pünktchenkrankheit ?

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

pünktchenkrankheit ?

Beitragvon lemming » 24.01.2009, 11:29

hallo,
habe eben abschürfungen oder pünktchen am schmetterlingsbubaweibchen entdeckt. hatte vor ca 10 wochen schon mal erfolgreich gegen ychto behandelt,da sahen die punkte aber anders aus(waren am körper verstreut, beginnend am flossenansatz)





2.) Wann ist das Problem zum 1. Mal aufgetreten ?eben entdeckt

3.) Geben Sie eine genau Beschreibung der Symptome an unter denen die Fische leiden. schnelle atmung, siehe bild

4.) Welche Arten sind befallen ?nur der eine fisch

5.) Welche Arten im Aquarium sind nicht befallen ?

6.) Sind auch andere Aquarien (wenn vorhanden) befallen ?nein

7.) Folgende Angaben zum Aquarium sind wichtig:
- pH7
- kH3
- NHO3; -Konzentration60
- mögliche Kupferkonzentration
- Temperatur 25c
- Volumen des Beckens 112l
- Art der Filterung und Belüftung des Aquariums jbl700e
- Zeit seiner Einrichtung 2007

8.) Angaben zu Pflegemaßnahmen wie
- letzter Wasserwechsel gestern
- Menge 25l
- Häufigkeit immer freitag
- letzte Filterreinigung vor 10 wochen
- wurden Wasseraufbereitungsmittel verwendet zac plus
9.) Wurden neue Fische,Pflanzen eingesetzt,oder wurden neue Dekorationsgegenstände verwendet ? nein

10.) Wurde in der letzten Zeit Lebendfutter verfüttert (woher stammt es) und welches Futter wurde verwendet ?
selber eingefrohrenes miesmuschelfleisch
11.) Sind eventuell folgende chemischen Stoffe in das Aquarium gelangt:
- Sprays
- Farbdämpfe
- Nikotin (Raucherhaushalt)
- Reinigungsmittel
nein
12.) Sind eventuell neue Wasserleitungen im Haus verlegt worden ? nein

13.) Welche Therapiemaßnahmen wurden eventuell schon durchgeführt ? noch nichts

grüße andre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: pünktchenkrankheit ?

Beitragvon lemming » 25.01.2009, 19:57

hallo,
weibchen ist heute verstorben, alle anderen beckenbewohner sehen gesund aus,scheint also was anderes gewesen zu sein.
schade, das war die woche dann fischi nr. 3
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: pünktchenkrankheit ?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 26.01.2009, 13:09

Hallo,

saßen die Punkte alle nur an einer Stelle? Oder wirkt das auf dem Bild nur so?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: pünktchenkrankheit ?

Beitragvon lemming » 31.01.2009, 07:47

hallo,
die pünktchen waren nur an der einen stelle. habe jetzt nach einer woche bei keinem der anderen fische ähnliches entdeckt.
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: pünktchenkrankheit ?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 31.01.2009, 21:20

Hallo,

im normalfall sind sie dann aber auf dem Fisch verteilt. Denke eher nicht an Pünktchen, habe aber auch keine andere Idee.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste