Hüpferle

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Hüpferle

Beitragvon guppymännchen » 03.12.2007, 16:56

Moin,
meine Fische hüpfen sich wortwörtlich zu Tode.
Kann ich es schaffen das sie nicht mehr aus dem Becken hüpfen, denn das ist jetzt mein 4. Tod dadurch.
guppymännchen
 

Beitragvon keylin » 03.12.2007, 17:05

moin!

aquarium abdecken?
keylin
 

Beitragvon guppymännchen » 03.12.2007, 17:06

Moin,
hab ich ja abgedeckt... dasind nur kleine Öffnungen wo der nicht durch kommt.
Ich seh immer nur die Leiche. Hab noch nire einen springen sehen.
guppymännchen
 

Beitragvon keylin » 03.12.2007, 17:30

moin!

löcher/spalten der abdeckung mit irgendwas ausstopfen... (filterwatte/-schaum) oder pappe vorkleben...
keylin
 

Beitragvon proetter96 » 03.12.2007, 17:43

hallo,
mach abdeckscheiben drauf
1080L becken 3,00x0,60x0,60.jede menge bunte fische drin:-))



gruß proetter96
Benutzeravatar
proetter96
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 585
Registriert: 15.03.2005, 16:16
Wohnort: 31552 apelern

Beitragvon gerhard » 04.12.2007, 19:45

servus!
vielleicht kannst du ja die fische mit kleinen bleigewichten beschweren!!

aber mal im ernst!!
der 4 schon!!
also ich hät schon mal beim ersten was unternommen!! :cry:
schöne grüße
gerhard


Bild
der geistige horizont ist der abstand zwischen brett und kopf!
Benutzeravatar
gerhard
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 696
Registriert: 13.01.2007, 14:10
Wohnort: altengronau

Beitragvon Naela22 » 07.12.2007, 03:05

Frage mich grad nur warum die Fische hüpfen ? ob mit dem wasser was nicht stimmt????
Naela22
Guppy
 
Beiträge: 56
Registriert: 08.09.2007, 22:52
Wohnort: siegen

Beitragvon guppymännchen » 07.12.2007, 17:09

Moin,
ich hatte einmal ein wenig zu viel Wasser aufgefüllt.
Da haben sich 3 Schwertis dass Leben genommen.
UNd dann später nochmal einer.
Hatte gedacht dass hört auf.
guppymännchen
 

Beitragvon Teddy » 07.12.2007, 19:41

Hallo

Muß ja nicht unbedingt was mit dem Wasser zu tun haben.
Vielleicht werden einzelne Fische gejagt oder ähnliches.
Hast du mal beobachtet, daß Fische aufgeregt an der Scheibe hin- und herschwimmen?

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon guppymännchen » 07.12.2007, 21:23

Ja das hab ich schon gesehen.
guppymännchen
 

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 07.12.2007, 21:39

Hallo,

welchen Besatz hast du denn? Und welche Fische sind denn aus dem Becken gesprungen?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon guppymännchen » 07.12.2007, 22:32

Moinsen
8 Neons
Nur noch 1 Otto
Nur noch 1 Platy
4 Guppys
1 Antennwels

Getürmt sind 3 Schertträger und 1 Platy.
guppymännchen
 

Beitragvon ulrike2007 » 08.12.2007, 07:35

guten morgen,
falls du deine fische in einem kleinen becken hältst (50 L)
schätze ich das der schwimmraum einfach zu klein ist.
das kam in meinen anfängerzeiten auch mal vor.

heute in meinem 180 L becken, oben offen ! mit großen fischen (10 cm)
hüpft mir keiner mehr raus. allerdings habe ich eine selbstgebastelte
abdeckung, eigentlich mehr ein rahmen, aus holz.
vll liegts hier an der optik, holz erkennen sie, glas eben nicht.
maybe.....

lg ulrike
ulrike2007
Guppy
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.11.2007, 23:09
Wohnort: 5400 hallein

Beitragvon Teddy » 08.12.2007, 10:00

Hallo Ulrike

Macht eigentlich keinen Unterschied, ob Holz oder Glas. Jedenfalls sind bei mir auch schon Fische bei "sichtbaren" Abdeckungen gesprungen.
Und in offenen Becken bleiben sie einfach drin.

Hallo Guppymännchen

Würde das Becken erstmal dicht machen und versuchen die Ursache zu finden.
Mal das Wasser testen lassen, Verstecke einbauen o.ä.
Geschlechterverteilung brauchst du ja nun bei nur noch einem Platy nicht mehr zu kontrollieren :?
Atmen die Fische eventuell schneller?

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon gerhard » 08.12.2007, 12:58

servus!
vielleicht kannst du schwimmpflanzen einsetzen!
da gibt es den fischen vielleicht auch ein bischen ein "schützendes dach"! :roll:
schöne grüße
gerhard


Bild
der geistige horizont ist der abstand zwischen brett und kopf!
Benutzeravatar
gerhard
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 696
Registriert: 13.01.2007, 14:10
Wohnort: altengronau

Nächste

Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron