Neon ???

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Neon ???

Beitragvon barti » 17.12.2008, 21:02

Hallo habe volgendes problem und zwar haben die Neons so einen komischen bauch was könnte das sein?
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Neon ???

Beitragvon barti » 17.12.2008, 21:03

So ähnlich ist das
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Neon ???

Beitragvon DeniZ » 17.12.2008, 21:46

Das sieht eher aus wie ein missratener Guppy ;)
spaß beiseite...

Könnte sich dabei um eine Verdauungsstörung handeln. Achte mal drauf ob er noch regelmäßig frisst, oder noch kotet.
Fülle aber erstmal den Diagnosebogen bitte aus...

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neon ???

Beitragvon barti » 17.12.2008, 21:50

1.) Angaben zu örtlichen Wasserwerten (öffentliche Wasserversorgung)
- pH.7.5
- GH.5.5
- kH.9
- Nitrit (NO2)-
- Nitrat (NO3)-

2.) Wann ist das Problem zum 1. Mal aufgetreten ?
Diese woche
3.) Geben Sie eine genau Beschreibung der Symptome an unter denen die Fische leiden.
Hat ein langer bauch
4.) Welche Arten sind befallen ?
Neons
5.) Welche Arten im Aquarium sind nicht befallen ?
Die anderen
6.) Sind auch andere Aquarien (wenn vorhanden) befallen ?
ne
7.) Folgende Angaben zum Aquarium sind wichtig:
- pH
- GH
- kH
- NHO3; -Konzentration
- mögliche Kupferkonzentration
- Temperatur.24°
- Volumen des Beckens.60 liter
- Art der Filterung und Belüftung des Aquariums:eine selbstgebaute pumpe und ganz normaler Deckel
- Zeit seiner Einrichtung.ca 6monate

8.) Angaben zu Pflegemaßnahmen wie
- letzter Wasserwechsel.letzte woche
- Menge 10 liter
- Häufigkeit
- letzte Filterreinigung.vor 3 wochen
- wurden Wasseraufbereitungsmittel verwendet,ne

9.) Wurden neue Fische,Pflanzen eingesetzt,oder wurden neue Dekorationsgegenstände verwendet ?
ne
10.) Wurde in der letzten Zeit Lebendfutter verfüttert (woher stammt es) und welches Futter wurde verwendet ?
ne
11.) Sind eventuell folgende chemischen Stoffe in das Aquarium gelangt:
- Sprays ne
- Farbdämpfe he
- Nikotin (Raucherhaushalt) ne
- Reinigungsmittel ne

12.) Sind eventuell neue Wasserleitungen im Haus verlegt worden ?
ne
13.) Welche Therapiemaßnahmen wurden eventuell schon durchgeführt ? keine
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Neon ???

Beitragvon barti » 19.12.2008, 11:40

Nicht nur dasn Thema anschauen auch mal antworten oder wisst ihr nicht`?
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Neon ???

Beitragvon Ina1709 » 19.12.2008, 13:53

Hallo,

vielleicht kannst du ja ein Bild von dem Fisch machen und einstellen??? Frisst er denn? Und Stuhlgang? Funktioniert oder eher nicht? Ich fürchte, deine Angaben sind einfach nicht so besonders, dass man gleich auf eine Lösung kommen könnte... :?

Grüße Ina
112er Becken
-12x Neonsalmler, -2x Roter Neon, -1x Schwarzer Neon, -2x Antennenwels, -7x Marmorierter Panzerwels, -1x Fadenfisch (w) bekommt Gnadenbrot, ist schon 10!
Benutzeravatar
Ina1709
Antennenwels
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.12.2007, 19:11
Wohnort: Adelebsen

Re: Neon ???

Beitragvon barti » 19.12.2008, 19:49

Foto muss ich mal schauen verhalten ist normal nur der bauch ist mir aufgefallen
barti
Platy
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.06.2008, 19:46
Wohnort: Offenburg

Re: Neon ???

Beitragvon Symphysodon » 19.12.2008, 20:11

Verschoben nach "Fischkrankheiten".
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast