Neue Fische, Nachwuchs?

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Neue Fische, Nachwuchs?

Beitragvon chris » 30.12.2004, 22:16

Hab mir heute einige Schwertträger zugelegt, ist es denn schwierig bei denen Nachwuchs zu bekommen? Ich wollte mir heute noch nen Wassertest mitnehmen, bin dann vor dem Regal gestanden und war irgendwie überfordert :?: :?: Bekam Riesenaugen als ich dich Auswahl sah und bei den Preisen wurden sie noch größer :shock: Kann mir jemand sagen was für ein Test denn wirklich sinnvoll ist??

Gruß Chris
Benutzeravatar
chris
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.12.2004, 17:11
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 02.01.2005, 19:53

Hallo,

ja billig sind die nun wirklich nicht. Qualitätsunterschiede habe ich eigentlich nicht festgestellt. Teststreifen sind eher ungenau, daher rate ich davon ab. Tröpfchentest sind gut. Habe die von Sera und bin damit zufrieden.

Man tropft langsam in ein Reagenzglas und schüttelt immer dazwischen. Dann wechelt die Farbe von z.B. klar nach rot nach grün. Mann mus die Tropfen zählen bis das Wasser nach grün gewechselt hat. DIe tropfenzahl entspricht dem Wert zb 6 Tropfen = Gh 6

Da fällt das läßtige ablesen und schätzen welche Farbe es ist weg.

Ob das System auch andere Hersteller anbieten weiss ich nicht.

JBL Hat aber zum Beispiel Nachfüllpacken. Ist auch nicht schlecht.

achja. Schwertträger lassen sich sehr leicht züchten.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon chris » 05.01.2005, 20:37

Danke für den Hinweis, also wnn mir nicht noch mehr aus dem Becken springen könnte das ja klappen
Benutzeravatar
chris
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.12.2004, 17:11
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 05.01.2005, 21:24

:cry: Keine Abdeckung auf dem Aquarium?

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon chris » 05.01.2005, 22:48

Noch nicht, aber die Abdeckung ist schon in Arbeit, hab leider nur nicht genug Zeit, mit der Planung bin ich schon am Ende. Mir gefällt es ja schon so offen, aber wenn man jeden zweiten Tag 20l Wasser nachfüllen muß ist das nicht ganz im Sinne des Erfinders.
Benutzeravatar
chris
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.12.2004, 17:11
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 06.01.2005, 08:33

Hallo,

ja offen ist schon schön. Aber 20 Liter ist ja echt wahnsinn. wir groß ist den das Becken?

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon chris » 07.01.2005, 21:43

Also es ist 2,05m breit, insgesamt hat es es so ca 540l Wasser, kennt denn noch jemand interessant Fische die sich da wohl fühlen und vielleicht nicht ganz so klein sind? Jetzt verdunstet nicht mehr ganz so viel Wasser, hatte die Temperatur etwas höher um die Pünktchenkrankheit schneller loszuwerden.
Benutzeravatar
chris
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.12.2004, 17:11
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.01.2005, 18:18

Wow das ja ein richtig schönes großes Becken.

Musst mal Fotos zeigen --> Gallerie :oops:

Hmm da kommt es auf die Wasserwerte an, wohlfühlen sisch bestimmt viele Fische da drinne wohl :D

MAtthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast