Abmagern und Gleichgewichtsproblematik

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Abmagern und Gleichgewichtsproblematik

Beitragvon ashey2000 » 28.04.2009, 13:39

Hi!
Ich bin neu hier und starte gleich mit nem gesundheitlichen Problem bei meinen Fischis.
Und zwar magern sie ab (mit krummer Haltung und geklemmten Flossen) und in der Endphase verlieren sie zunehmend das Gleichgewicht. Erst treibt immer nur die Schwanzflosse Richtung Wasseroberfläche wenn der Fisch nicht in Bewegung ist. 1-2 Tage später dreht sich der Fisch dann auf Seite oder Rücken - aber nur wenn er nicht schwimmt, schwimmen tun sie normal.
Bislang konnte mir keiner helfen, denn äußerlich ist sonst nichts zu sehen.
Hier mal ein Bild von einem betroffenem Fisch:
IMG068.JPG


Ich beantworte mal den Diagnosebogen:
1.Wann ist das Problem zum 1. mal aufgetreten ?
Vor etwa 2 Monaten, danach war lange gar nichts, jetzt ist es wieder seit etwa einer Woche, einige Fische sind bereits tot, andere zeigen keinerlei Krankheitserscheinungen.

2.Welche Körperteile sind betroffen ?

keine (sichtbar)

4.Wie ist das Verhalten der betroffenen Fische ?
Flossenklemmen
Fische sind abgemagert
Fische rutschen mit dem Bauch manchmal am Boden (nicht alle)
Am Ende Schräglage im Ruhezustand

5. Welche Arten sind betroffen ?
Sämtliche (Platys und Welse)

6. Angaben zum Aquarium
60cm (54l)
25°C
Platys und kleine Welse
Derzeit nur noch 3 Platys und 2 Welse (zu Beginn der Krankheit waren es 6 Platys und 6 kleine Welse).
Wie ist das Aquarium bepflanzt:
Derzeit hat der Überschuss an Wasserschnecken einige Pflanzen zerstört, aber zu beginn der Kranheit war es noch sehr gut, Abwechslungsreich und dicht bepflanzt. Jetzt würde ich mal sagen mittel.

Wasserwechsel/Rhythmus
letzter vor etwa 1,5 Wochen, sonst alle 2-4 Wochen.
Normale Pumpe (hab davon keine Ahnung, ist halt sowas mit nem Schwamm)
Leistung in Liter pro h - 120
Innenfilter
Wird über Kohle gefiltert ?
nein

7.Angaben zum Aquarienwasser
pH = 7,2
GH = 10°d
kH = 7° d
Sonstige Angaben über Inhaltsstoffe, Kupfer usw.
Keine, NO3 ist derzeit etwas hoch, aber NO2, Ammoniak und Ammonium sind bei 0.
Werden dem Wasser Zusatzstoffe beigegeben ?
Nach dem Wasserwechsel Safestart von Tetra und Filterbakterien.

8. Sonstige Angaben zum Aquarium
Sind eventuell folgende Stoffe in das Aquarium gelangt ?
Nikotin - nein
Reinigungsmittel - nein
chm.Dämpfe - nein
Lösungsmittel - nein
- ich passe da immer gut auf und habe auch einen seperaten Eimer für die Reinigung von Pumpe etc.
Sind bereits Therapiemaßnahmen erfolgt ?
Nein, nur eine empfohlene Vitaminkur

Ich hoffe ihr habt eine Idee?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eine kluge Frau widerspricht keinem Mann.
Sie wartet, bis er selbst es tut.
Benutzeravatar
ashey2000
Guppy
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.04.2009, 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Abmagern und Gleichgewichtsproblematik

Beitragvon dieter » 28.04.2009, 15:31

Hallo

Schau einmal hier http://www.thomas-pritzkow.de/Krankheit ... eiten.html unter Schlafkrankheit.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen


Re: Abmagern und Gleichgewichtsproblematik

Beitragvon ashey2000 » 28.04.2009, 17:38

Hi!
Danke für die schnellen Antworten.
Hm, dann starte ich das neue Aquaium am besten komplett mit neuer Einrichtung und neuem Besatz...
Eine kluge Frau widerspricht keinem Mann.
Sie wartet, bis er selbst es tut.
Benutzeravatar
ashey2000
Guppy
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.04.2009, 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Abmagern und Gleichgewichtsproblematik

Beitragvon Lisa » 28.04.2009, 17:59

Denke mal, das ist das Beste. Lass es 4-6 Wochen ohne Besatz einlaufen. Ein leeres Aqua sieht zwar doof aus, aber Du bist auf der sicheren Seite. Aus dem alten Becken würde ich nichts ohne Desinfektion in das neue tun.
Ich drücke Dir die Daumen.

LG
Lisa
Lisa
Guppy
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.04.2009, 22:41


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

cron