Agassiz Zwergbuntbarsche

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

Agassiz Zwergbuntbarsche

Beitragvon Neonos » 18.08.2004, 16:42

Hallo Leute
ich bin neu hier , hier ma paar Daten zu mir:
ich bin 17(fast 18)komme aus Kiel und Aquaristik ist fr mich eifnach sehr interessant.würde mich sehr über kontakte freuen per ICQ oder Leute aus de rumgebung um ma paar wissenswerte Sachen auszutauschen !

ok nu zum thema, ich hab vor mir ein Aquarium zu kaufen so 200l-300l stellt sich noch raus, mit einem ausenfilter!
ich möchte gerne Agassiz Zwergbuntbarsche dadrin halten und auch Züchten wenn es mir gelingt!
Dazu kommen noch ein paar Purpur-Prachtbuntbarsche und 3 Hexenwelse.
meine frage
1)passen die fische zusammen doer wird das nichts?
2)wie sollte so ein Becken aufgebaut sien vom inneren her (dachte so an schwarzen untergrund paar höhlen(versteht sich von selbst) aber was für höhlen sind am besten dann viele pflanzen dachte da an Cryptokorin 8oder wie das geschrieben wird)
und n bsichen wurzelholz!!! das sind soweit meine ideen )
würde mich freun wenn ihr mir verbesserungen oder tipps mitteilen könntet , ich lerne gerne dazu !!!
mehr fält mir im moment nicht ein!!!

gruß
Michael aus KIEL !
Neonos
Guppy
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2004, 17:00

Beitragvon Frank » 18.08.2004, 16:42

Hallo Michael,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Ich finde es sehr gut, das Du Dir schon vor dem Kauf Deines Aquariums konkrete Gedanken machst, z.b wie Du es später einmal einrichten möchtest.

Ja richte Dein Becken ruhig so ein, wie Du es vor hast. (Kies, Höhlen, Wurzeln und Pflanzen) Las das Becken mindestens dann ca.4 Wochen laufen, kontrolliere ab und zu den Nitrit NO2 Wert. Um die Bakterienkultur anzuregen gebe alle 3 Tage ein paar Krümel Trockenfutter hinzu. Wenn der NO2 wert in dieser Einlaufzeit, nicht über 0,3mg/l ist, brauchst Du auch keinen Wasserwechsel zu machen.

Wenn die Einlaufphase vorbei und somit die Gefahr eines Nitritspeak nicht mehr gegeben ist brauchen wir auch die anderen Wasserwerte. (Ph, Gh und Kh).

Sollte der Ph-wert um 6,5 und die Gh zwischen 8-12 sein, dann kannst Du wie ich soeben gelesen habe, die Hexenwelse, Purpurbrachtbarsche und Agassiz Zwergbuntbarsche pflegen.

Wenn nicht, müssen die Wasserwerte angeglichen werden. Das ist nicht immer so einfach.
Bitte melde Dich dann wieder. Ich werde versuchen Dir dabei zu helfen.

Gruß

Andre
Frank
Skalar
 
Beiträge: 349
Registriert: 29.02.2004, 23:04
Wohnort: Lingen

Beitragvon Neonos » 18.08.2004, 16:43

hallo
ok vielen dank erstma ,
ich hab vor paar jahrne schonma mehrere Becken gehabt die wudnerbar gedeihten ich hatte nie schwierigkeiten mit dme wasser !
ich hab aber auch nie das wasser mit irgendwelchen sachen kontrolliert !!!daher weiss ich gerade nicht genau wie ich die ganzen messungen anstellen soll !

ich hab da noch ne frage verwendet ihr Lebentfutter , wenn ja Züchtet ihr es selbst und wenn ja wie was sind da so die mindest bedingungen

gruß
Micha
Neonos
Guppy
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2004, 17:00

Beitragvon Frank » 18.08.2004, 16:43

Hallo Michael,

ich denke auf längerer Hinsicht, sollte man sich ruhig ein Testset, kostet je mach der Firma zwischen 50-80 Euro, zulegen. Du bekommst es in jeder Zoohandlung. Ich gebe ja zu,es ist eine ganze Menge Geld.
Ich würde mir an Deiner Stelle zumindest, für die Neueinrichtung Deines Aquariums jetzt folgende Tests kaufen (Nitrit, Ammonium/Ammoniak und PH)

Sicher, es kann auch ohne die Tests gutgehen. Aber wenn mal was passiert und das vielleicht sogar am Wochenende, dann hast Du zumindest die Möglichkeit zu testen und dann zu reagieren.
Und vor Allem, können wir Dir hier im Forum dann auch versuchen zu helfen. Aber ohne Deine Wasserwerte zu kennen sind uns "die Hände gebunden".

Ich füttere meine Fische mit Frostfutter,( rote, schwarze sowie weiße Mückenlarven ) Trockenfutter und Artemia. Ansonsten verfüttere ich kein Lebendfutter.

Gruß

Andre
Frank
Skalar
 
Beiträge: 349
Registriert: 29.02.2004, 23:04
Wohnort: Lingen

Beitragvon Neonos » 18.08.2004, 16:43

ok
vielen dank sag ich da erstma freut mich ein Forum gefunden zuhaben wo sich jeder hilft !!!
echt super !!!
ich werd mich ma im zoohandel schlau machen und mir so ein tester kaufen !!!
ist evt jemand hier im Forum der schon seine erfahrung mit der zucht von agassiz Zwergbuntbarsche , Purpur-Prachtbuntbarsche oder Hexenwelse hat?
wenn ja wäre nett wenn sich die person oder personen meldne würden

gruß
Micha
Neonos
Guppy
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2004, 17:00

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 18.08.2004, 16:44

Hallo,

und willkommen. Das meiste ist ja bereits gesagt. Aber zu den Wasserwerten und ein bisschen über Tests findest du auf meiner Homepage. da habe ich mal was zusammengestellt.


Gruß


Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 1 Gast