Letzte Zeit tote Fische

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Letzte Zeit tote Fische

Beitragvon Blacksmoking » 09.01.2008, 14:17

Hallo,

haben jetzt seit mehr als einem monat unser 54l aquarium und auch seit letzter zeit die mitbewohner =)
Leider sind uns mittlerweile schon 2 neons und 1 dalmatinerfisch kaputt gegangen. Jetzt haben wir noch 7 neons 5 guppies 3 rüsselbarben 1 antenenwälz 3 panzerwälze 1 siamesicher kampffisch 2 dalmatinerfische 3 platys.
Woran kann das liegen das die kaputt gegangen sind, waren die vllt. einfach schon alt bwz. krank als wir sie gekauft haben?

Unser erster dalmatinerfisch hat nachwuchs bekommen 4 kleine dalmatinerbabys haben wir schon gesehn.
Müssen wir jetzt irgendwas besonderes beachten oder werden die vllt. auch gefressen ?
Blacksmoking
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2008, 14:09
Wohnort: Neuwied

Beitragvon catherine » 09.01.2008, 14:26

Hallo

Also ich kann dir sagen, dass ihr sehr viel falsch gemacht habt.

Weißt du irgendwelche Wasserwerte? Miss diese mal mit Tropfentest.

Ich vermute Nitrit im Wasser, deswegen, weil ihr nichts habt einlaufen lassen.

Darüberhinaus hast du eine ganz schöne Fischsuppe.
Keines der Tiere passt zusammen, viele sind zu groß und außerdem sind es zu viele verschiedene Arten auf einem Haufen.

Sicherlich wirst du viele Tiere abgeben müssen, da sie in dem kleinen Becken nicht gut aufgehoben sind.


Zuerst würde ich sagen, mache mal einen Wasserwechsel von 20 Litern Wasser. (Temperatur sollte ziemlich sie selbe aus dem Becken sein, da die geschwächten Fische sicher nicht noch einen zusätzlichen Temperatursturz überstehen werden).

LG Catherine
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Blacksmoking » 09.01.2008, 14:32

Die Frau im Tiergeschäft hat zu uns diese kombination gemeint. Wir haben zuerst ein paar fische geholt wo sie meinten das man sie zusammen halten kann dann später haben wir im tiergeschäft gesagt was wir schon drin haben und dann haben die gesagt was noch dazu passt. Also die fische kamen etappenweise. Auch haben wir nicht direkt ins aquarium fische getan sondern erstmal 2-3 wochen gewartet und beim ersten mal einfüllen des wassers pro 10 L 5ml wasseraufbereiter dazugegeben.

Wasserwerte kann ich dir nicht sagen werde aber solche test besorgen und die werte dann posten
Blacksmoking
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2008, 14:09
Wohnort: Neuwied

Beitragvon Blacksmoking » 09.01.2008, 14:33

achso wir haben letzten schonmal 10L wasser gewechselt, nachdem der erste tote fisch da war.
Blacksmoking
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2008, 14:09
Wohnort: Neuwied

Beitragvon catherine » 09.01.2008, 14:36

Wasserwechsel macht man wöchentlich . ca. 1/3 des Volumens.

Wann ist der letzte Fisch gestorben?
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Blacksmoking » 09.01.2008, 14:38

wir haben so ein komisches fisch/aquarium buch, die meinten alle 2-3 wochen ein wechsel von 1/3 wasser. Deshalb wussten wir es auch nicht besser.
Heute ist der letzte fisch gestorben ein neon war das
Blacksmoking
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2008, 14:09
Wohnort: Neuwied

Beitragvon catherine » 09.01.2008, 14:52

Hast du heute denn nun einen Wasserwechsel gemacht?

Auch wenn der Fischverkäufer Euch zu dem Besatz beraten hat, finde ich ihn nicht gut, sondern schlecht. Ihr werdet wohl nicht um eine Abgabe bestimmter Fische rumkommen.
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Blacksmoking » 09.01.2008, 14:56

ja hab den wasserwechsel gemacht und erste aqaurium da verlässt man sich halt auf die im tiergeschäft ..
Blacksmoking
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2008, 14:09
Wohnort: Neuwied

Beitragvon guppymännchen » 09.01.2008, 15:34

Moin,
Ja, Wasserwechsel machen, ruhig richtig deftig so die Hälfte aber mit der richtigen Temperatur einfüllen.
Wassertest kaufen oder im Fachgeschäft testen lassen, aber mit Tropfentests und nicht mit den Streifen.
Und joa, der Besatz ist echt heftig. Was sind Dalmatinerfische? Dalmatinermollys? Da muss definitiv etwas raus!

Und jetzt noch, ich habe auch die Erfahrung mit den "Fachgeschäftshändlern" gemacht. Was die alles am Tag sagen, und was dafon richtig ist kann man echt nicht vergleichen.
guppymännchen
 

Beitragvon Angel » 09.01.2008, 18:03

Kann mich Cathrine nur anschliessen.

Erstklassisch Fehlberatung im Laden - Wuerde ich auch nicht mehr hin gehen.

Werte mit Tropfentest alle messen & posten.

Wasserwechsel da du nun morgends einen gemacht hast jede woche 1x 1/3 des Wassers wechseln.

Aufbereiter kannst dir das Geld sparen und in muell schmeissen.

Besatz a) kannst direkt mal planen welche abzugeben die nich zusammen passen und b) die Fische abzugeben die nicht zu deinem Wasser passen.

Echt extrem schade fuer die armen Tiere zu sehen, das Du sie erst gekauft hast und nach einigen toten dich anfaengst zu informieren. Statt VOR dem kauf dich zu informieren! :roll:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 09.01.2008, 18:13

Hallo,

lass dir die Wasserwerte am besten gleich aufschreiben und poste sie hier. Dann können wir dir besser helfen. Ansonsten empfehle ich dir den Fachhändler zu wechseln.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Blacksmoking » 09.01.2008, 19:45

Echt extrem schade fuer die armen Tiere zu sehen, das Du sie erst gekauft hast und nach einigen toten dich anfaengst zu informieren. Statt VOR dem kauf dich zu informieren!

Ich habe einige Bücher im punkto aquarium & fische hier. Ausserdem woher soll ich den wissen das sie uns falsch beraten wir haben nur das gemacht vozu sie uns empfolen haben. Sie wussten was wir für ein auquarium haben welche fische drin sind und meinten sogar wir könnten noch mehr fische dazugeben ...
Für solche falsche beratungen kann ich ja auch nichts machen ist halt das erste aquarium für mich ..
Blacksmoking
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2008, 14:09
Wohnort: Neuwied

Beitragvon Angel » 09.01.2008, 19:48

Erstmal beruhigen. :wink:

So viel kannst Du ja nicht gelesen haben ich kenne kein AQ buch was zu solchen mischungen und anzahl raten wird.

Dann wie schon gesagt, WW woechtenlich, Futter abwechslungsreich & nicht zu viel (2-3 Fastentag pro Woche)
Werte messen per Tropfentest und posten, ganz wichtig.

Dann koennen wir hier helfen! :wink:

Was den Laden angeht - Einfach da sicher nicht mehr einkaufen gehen.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon guppymännchen » 10.01.2008, 14:35

Moin,
wir wollen dich ja auch nicht angreifen, nur es ist so, und die Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich bibn 13 und soll wissen das dass so nich klappt! Ist aber so passiert.
guppymännchen
 

Beitragvon gezina » 10.01.2008, 15:38

Angel hat geschrieben:Erstmal beruhigen. :wink:

So viel kannst Du ja nicht gelesen haben ich kenne kein AQ buch was zu solchen mischungen und anzahl raten wird.

Echt extrem schade fuer die armen Tiere zu sehen, das Du sie erst gekauft hast und nach einigen toten dich anfaengst zu informieren. Statt VOR dem kauf dich zu informieren!


Das ist ungerecht! Das kannst du doch gar nicht wissen.

Und ich würde mir auch nicht gleich eine ganze AQ-Buch-Sammlung anschaffen zu Anfang. Vor allem nicht, wenn ich der ehrlichen Meinung bin, dass ich alles richtig gemacht habe und ein gutes Buch und gute Beratung hatte.
Der Fehler wird nur dann schlimm, wenn nun aufgegeben und nicht weiter mitgeredet oder mitgearbeitet wird, weil man sich vielleicht ein bisschen überfahren fühlt.

@Blacksmoking:

So, blöd, wie man sich nun vorkommt. So oder einen ähnlichen Start, mit mehr oder weniger Fehlern, haben mehr als die Hälfte aller Neu-Aquarianer hier hingelgt (incl. Mir und Guppymännchen). Man muss sich einfach die Augen öffnen lassen und bedenken, dass die im Laden da hauptsächlich Geld mit machen möchten/müssen...


LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron