Rochen?

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Rochen?

Beitragvon @Klinki@ » 29.01.2008, 18:51

Hi. Mir wurde ja für mein späteres 1500 l becken ein rochen als highlite empfohlken, jedoch habe ich 1. ein wenig angst vor dem tier wenn ich so lese mit den giftstacheln und 2. wie verträgt der sich mit welsen und malawis? gibt es kleinere exemplare um die 30 cm? Ist ein Wasserwechsel bei dem Tier gwefährlich oder verzieht der sich dann?
Muss es sand sein oder geht auch der feinste kies? das wars auch schon^^viele grüße... :P
@Klinki@
Guppy
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.01.2008, 15:08
Wohnort: Düren


Beitragvon @Klinki@ » 31.01.2008, 19:45

Hallo. Danke für die Links. Wie viele 30 cm Rochen kann man in 360x120x100 halten(natürlich mit meinen ganzen Barschen und Welsen?) Denkt jetzt nicht ich will ein solches AQ aber nur mal so eine Frage, weil auf der Homepage ja auch etwas von Beckengröße steht...? naja byebye
@Klinki@
Guppy
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.01.2008, 15:08
Wohnort: Düren

Beitragvon Yviss » 31.01.2008, 20:30

Ich denke da hier nur begrenzt leute rochen halten...frage direkt bei den webseiten an, die leute sind da gerne behilflich.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon @Klinki@ » 01.02.2008, 21:29

Hi. Mal eine Frage: Das konnte ich auf der Homepage nicht finden: Haben die L46 Zebrawelse oder auch L66 Kingtiger eine überlebenschance bei einem 30 cm rochen? viele grüße fabian
@Klinki@
Guppy
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.01.2008, 15:08
Wohnort: Düren

Beitragvon Yviss » 01.02.2008, 21:36

ich würde allgemein gesehen die Rochen mit noch auch mal gerne am bodenfischelnden Fischen nicht vergesellschaften. wenn dann ein schwarm bzw. mitte. aber ansich würde ich sie im Arbtenbecken lassen.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast