futtertabletten

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

futtertabletten

Beitragvon mara » 18.08.2004, 16:07

Hi,

ich habe ein gut bepflanztes 180 l Aquarium mit Guppys, Platys, Neons, dazu noch einen Antennenwels und siamesische Rüsselbarben. Mein Zoohändler sagte mir, die Siams und der Wels könnten sich nicht ausschließlich von Algen ernähren und verkaufte mir eine Schachtel Futtertabletten.

Nun das Problem: ALLE anderen Fische fressen von dieser Tablette, nur Wels und Siams nicht. Die finden diese Pille einfach nicht. Also gebe ich gleichzeitig Futterflocken und hoffe, dass die Pille in der Zeit, in der oben gefressen wird unten gefunden wird. Aber das passiert nicht.

Sind meine Algenfresser zu doof? Oder zu satt? Oder mache ich etwas verkehrt?

Vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben. Es täte mir leid, wenn meine Algenfresser hungern müssten.

mara
mara
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2004, 20:13

Beitragvon Frank » 18.08.2004, 16:07

Hallo mara,

ich würde die Futtertabletten erst rein setzen, wenn die Aquariumbeleuchtung aus ist.Dann werden die Antennenwelse erst so richtig "munter". Glaub mir, auch die Rüsselbarben bekommen genug ab.
Ein Tip von mir, ich verfüttere an meinen Antennenwelse Gemüse, wie z.b Salatblätter, halb gekochte Kartoffeln, Wassermelonen, die ich in Scheiben schneide, abwasche und dann ins Wasser lege. Allerdings hole die Reste nach ca. 12 Stunden wieder raus. Ansonsten kann das Wasser schlecht werden. Und das wollen wir natürlich nicht.



Gruß

Andre
Frank
Skalar
 
Beiträge: 349
Registriert: 29.02.2004, 23:04
Wohnort: Lingen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 18.08.2004, 16:08

Halla Mara,

da kann ich Andre nur recht geben. Die Futtertablette einfach im Dunkeln reintun. Das mach ich auch.

Und zu den Rüsselbarben, kann ich mal ein bisschen was zu meiner Homepage vorgreifen. Ich kämpfe zur Zeit mal wieder mit einem kleinen Serverproblem, aber ich denke das dies in den nächsten Tagen gelöst ist. Und der Fisch des Monats August ist die siamesische Rüsselbarbe.



Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon mara » 18.08.2004, 16:08

Vielen Dank für die schnellen Antworten, genauso werde ich das machen.

Gruß von

mara
mara
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.03.2004, 20:13


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast