SOS, Skalar ohne Flosse!!!!!!

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

SOS, Skalar ohne Flosse!!!!!!

Beitragvon Filip Carlos Twelsiek » 15.05.2008, 16:57

Hallo, mein Diskus hat mainen Skalar die Flosse abgerissen, was mach ich soll ich ihn opfern??? Er kann nicht mehr schwimmen. Bitte schnell antworten!!!!!!
Filip Carlos Twelsiek
Platy
 
Beiträge: 139
Registriert: 06.12.2007, 23:54
Wohnort: Santa Rita do Sapucaí Brasilien

Beitragvon Symphysodon » 15.05.2008, 18:28

Ohhh verkehrte Welt.
Hi,
meist ist es eben umgekehrt. Es ist wiklich selten, dass Diskus dies tun. Das Becken sollte kräftig bepflanzt sein damit sich der Skalar verstecken kann und auch aus dem Sichtbereich des Diskus kommt. Mit der Zeit wächst alles wieder nach.
Wie groß ist das Aquarium und wie ist der Besatz?

Edit. Welche Flosse hat er denn eingebüßt?


Verschoben nach "Fische"
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Beitragvon Filip Carlos Twelsiek » 15.05.2008, 21:58

Hallo, danke für die schnelle Antwort, als ich eben nach Hause kam war der Skalar leider eingegangen, obwohl das Aquarium gut bepflanzt ist........ :cry:
Filip Carlos Twelsiek
Platy
 
Beiträge: 139
Registriert: 06.12.2007, 23:54
Wohnort: Santa Rita do Sapucaí Brasilien

Beitragvon DeniZ » 16.05.2008, 05:35

Hi,

ich habs bisher auch immer nur umgekehrt gesehen ;)

Wie groß ist dein dein Becken?

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Filip Carlos Twelsiek » 17.05.2008, 00:57

230Liter, und das merkwürdigte ist, das der Diskus kleiner als der Skalar war, dafür aber sehr agressiev.
Filip Carlos Twelsiek
Platy
 
Beiträge: 139
Registriert: 06.12.2007, 23:54
Wohnort: Santa Rita do Sapucaí Brasilien

Beitragvon Symphysodon » 18.05.2008, 10:49

Hi,
der Skalar ist aber nicht an der abgebissenen Flosse eingegangen, eher an Organversagen. Der Diskus wird ihn immer an der gleichen Stalle attakiert haben. Ich gehe mal davon aus, dass es die Schwanzflosse war.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Beitragvon Filip Carlos Twelsiek » 18.05.2008, 14:10

Hallo, auch das Auge und andere Stellen am Körper waren verletzt. Nein , es war die Seitenflosse, und daher konnte er auch nicht richtig Futter einnehmen.
Filip Carlos Twelsiek
Platy
 
Beiträge: 139
Registriert: 06.12.2007, 23:54
Wohnort: Santa Rita do Sapucaí Brasilien

Beitragvon Symphysodon » 18.05.2008, 21:21

Filip,
ein Fisch hat keine Seitenflosse. So wie du's beschreibst war's dann eine der Brustflossen. Die beiden langen, dünnen sind die Bauchflossen. Ansonsten hat eine Fisch keine weiteren paarigen Flossen mehr.
Du musst bedenken, beide, Skalar und Diskus sind Barsche und Barsche sind schon ziehmlich ruppig, auch untereinander.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Beitragvon Filip Carlos Twelsiek » 18.05.2008, 21:58

Ja, ich meine die Brustflosse :oops:
Filip Carlos Twelsiek
Platy
 
Beiträge: 139
Registriert: 06.12.2007, 23:54
Wohnort: Santa Rita do Sapucaí Brasilien


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 1 Gast