fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 06.11.2008, 19:37

also seit ein paar stunden schwimmt mein guppy männchen die ganze zeit an der wasseroberfläche..ich habe auch schon lebende bakterien in das wasser getan damit die pumpe noch besser arbeitet aber iwie hat das nix gebracht -.- was soll ich denn jezz machen?ich will nich, dass er stirbt :(

bitte um hilfe!!!!

gruß
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon DeniZ » 06.11.2008, 20:44

Hallo Sarah!

Erstmal: STOPP!

Nichts überstürzen... Das mit den lebenden Bakterien war eher weniger gut.

Als erstes:

Fülle mal bitte den Diagnosebogen aus, dann sehen wir weiter.

Den findest du hier: viewtopic.php?f=20&t=2285

Immer ruhig bleiben, denn so kommt man am schnellsten zum Ziel ;)
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 07.11.2008, 20:56

1.) Angaben zu örtlichen Wasserwerten wie:
- pH ich kann das nich ausfüllen, weil ich das nich messen kannn
- GH
- kH
- Nitrit

2.) Wann ist das Problem zum 1. Mal aufgetreten ? gestern morgen: 06.11.2008

3.) Geben Sie eine genau Beschreibung der Symptome an unter denen die Fische leiden. der fische befindet sich die ganze zeit an der wasseroberfläche und schwankt immmer hin und her...

4.) Welche Arten sind befallen ? 1 guppy

5.) Welche Arten im Aquarium sind nicht befallen ? mollys, platys, welse

6.) Sind auch andere Aquarien (wenn vorhanden) befallen ? nein

7.) Folgende Angaben zum Aquarium sind wichtig:
- pH
- GH
- kH
- NHO3; -Konzentration
- mögliche Kupferkonzentration
- Temperatur 27° C
- Volumen des Beckens
- Art der Filterung und Belüftung des Aquariums innenfilter
- Zeit seiner Einrichtung vor 6 wochen

8.) Angaben zu Pflegemaßnahmen wie
- letzter Wasserwechsel heute: 07.11.2008
- Menge 30%
- Häufigkeit alle 2 wochen
- letzte Filterreinigung heute: 07.11.2008
- wurden Wasseraufbereitungsmittel verwendet jaa

9.) Wurden neue Fische,Pflanzen eingesetzt,oder wurden neue Dekorationsgegenstände verwendet ? nein, aber die gegenstände wurden heute gereinigt

10.) Wurde in der letzten Zeit Lebendfutter verfüttert (woher stammt es) und welches Futter wurde verwendet ? nein

11.) Sind eventuell folgende chemischen Stoffe in das Aquarium gelangt:
- Sprays
- Farbdämpfe
- Nikotin (Raucherhaushalt)
- Reinigungsmittel nein

12.) Sind eventuell neue Wasserleitungen im Haus verlegt worden ? nein

13.) Welche Therapiemaßnahmen wurden eventuell schon durchgeführt ? ich habe lebendbakterien in das wasser getan, weil ich dachte, dass eventuell der nitrit spiegel zu hoch ist und ich gehört habe, dass man gegen dieses problem bakterien rein tun muss..ansonsten habe ich nichts gemacht..außer noch das wasser gewechsel und den filter sauber gemacht

tschüssi
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 09.11.2008, 12:23

hey..

ich habe gestern einen wassertest machen lassen und da wurde festgestellt, dass der nitritwert zu hoch war..das heißt ich muss die fische nun weniger füttern.. außerdem war der phosphatwert auch ein bisschen zu hoch...ich habe jezz vitamine in das wasser gegeben und kochsalz ohne jod.ich hoffe, dass das den fischen helfen wird..

gruß
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon Helene » 09.11.2008, 12:54

Hallo Sarah, ich glaube, du hast im Moment ganz andere Sorgen, als zu viel Nachwuchs. Ich weiß nicht, was mit unserem Diagnosebogen los ist, um dein Becken beurteilen zu können, brauche ich folgende Angaben:
Größe: 54 Liter ?
Besatz: wie viele Tiere von welcher Sorte seit wann im Becken?
Filter: Innenfilter mit blauer Patrone aus dem Set?
Sprudelstein: ?
Bodengrund: ?
Pflanzen? Am besten wäre ein Foto von der Gesamtansicht.
Was kippst du außer Wasser ins Becken?
Futter. welches, wie oft, wie viel?

Wenn du tatsächlich "nur" Platys, Mollys, Guppys und Welse im Becken hast, drehst du als erste Hilfe zunächst einmal die Temperatur auf 23-25°C. Dann hast du auch mehr Sauerstoff im Becken. 2. richtest du den Ausströmer des Filters so auf die Wasseroberfläche, dass diese ordentlich bewegt wird.

Ich fürchte, du hast (wie die meisten von uns) alle Anfängerfehler gemacht, die man nur machen kann. Es wäre wichtig, wenn du Freude an deinem Becken haben willst, dass du dich etwas intensiver mit der Aquaristik beschäftigst (zB ein Buch aus der Bibliothek oder Informationen aus dem Internet).
Hat dir dein Händler die von ihm gemessenen Werte gegeben?
Phosphat schadet den Tieren nicht.
Bitte kippe nicht immerzu irgendwas in dein Becken- es gibt nicht viele Dinge, die man ins Becken schütten kann, die den Tieren nicht schaden. Wenn man ganz genau weiß, was fehlt, kann man es zu führen, aber ohne die genaue Diagnose richtet man viel mehr Schaden an, als es nutzen könnte.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 09.11.2008, 15:58

okay..dann schütte ich nur noch das wichtigste in das aquarium..danke schön:)

gruß
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon elfe78 » 09.11.2008, 16:46

Hallo Sarah,

sarah 82 hat geschrieben:okay..dann schütte ich nur noch das wichtigste in das aquarium..danke schön:)

gruß


öhöm.... :paranoid: das da wäre????? Hat der Händler, der das Wasser getestet hat, dir geraten, Vitamine und Salz ins Wasser zu schütten? Und wieviel Salz hast du denn beigegeben?

Sorry, aber wenn grundlegendes Wissen schon fehlt, dann kann ich doch nicht daher gehen und lustig alles ins Wasser kippen. Die erste Maßnahme bei zu hohem Nitritwert ist ein Wasserwechsel... einfach um schnellstmöglich eine Absenkung zu erreichen.... und nix reinkippen.
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon Helene » 09.11.2008, 17:05

Helene hat geschrieben:Größe: 54 Liter ?
Besatz: wie viele Tiere von welcher Sorte seit wann im Becken?
Filter: Innenfilter mit blauer Patrone aus dem Set?
Sprudelstein: ?
Bodengrund: ?
Pflanzen? Am besten wäre ein Foto von der Gesamtansicht.
Was kippst du außer Wasser ins Becken?
Futter. welches, wie oft, wie viel?
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon lemming » 09.11.2008, 17:59

hallo,
ich glaube es ist nicht sehr förderlich wenn in der einlaufphase der filter gereinigt wird, denn dann bräuchtest du die bakterien nicht zuführen
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 09.11.2008, 18:06

ich habe auch nicht alles mögliche in das wasser gekippt sondern nur aquariumdünger und etwas gegen algen..und ich habe auch einen wasserwechsel gemacht und da habe ich nur noch wasseraufbereiter zugefügt...

außerdem habe ich den filter gereinigt...

ich habe 20g kochsalz in das wasser getan, so wie der mann, der den wassertest gemacht hat, gesagt hat..ich denke, dass er davon ahnung hat und nich einfach iwas sagt,..

gruß
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon Helene » 09.11.2008, 18:23

Hallo Sarah,
der Händler hat deinen Fischen einen sehr guten Tipp gegeben, allerdings werden deine Pflanzen (so du hast) nicht sehr begeistert sein. Soweit ich dich verstanden habe, hat der Händler dir gleich noch Vitamine mitverkauft...
Naja, du musst wissen, wem du vertrauen willst. Leuten, die ihre Freizeit damit zubringen, anderen Aquarianern im Netz zu helfen oder Verkäufern, die dir für ein 54- LiterBecken (scheinbar) drei verschiedene Lebendgebärende verkauft haben- aber darüber willst du dich ja scheinbar nicht näher auslassen. Wir würden dir gerne helfen, aber dazu benötigen wir klare Aussagen von dir.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon DeniZ » 09.11.2008, 21:26

Tachchen,


Also: Ab jetzt N I C H T S mehr ins Becken reinkippen!

Dein Becken ist ein Mix aus Salz,Wasseraufbereiter, Algenmitteln, Futter, zugeführten Bakterien, Dünger und einem zu hohem Nitritwert.

Ganz ehrlich? Das da überhaupt noch was lebt , grenzt an ein Wunder!

Der Mann, der dir den Tipp gegeben hat bei einem hohen Nitritwert einfach nur weniger zu füttern, ist anscheinend ein Idiot. Sorry wenn ich das so sage, aber es sollten mal Fakten auf den Tisch gelegt werden.

Nitrit ist für die Fische ein GIFT! Da hilft es nicht nur einfach weniger zu füttern.

Die hohe Temperatur, in Verbindung mit sauerstofffressendem Algenmittel ist extrem ungünstig. Dabei dann noch Salz, das ist für die Pflanzen noch ungünstiger.
Ich kann dir nur sagen, das du mit diesem Wasser warscheinlich niemals eine Schneckenplage bekommen wirst... Soviel schwarzer Humor musste mal sein

Beantworte mal bitte konkrekt diese Fragen, damit wir dir wirklich helfen können:

Wie groß ist das Becken?
Was hast du da genau hineingekippt, und wie viel? (genauer Name der Sachen)
Ntiritwert?
Nitratwert?
pH?
Phosphat?

Und bitte, beantworte diese Fragen, denn sonst ist die Hilfe schwierig.

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 10.11.2008, 17:33

hallo...

Wie groß ist das Becken? 54l 30x60x30

Was hast du da genau hineingekippt, und wie viel? (genauer Name der Sachen)samstag:clean von amtra system, freitag: wasseraufbereiter:Aqua safe sonst nichts in der letzten woche..da ich einen wasserwechsel gemacht habe, sind die meisten sachen also eh schon nicht mehr im becken wie zb.: algenmaster von amtra system und aquariumdünger auch von amtra system

Ntiritwert? 0,3

Nitratwert? 5

pH? 7,4

Phosphat? 0,7


bis dann:)
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon Helene » 10.11.2008, 19:07

Hallo Sarah,
na das ist doch schon ein Anfang. Bitte schreibe noch auf, wie viele Tiere du von welcher Art im Becken hast.
Es ist eine Täuschung, dass du glaubst, alles wäre raus, du wirst ja sicher nicht das ganze Beckenwasser austauschen. Die Chemie setzt sich in den Boden und lässt sich meist nicht so einfach ausspülen.
Das Salz wird das Nitrit senken, allerdings auch die Pflanzen schädigen. Wichtig ist, dass du gammelnde Pflanzen bald entfernst und so lange regelmäßig Wasser wechselst, bis der Nitritwert gesunken ist. Es sollte nichts nachweisbar sein.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: fisch schwimmt immer oben!!!!hiiilfe!!

Beitragvon sarah 82 » 10.11.2008, 20:58

jaa..also ich habe

4 mollys
2 guppys
2 platys
und 3 panzerwelse:)

ja ich mache jetzt auch öfters einen wasserwechsel damit die werte bei nitrit sinken..morgen geh ich noch mal einen wassertest machen und dann mal gucken, was dabei raus kommt:)

bis dann...:)
sarah 82
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2008, 15:27

Nächste

Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste