Buntbarsche im 60 Liter Becken

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Buntbarsche im 60 Liter Becken

Beitragvon Guppyfreund » 20.03.2008, 13:08

Hallo,
könnt ihr mir vielleicht ein paar Arten Buntbarsche nennen, die
pflegeleicht sind und ein einem 60 Liter Becken zu halten sind.
Im Moment habe ich vor, ein Paar Zwergbuntbarsche zu kaufen, aber vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen.

Gruß
Daniel
Guppyfreund
Guppy
 
Beiträge: 52
Registriert: 20.03.2008, 12:55
Wohnort: Westerwald

Beitragvon Symphysodon » 20.03.2008, 13:25

Hi,
zu welchen Wasserwerten müssen sie denn passen?
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Beitragvon Guppyfreund » 20.03.2008, 14:24

Hi,
PH:
Sie sollten zwischen 6,5 und 7,5 aushalten können.
Meistens ist es 7,0.

Alles andere ist klar

Daniel
Guppyfreund
Guppy
 
Beiträge: 52
Registriert: 20.03.2008, 12:55
Wohnort: Westerwald

Beitragvon Angel » 23.03.2008, 09:41

Hi, was hast du denn sonst noch in dem AQ drin?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon TrauermantelSalmler » 23.03.2008, 10:46

Huhu, was mich aber noch intressiert, wieso schwankt dein Ph so arg?
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Beitragvon Angel » 23.03.2008, 11:38

Ggf liegt die schankung an der art wie gemessen wird? > Treifentests koenne das so schankend erscheinen lassen.

Generell wuerde ich alle relevanten werte betrachten wenn es um besatz geht, sprich neben pH noch KH, NO2&3. und eben den Besatz.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Symphysodon » 23.03.2008, 12:07

Guppyfreund hat geschrieben:Hi,
PH:
Sie sollten zwischen 6,5 und 7,5 aushalten können.
Meistens ist es 7,0.

Alles andere ist klar ?

Daniel


Hi,
aber uns nicht!
...KH ?
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Beitragvon katus93 » 22.04.2008, 05:40

also "normale" buntbrasche würde ich in dem becken nicht weil es zu klein ist
aber ich würde Schneckenbuntbarsche empfehlen wenn du nix anderes ausser welse drinne hast kanst du 5-6 stück pflegen einfach sand und große schneckenhäuser rein fertig
katus93
Jungfisch
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.04.2008, 13:08
Wohnort: Neumünster


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast