Rundgefressen oder Bauchwassersucht?

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Rundgefressen oder Bauchwassersucht?

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 18:10

Hallo Ihr!

Jetzt habe ich doch mal ein Problem!

Eckdaten

Maße oder Volumen des Beckens, Antwort: 60x30x30=54l
Wie lange läuft das Becken, Antwort: Seit Januar
Beckentemperatur, Antwort: 23°
verwendete Technik, Antwort: Vitatech-Filter, Heizstab aus dem Aldi-Set
Besatz, Antwort: 1 siamesisches Kampffischmännchen, 8 Kardinalsfische, 5 Oto's, 5 Amanogarnelen, 2 Zebrarennschnecken
Temperatur Wechselwasser, Antwort: 22-24°
Häufigkeit Wasserwechsel, welche Menge? Antwort: 1xwtl 20l
Wann war letzter Wasserwechsel? Antwort: Mittwoch
Welches Futter, wie oft? Antwort: Überwiegend Lebendfutter, wenn keins vorhanden Frostfutter, 1x wtl. Flocken, 1x mtl. Gefriergetocknetes, 4-5x Wtl, 1x tgl., 2-3 Fastentage

Wasserwerte

Beckenwasser: Nitrat 5, Nitrit 0, GH >7, KH 10, PH 7,5
Messung mit Tropfen oder Streifen? Antwort: JBL-Streifen
Sind chemische Mittel ins Becken gebracht worden? Antwort: Nein.

Krankheitssymptome

Wer ist betroffen? Antwort: Mein siamesischer Kampffisch
erhöhte Atemfrequenz? Antwort: Nein.
körperliche, optische Symptome? Antwort: Kugelrunder Bauch, weiße Stelle am Maul, ob sich die Schuppen wirklich spreizen, kann ich nicht sagen, aber es sieht schon anders auch als sonst, er verkrümelt sich hinter oder unter dem Filter und in der Blumentopfhöhle, kommt aber an die Scheibe, wenn ich ans Becken trete.
Wie lange wurden die Symptome schon beobachtet? Antwort: gestern Abend nach dem Fressen hatten alle Fische einen runden Bauch, aber heute Morgen nur noch der Kafi mit dem veränderten Verhalten.
Kot: Konsistenz u. Farbe (z.B. gallertartig, fädig, weiß), Antwort: Nicht gesehen


Vorangegangene Behandlung

Mit welchem Medikament? Antwort: Keine.


Ich habe natürlich auch im Netz geguckt, aber ich bin mir einfach so unsicher! Wäre schön, wenn Ihr mir was raten könntet! Ich kann leider keine Bilder reinstellen![/u]
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Brochis01 » 12.04.2008, 18:24

Hallo Irina,

ist es dir möglich eine "gescheites" Bild zu machen und ins Netzt zu stellen ?
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 18:34

Hallo Ulli!

Tut mir leid, ich habe keine Cam und kein Kabel für mein Handy! :cry:
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 12.04.2008, 18:38

Hallo,

hmm ja das war der Problem Kampffisch. Das Verhalten ist schon sehr auffällig dafür, dass er sich nicht wohl fühlt. Kannst du ihn sicherheitshalber separieren?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 19:03

Hei Matthias!

Kann ich leider auch nicht, habe kein 2. Becken oder wenigstens einen 2. Filter und Heizstab. Die Schuppen spreizen sich übrigens doch deutlich ab. Ich konnte das von hinten sehen, aber er imponiert immer noch mal vor den Kardinälen, die ganz ruhig im Becken schwimmen, ihn also nicht in irgendeiner Form bedrängen.
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon elfe78 » 12.04.2008, 19:11

Hi wildkatze,

was gabs denn gestern abend Leggares für deine Fische?
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 19:12

Hei Elfe!

Es gab Frostfutter, aufgetaut und durchgespült.
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 12.04.2008, 19:17

Hallo,

ok, dann scheint es Bauchwassersucht zu sein. Hast du ein Medikament gegen bakterielle Infektionen daheim. Wenn nicht, dann versuche dir heute noch eines zu besorgen. Vielleicht gibt es bei dir irgendwo einen Laden der bis 22 Uhr auf hat. Vielleicht ein Einkaufszentrum oder so. Nur Fische im frühen Stadium können erfolgreich behandelt werden. Daher sit es so wichtig es schnell an zu gehen.

Alternativ würde ich den Fisch wenigstens in einem Eimer oder so separieren und versuchen die Temperatur zu halten. Vielleicht kannst du den Heizstab aus dem Becken nehmen. Bis auf die Otos vertragen sie ja alle auc geringere Temperaturen. Aber mit dem Isolieren verhinderst du eine mögliche Ansteckung der anderen Fische.

Salzbäder wären auch möglich.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 19:22

Okay Matthias!

Dann hole ich als erstes den Fisch aus dem Becken und tue ihn mit dem Heizstab in einen Eimer! Wieviel Salz soll ich denn reintun? Auch in das Aq als Vorbeugung? Welches Med. soll ich denn holen? Wird schon schwierig ... Hamburg schimpft sich zwar Großstadt, aber Ladenöffung bis 22 gibt es gerade Sa nur selten!
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon elfe78 » 12.04.2008, 19:30

Hi Wildkatze,

hier mal ein link aus einem Kafi-Forum, da gehts um das Salzbad :

http://www.kampffischforum.com/Forum/th ... stid=25863

Wichtig ist halt, dass das Salz jodfrei ist... schimpft sich hier von B*d R**ch*nh*ll*r "Markensalz"... dass sollte ja auch in Hamburg jetzt noch zu bekommen sein :D

Falls das mit dem Link nicht i.O. ist, dann bitte löschen... Danke

Edit: Kann es vielleicht sein, dass der Gute "nur" nicht Sch... kann?? 8) Kam mir grad noch so als Idee....
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 19:34

Hei Elfe!

ich habe jodfreies Meersalz da, das müßte ja eigentlich gehen, aber wieviel????? Der Link funktioniert leider nicht und nur Kampffischforum.com leider auch nicht!
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 12.04.2008, 19:36

Hallo,

ja so 2 bis 5 Gramm pro Liter sollten gehen. Also die Salzbäder nicht als Kurzzeitbäder sonder auf Dauer im Eimer. Im Haltungsbecken würde ich einen großen Teilwasserwechsel machen, mehr nicht. Beobachten natürlich.

Die Salzbehandlung wird aber vermutlich keine Wunder bringen. Kann aber unterstützend wirken.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 19:40

Hallo Ihr!

ich finde keinen noch offenen Laden, der auch Tierbedarf hat! Das ist Großstadt!!!!! :evil: Wie ist das mit der Tempratur? In dem Eimer natürlich!
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon elfe78 » 12.04.2008, 19:40

Hi,

gut dann tipse ich das mal rasch rüber :D

also, 10 Liter Eimer.... 5 Liter temperiertes Wasser rein (26°) und einen gestrichenen Esslöffel reines Kochsalz rein (steht da so, Meersalz müsste aber auch gehen).

Dann ne langsame Temperaturerhöhung auf 28°, später wieder absenken. Man soll das Bad zwischen ner halben Stunde und zwei Stunden machen können, kommt auf das Verhalten des Fisches drauf an. Würd aber erstmal ne halbe Stunde machen an deiner Stelle.

Hast du Seemandelbaumblätter? Dann mal eins oder zwei davon ins Becken, wirken leicht desinfizierend. Und wenn du den Kafi im Eimer lässt, da auch eins rein...

Ich hoffe, ich konnt helfen :)
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon wildkatze3866 » 12.04.2008, 19:45

Hei Ihr!

Erstmal Danke!!!!Schön, daß Ihr so schnell Rat gebt! Ich bin an der Arbeit, habe aber leider auch kein Seemandelbaumblatt. Im Aq liegt ein Eichenblatt! Werde noch mal nen Kupel anrufen, der hat Kois, vielleicht hat dere ja auch ein Med da, was ginge!

So, habe mit ihm Telefoniert!

Er hat Gilwash von koi care, meint aber, daß wäre nur für Kois!!!! Was meint ihr?
Zuletzt geändert von wildkatze3866 am 12.04.2008, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüß!
Irina

In Hamburg sagt man "Tschüß" beim Auseinandergehen! In Hamburg sagt man "Tschüß", das heißt "Auf Wiedersehen"!
Benutzeravatar
wildkatze3866
Antennenwels
 
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2008, 12:57
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast