Rückenschwimmender Kongowels mit schürfwunde.

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Rückenschwimmender Kongowels mit schürfwunde.

Beitragvon TrauermantelSalmler » 25.02.2008, 17:58

Hey..

Ich hab gestern beim umgestalten des Beckens festgestelt, dass einer meiner Kongos (hab ich aus dem Becken meines Vaters mitrüber genommen) eine große Schürfwunde hat.

Ich hab heute nahc der anleitung "medi mor" reingetan.
Fressen tut er ganz gut..
Bild
Der arme tut mir so leid ._. Er ist ca..6 Jahre alt.
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron