Brauche Hilfe Gebändertes Dornauge ist krank

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Brauche Hilfe Gebändertes Dornauge ist krank

Beitragvon Deti » 18.02.2008, 22:58

Eckdaten

Maße oder Volumen des Beckens, Antwort:
100x35x40cm

Wie lange läuft das Becken, Antwort:
das große ca. 3 Jahre
vor einem Jahr mit einem 65l Aquarium zusammengelegt
das schon seit über 10 Jahren lief darin
hatte ich nur einmal Weiße Pünktchen vor mehr als 5 Jahren

Beckentemperatur, Antwort:
26°C

verwendete Technik, Antwort:
Außenfilter JBL Cristal Profi 250
Sprudelstein

Besatz, Antwort: bei mir seid ca.
8 x Rote Neons 2,5 Jahren
5 x Rote Neons 7 Jahren
2 x Metallpanzerwelse 3 Jahren
1 x Metallpanzerwelse 9 Jahren
3 x Rückenschwimmender Kongowels 3 Jahren
9 x Gebändertes Dornauge 1 Jahr
2 x Gebändertes Dornauge 9 Jahren
3 x Hughs Saugbarben (Garra hughi) *1 2 Jahren

*1 wurden mir unter dem Namen verkauft,
könnten aber auch Indische Algenfresser (Garra mullya) sein
wegen der Schwarzfärbung der Schwanzflossenspitze

Temperatur Wechselwasser, Antwort:
hat 24-26°C
muss ich allerdings immer aufhärten
um Wasserwerte einhalten zu können

Häufigkeit Wasserwechsel, welche Menge? Antwort:
alle 10 – 14 Tage 1/3 bis 1/2

Wann war letzter Wasserwechsel? Antwort:
14.02.2008

Welches Futter, wie oft? Antwort:
täglich andere Zusammenstellung
5 Tage die Woche Futter, 2 Fastentage

- JBL Novo Bel Flockenfutter
- JBL Novo Tab Tabletten
- JBL Novo Feckt Tabletten
- JBL Novo Grano Mix Granulat
- Artemia (Aufzucht)
- Tubifex getrocknet
- Rote Mückenlarfen gefrohren
- Im Sommer auch Mückenlarfen aus der Regentonne



Wasserwerte

Beckenwasser: pH, KH, Nitrit, Nitrat, (bitte mit Tropfentests arbeiten)Antwort:

Temp: 24-26°C
GH: 7
KH: 4
pH: 7
Nitrit: 0 nicht meßbar
Nitrat: <15mg/l


Messung mit Tropfen oder Streifen? Antwort:
Mit Streifentest
NO2 und NO3 zusätzlich mit Tropfentest



Sind chemische Mittel ins Becken gebracht worden? Antwort:
Ja Wasseraufhärter aber nicht direkt ins Becken sondern in eine
Gießkanne mit Frichwasser die nur für die Beckenbefüllung genutzt wird


Krankheitssymptome

Wer ist betroffen? Antwort:
Gebändertes Dornauge ca. 11cm und 9Jahre in meiner Pflege

erhöhte Atemfrequenz? Antwort:
Ja aber nicht immer

körperliche, optische Symptome? Antwort:
Abmagerung und Geschwür an einer Kiemenseite diese
sieht eingedrückt aus

Wie lange wurden die Symptome schon beobachtet? Antwort:
Beim letzten Wasserwechsel festgestellt,
seit dem in Quarantäne

Kot: Konsistenz u. Farbe (z.B. gallertartig, fädig, weiß), Antwort:
konnte noch nicht beobachtet werden

Vorangegangene Behandlung

Mit welchem Medikament? Antwort:
Sera omnipur S mit Breitbandwirkung

Wie lange? Antwort:
18.02.2008

Erfolg? Antwort:


Im Becken oder ausserhalb/Quarantänebecken, Antwort:
Quarantänebecken
Wasserwerte wie oben
Innenfilter luftbetrieben
26°C

wurde danach über Kohle gefiltert? Antwort:
Nein, soll laut Beschreibung erst nach
einer Woche gemacht werden
Deti
Jungfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.2008, 17:07
Wohnort: Osann - Monzel

Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast