre allerdings, dass er keine Schadstoffe abgiebt.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon elber286 » 16.02.2010, 17:55

Ich will dem Kind doch nichts wegnehmen Rudi :)
Prinzipiell finde ich es auch gut, wenn Kinder sich selbst Gedanken machen und ihre Ideen auch umsetzen können. Aber trotzdem gefällt es mir nicht. :unibrow:
elber286
 

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Yviss » 16.02.2010, 18:41

Um mit Shanys Worten zu spielen: DER ist schöööön!
Mein Vater würd dem noch eins draufsetzen...er will beleuchtung im Schädel...also nicht er, sondern für den Totendkopfschädel....blau solls sein...JAAA di "KInder".

Also da ich die Dkosachen im Aquahandel gekauft habe und auf Packungsbeilage und sonstigem nichts negatives gefunden habe, nix geschleimt hat, sich nichts abgelöst hat und noch nicht mal Perlenchenbikdung am jeweiligen Objekt vorhanden waren....hoffe ich das die dinger keine Schadstoffe abgeben...darf sowas überhaupt als aquaristikware dann verkauft werden, WENN sie es tun würden?

Es ist nun dichter bepflanzt und wuchert auch schön....mögt ihr ein neues Bild sehen? :unibrow: :lol:
Sonnenbrille richten....aufgrund der farbenvielfalt....
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon elber286 » 16.02.2010, 18:45

Warte.... So, Sonnenbrille sitzt. Her mit dem Foto! :D
elber286
 

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Yviss » 16.02.2010, 20:52

Sooo hier nun mal einen einblick. Bitte nicht über das Unscharfe meckern...meine Tochter hat mir verboten mit Blitz zu fotografieren, da dies nicht gut für die fische ist.
Also da pfeiff ich doch auf ein Würzelchen, wenn ich meine Tochter so weit habe und das mit NOCh 6 das sie darauf achtet...bekomm da ja im Tierheim genug von seltsamen ansichten gegenüber Tieren mit. Jaaaaa ja.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon elber286 » 17.02.2010, 08:20

Hallo Yviss,

na so sieht das doch schon gut aus (zu dem Drachen sage ich ja nichts mehr :unibrow: ). Was ein paar Pflanzen alles so ausmachen ;).
Wirklich schön, dass deine Tochter für ihr Alter schon so viel Verantwortung zeigt. Ich hoffe, dass meine zwei sich auch mal für Aquarien interessieren und nicht nur von Papas Hobby genervt sind ;).

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Sven 76 » 17.02.2010, 19:01

Hi Yviss,

also ich finde das Becken schön und den Drachen gar nicht mal störend. Man sollte Kindern den Freiraum lassen selber zu gestalten um ihrenSpass am Hobby am Leben zu halten.
Das nächste Mal wenn ich in Münster bei Kö**e bin wird für unser Minibar- Nano ein Sponge Bob fällig, den will meine Kleine unbedingt haben :D

Viele Grüsse

Sven
Bild

seashepherd.org
blog.migaloo.de/
sharkproject.org
sharkwater.de/?x=trailer
narrenschiffsbruecke.blogspot.com
earthfirst.org
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Yviss » 17.02.2010, 21:59

Wie gesagt es ist ihr Aquarium, Sie hat mitunter ihre Spardose angegriffen...so an die 50€ erspartes hat sie rausgerückt...ist ja schon viel Geld für das Alter.
Kies hatten wir noch und den zusätzlichen habe ich ihr spendiert.Pflanzen auch. fische machen den Rest von alleine. :lol:
Sie ist ja sooo stolz drauf. Das 30er hat sie ja von mir übernommen....das hier jetzt ist qausi ihr eigen.
Vielleicht gönn ich ihr noch was Bodenbewohnendes...
und eine bunte PHS darf es auch noch sein.

@ elber:Ach hobbys teilen...das ist immer so eine Sache...aber so weit ich weiss hast du ja Zwillige, da kann es sich ja aufteilen. Meine Tochter findet alles immer interessant was ich mache...vielleicht weil ich auch immer noch die gleiche kindliche neugier an unterschiedlichsten dingen habe und mich nicht in eine schublade schieben lasse.
So gings mir nun andersherum.....ich habe mich etwas von tochters neuem Hobby seit Januar anstecken lassen....also immer offen bleiben. :D

@Sven: oooch ich finde die Schnecke so süüüüüüß....miou.
Vielleicht fürs dreissiger? oder für das geplante 40x40 Meeresbecken? :unibrow: :lol:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon maggi » 19.02.2010, 14:08

Moin, moin,
Yviss, ich finde das Aquarium sehr schön, es ist doch Shanys und IHR soll es gefallen, warte mal ab, wenn sie älter wird, wird auch der 'Kitsch' ein anderer...
(Barbi im Morgenmantel beim Tauchen???). Egal, Hauptsache, deine Kleine ist damit glücklich!
Liebe Grüße,
Maggi
maggi
Diskus
 
Beiträge: 1212
Registriert: 18.05.2006, 15:12
Wohnort: Herrnburg

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Da_Marco » 19.02.2010, 14:20

Mir gefällt das Becken eigentlich auch recht gut, un dprinzipiell kann man ja nie früh genug damit anfangen, verantwortungsbewusst in die Aquaristik einzusteigen. Und deine Kleine hat ja die besten Voraussetzungen dafür :D
Bis bald, Marco
Da_Marco
Guppy
 
Beiträge: 97
Registriert: 12.04.2006, 07:20
Wohnort: Wien

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Stefan » 20.02.2010, 20:46

Den Fischen ist es sowieso egal was das ist .Hautsache der Schöpfer ist zufrieden . :mrgreen:
Ist halt ein Blickfang.
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: Shany´s 60l Becken

Beitragvon Yviss » 22.02.2010, 16:58

Vielen Dank für eure positiven Antworten....Tochter hat stolzgeschwellte Brust.
:nod:

Je besser es zuwächst desot mehr rücken die Kunststoffsachen in den Hintergrund...bzw. passen sich an...nur die Wasserpest will nicht anwachsen. :\

LG
Yvonne
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Nächste

Zurück zu User-Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron