Fische scheuern sich!

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Fische scheuern sich!

Beitragvon Tom112L1 » 18.01.2009, 13:08

HI, mir ist aufgefallen das sich meine fische öfter an Pflanzen, an der Wurzel oder im Kies scheuern. Die Platy klemmen auch die Flossen ,was vor einer weile nicht war. Oft scheuern sich die Platy , Schwertträger und meine beiden Streifenhechtlinge .

Das Becken habe ich vor 3 Monaten neu eingereichtet, da ich Probleme hatte.
TWW mache ich einmal die Woche ca.24 L(Becken hat 112L).

Wasserwerte sind jetzt:
(Sera - Tröpfchentest)
PH: 7,5
Kh:8
GH:14
No2(1) :0,1
No2(2) :0,3

Der Ph- Wert ist bei mir sonst 8,habe ihn mit Seemandelbaumblättern auf 7,5 gedrückt.

Besatz:
8 Pandawelse
8 Neons
2 Platy
4 Schwertträger
4Guppy
2 Streifenhechtlinge

Hier ein Link,da kann man das Becken sehen,eine Paarung und wie sich ein Schwertträger scheuert.
http://de.youtube.com/watch?v=BjNi9x42_gI

Gruß
Benutzeravatar
Tom112L1
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.01.2009, 23:10

Re: Fische scheuern sich!

Beitragvon Symphysodon » 18.01.2009, 13:23

Tom112L1 hat geschrieben:HI, mir ist aufgefallen das sich meine fische öfter an Pflanzen, an der Wurzel oder im Kies scheuern. Die Platy klemmen auch die Flossen ,was vor einer weile nicht war. Oft scheuern sich die Platy , Schwertträger und meine beiden Streifenhechtlinge .

Das Becken habe ich vor 3 Monaten neu eingereichtet, da ich Probleme hatte.
TWW mache ich einmal die Woche ca.24 L(Becken hat 112L).

Wasserwerte sind jetzt:
(Sera - Tröpfchentest)
PH: 7,5
Kh:8
GH:14
No2(1) :0,1
No2(2) :0,3

Der Ph- Wert ist bei mir sonst 8,habe ihn mit Seemandelbaumblättern auf 7,5 gedrückt.

Besatz:
8 Pandawelse
8 Neons
2 Platy
4 Schwertträger
4Guppy
2 Streifenhechtlinge

Hier ein Link,da kann man das Becken sehen,eine Paarung und wie sich ein Schwertträger scheuert.
http://de.youtube.com/watch?v=BjNi9x42_gI

Gruß


Hi und herzlich willkommen bei uns.
Den pH-Wert mit Seemandelbaumblättern zu beeinflussen ist natürlich mehr als unökonomisch. Dazu gibts Torf und destilliertes Wasser.
Zum scheuern der Tiere an Gegenständen ist so viel zu sagen, dass es schon mal vorkommen kann, dass sich die Tiere scheuern. Bei heufigem scheuern können Haut und Kiemenparasiten die Ursache sein. Dagegen gibts etwas im Fachhandel oder du gibst 8 bis 10 Eßlöffel Speisesalz auf das Beckenvolumen. Dann aber 14 Tage keinen TWW machen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Fische scheuern sich!

Beitragvon Tom112L1 » 18.01.2009, 13:48

hi,danke für die hilfe,muss das Salz ohne Jod sein oder ist das egal???
und das scheuern ist nicht nur ab und zu,es häuft sich.
gruß
Benutzeravatar
Tom112L1
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.01.2009, 23:10

Re: Fische scheuern sich!

Beitragvon Symphysodon » 18.01.2009, 18:20

Ich würde jodfreies Salz verwenden.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron