Kompetenter Tierarzt in Köln gesucht. Guppy-Flossenfäule

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Kompetenter Tierarzt in Köln gesucht. Guppy-Flossenfäule

Beitragvon Haustierzoo » 17.06.2008, 22:45

Hallo

In unserem Hauptbecken sterben uns die Guppys an der "Flossenfäule" weg und kein Tierarzt kann uns bisher weiter helfen.
Von allen kriegen wir nur zu hören, dass sie sich mit Fischen nicht auskennen und das wir es bei einem anderen versuchen sollen bzw. unser eigentlicher Tierarzt der wenigstens den Begriff kennt hat keine Zeit.
Daher brauchen wir dringend Rat. Wer also einen Tierarzt in Köln kennt, der sich wenigstens ein bisschen mit sowas auskennt, bitte melden.
Natürlich sind wir auch über jeden Rat/ Medikamententip usw. dankbar.


MfG

Annika und Fred / Haustierzoo
Besucht doch mal meinen Haustierzoo unter

http://haustierzoo.de.tl/

Da gibts mehr über meine Aquarien und mehr.
Haustierzoo
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 14.01.2008, 00:34
Wohnort: Köln

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 18.06.2008, 21:33

Hallo,

hast du denn schon irgendwie behandelt oder warum willst du zu einem Tierarzt? Füll doch mal bitte den Diagnosebogen aus. Flossenfäule ist eine typische Krankheit, die bei schlechten Haltungsbedingungen auftritt. Stress oder ungeeignete Wasserwerte könnten die Ursache sein. Die Flossenfäule wird durch Bakterien hervorgerufen, die normal sind in einem Becken. Gesunde Fische können sich jedoch vor den Bakterien schützen und erkranken nicht.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron