Frage zu meinem Fadenfisch weibchen

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Frage zu meinem Fadenfisch weibchen

Beitragvon AbcSchuetze » 18.03.2008, 17:23

Guten Abend die damen und die Herren,

seid einiger Zeit würde mal sagen zwei bis drei Tagen schwimmt mein fadenfisch weibchen immer in Höhlen und verstecke. Was könnte das bedeuten`?? Es ist auch schon wieder so weit das das Mänchen es, wenn es drausen ist immer durch Becken jagt. Das war vor 2 Monaten auch schon der fall aber es hat sich gelegt. Deshalb dachte ich erst das es am anfang erst einmal an einander sich gewöhnen mussten. Aber nun f#ngt es ja wieder an :( Vielleicht kann es sein das der Mann wieder einmal geil ist ;) Also sprich das er wieder zum Babyfische zeugen bereit ist und sich das weibchen versteckt, weil sie es nicht möchte ?? Könnte das eine möglichkeit sein ?? Oder ist sie vielleicht tragen und versucht schon mal ein ort für ihre eier zu finden ?!
Bin um jeden Tipp oder Rat dankbar.
AbcSchuetze
Platy
 
Beiträge: 146
Registriert: 15.09.2005, 16:19

Beitragvon elfe78 » 18.03.2008, 20:19

Hallo ABC,

aaaaaaaaalso... interessant wäre der Beibesatz und die Beckengröße.... dann ist es möglich, dass das Männchen wieder am balzen ist und es dem Weibchen zuviel wird. Dafür sollte allerdings das Männchen noch andre Anzeichen zeigen, wie zum Beispiel den Bau eines Schaumnestes.

Das Weibchen legt nämlich die Eier nicht irgendwo ab, die werden in einem Schaumnest vom Männchen behütet. Ich an deiner Stelle würd mich da mal grundlegend informieren, denn falls es wirklich zur Verpaarung kommen sollte, dann solltest du einer möglichen Aufzucht gewappnet sein.
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon AbcSchuetze » 01.04.2008, 15:12

Nun ja es ist jetzt ja schon etwas her das ich geschrieben habe. Aber nun ja mein Pc war kaputt :( Aber nun alles wieder im lack :P
Aber ich dachte mir ich schreibe einfach mal um dir nicht in der frage schuldig zu bleiben.
Also mein besatz wir denke ich hier fast auf großes geschrei treffen ;) Jedoch schreibe ich einfach einmal.

In meine schönen 240Lieter Becken leben oder schwimmen eigentlich ja beides.

4 x Skalare
2 x Pfadenfische ( 1 Mann und 1 Frau )
3 x Papageinplaties ( von einer freundin wollte mir eine freude machen )
12 x Rotkopfsalmler
3 x Schmerlen
5 oder 6 x Welse

So das mein Becken im besatz !!

Mein problem hat sie er übbricht, weil weibchen wieder raus aus dem versteck und das Mänchen zeigt keinen ansatz von schaumnetz !!
AbcSchuetze
Platy
 
Beiträge: 146
Registriert: 15.09.2005, 16:19

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 01.04.2008, 20:15

Hallo,

dann ist ja gut, wenn sie sich wieder normal verhalten.

Zum Besatz sage ich nichts, dass weisst du ja bereits. :wink:

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon AbcSchuetze » 01.04.2008, 20:30

Also von meiner Seite aus kann sich jeder über meinen besatz auslassen wie er möchte. Ich wäre keinem böse, wenn er etwas dazu sagt. Ich bin ein mensch der sich gern meinung anderer Menschen sich anhört. Was man annimmt oder umsetz ist ja für jeden selbst zu entscheiden.

Ich weiß das es meinen Fischen gut geht. Wobei ich die Platies raus nehmen würde gern jedoch dann würde meine freundin sauer werden und es war ein geschenk zu weihnachten. Und deshalb. Und sie fühlen sich auch wohl haben auch schon futter für meine Skalare geliefert ;)
AbcSchuetze
Platy
 
Beiträge: 146
Registriert: 15.09.2005, 16:19


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast