Schwertträger trächtig..

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Schwertträger trächtig..

Beitragvon WhiteAngel » 25.08.2004, 17:50

Also meine schwertträger sind wohl trächtig. Hab sie ja nochnicht lang, waren schon trächtig als ich sie gekauft hab.Wann weiß ich denn genau, wann sie junge bekommen?oder kann ich den zeitpunkt garnicht vorher sehen? Das eine Weibchen ist über doppelt so dick wie das männchen. hab schön versucht was rauszukriegen übers I-net, aber das was ich wissen möchte,finde ich nicht wirklich.
MfG Angel
WhiteAngel
Jungfisch
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.03.2004, 21:30
Wohnort: Bremen-Nord

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 25.08.2004, 17:51

Hi,

ja das kann sein das der Fisch bereits trächtig war. Wenn das Weibchen bereits so dick ist, sollte es nicht mehr lange dauer bis die Jungen auf die Welt kommen.

Hin und wieder kann man, wenn man genau hinsieht die Augen der Kleinen durch die Haut der Mutter sehen. Ansonsten muß du halt den Fisch beobachten. Habe es auch nur ein oder 2 mal hinbekommen, genau in dem Moment wo die ersten Jungen zur Welt kommen die Mutter in ein Ablaichbecken zu setzen.

Was für Fische hast du noch im Aquarium? Meist kommen leider nur ein paar Fische durch, und das auch nur wenn reichlich Pflanzen im Becken sind, da die Mutter sie als Zusatzfutter ansieht. Daher ist meine Empfehlung ein Ablaichbehälter, den du in das Aquarium einhängst. Es muß aber einer sein, bei dem du einen Siebboden einsetzt, wo die Jungen durchschwimmen können.

Drücke dir auf alle Fälle die Daumen

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon WhiteAngel » 25.08.2004, 17:51

hm sonst sind 2 skalare,welse und so drin. Es ist nicht so das ich unbedingt viele junge haben möchte. viele auch feinfädrige pflanzen schwimmen drin.wer überlebt, ist OK. Wer gefressen wird, naja. bin da auch nich son freund von, die weibchen in son kleines ding reinzutun. ist ja auch irgendwo wieder stress. deswegen lasse ich sie einfach so gebären.
Danke für deine antwort.
Angel
WhiteAngel
Jungfisch
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.03.2004, 21:30
Wohnort: Bremen-Nord

Beitragvon Frank » 25.08.2004, 17:52

Hallo Angel,

das "Problem" sind die Skalare. Auch wenn Dein Aquarium gut bepflanzt ist, so stehen die Chancen trotzdem schlecht, das einige Schwertträgerjunge durchkommen.

Ich habe früher auch diese Ablaichkästen benutzt, halte allerdings nichts mehr davon. Wie Du selber ja auch schon gesagt hast, bedeutet das viel zu viel Streß für das Weibchen und später für die Jungen. ( Wir wollen ja auch nicht tagelang in einer Abstellkammen hausen.)
Dadurch können schnell Krankheiten auftauchen. Außerdem wenn man Pech hat, bekommt das Weibchen eine Laichverhärtung. Da es dann ihre Jungen nicht zur Welt bringen kann, stirbt es letztendlich.

Deswegen entweder die Skalare abgeben oder ein weiteres Aquarium aufstellen.

Gruß

Frank
Frank
Skalar
 
Beiträge: 349
Registriert: 29.02.2004, 23:04
Wohnort: Lingen

Beitragvon oldforumpost » 25.08.2004, 17:53

Hallo Angel,

das "Problem" sind die Skalare. Auch wenn Dein Aquarium gut bepflanzt ist, so stehen die Chancen trotzdem schlecht, das einige Schwertträgerjunge durchkommen.

Ich habe früher auch diese Ablaichkästen benutzt, halte allerdings nichts mehr davon. Wie Du selber ja auch schon gesagt hast, bedeutet das viel zu viel Streß für das Weibchen und später für die Jungen. ( Wir wollen ja auch nicht tagelang in einer Abstellkammen hausen.)
Dadurch können schnell Krankheiten auftauchen. Außerdem wenn man Pech hat, bekommt das Weibchen eine Laichverhärtung. Da es dann ihre Jungen nicht zur Welt bringen kann, stirbt es letztendlich.

Deswegen entweder die Skalare abgeben oder ein weiteres Aquarium aufstellen.

Gruß

Frank
Unter diesem User findet ihr alle alten Beiträge des alten Forums
oldforumpost
Guppy
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.08.2004, 17:44

Beitragvon XxXBlueberryXxX » 18.01.2005, 20:21

hi, subba forum

ich hab am so 14 kleine schwertträger bekommen, nach langer wartezeit, sonst wurden sie imma gefressen, ich hab son kasten im aquarium aufgestellt wo die kleinen jetzt schwimmen, wann kann ich sie raustun, dass sie nicht gefressen werden?? und wenn die jungen miteinander- na du weißt schon- gibt es dann innzucht??
außerdem noch ne frage
ist mein aquarium überbelegt
5 trauermantelsalmler
10 neonsalmler
10 guppys
4 schwertträger
1 algenfresser
2 welse
XxXBlueberryXxX
Jungfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.01.2005, 20:40

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 18.01.2005, 21:21

Hallo und willkommen im Forum,

wie groß ist den dein Aquarium??

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon XxXBlueberryXxX » 19.01.2005, 19:21

jooo sin 60l.. also wann kann ich sie raustun, die kleinen? gibts dann innzucht?
XxXBlueberryXxX
Jungfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.01.2005, 20:40

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 20.01.2005, 09:12

Hallo,

dein Becken ist ja gut gefüllt :D .

Da überleben nicht sehr viele Juntiere. Wenn man viele Pflanzen und wenig Fische hat, dann überleben meist ein paar Tiere im Aquarium. Da du aber viele Fische in deinem Becken hast, musst du warten bis sie größer sind, oder halt ein zweites kleines Becken. Sie sollten so 2 cm Länge haben.

Wie viele sind es denn?

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Schwertträger trächtig..

Beitragvon XxXBlueberryXxX » 20.01.2005, 14:19

[14 sins.... ja ok so ca. 9mm sin se scho
XxXBlueberryXxX
Jungfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.01.2005, 20:40

Beitragvon XxXBlueberryXxX » 26.01.2005, 20:32

nomal frage... gübts dann innzucht??? :?:
XxXBlueberryXxX
Jungfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.01.2005, 20:40

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 27.01.2005, 08:34

Hallo,

ein klares jein! Eigentlich nicht, da es einige Zeit dauer bis sie Geschlechtsreif sind. Im normalfall etwa 3 bis 4 Monate.

Solange brauchst du dir also keinen Sorgen zu machen.

Danach solltest du sie allerdings trennen, bzw. später auch mal Tiere "eintauschen" gegen andere um Inzucht zu vermeiden.

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon XxXBlueberryXxX » 05.02.2005, 12:19

halloooooo also es sin ez doch 18 klene...... und die sin ez scho drei wochen alt und ca 15mm groß?? kann ich se ez bald raustun oda was meint ihr???? grezzz tom
XxXBlueberryXxX
Jungfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.01.2005, 20:40

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 06.02.2005, 17:45

Hallo,

würde sie noch ein wenig wachsen lassen. Die wachsen aber relativ flott. Warte noch mal ein paar Wochen.

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron