Pünktchenkrankheit

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Re: Pünktchenkrankheit

Beitragvon Brochis01 » 25.06.2009, 12:17

Hallo Rene,

danke für Deinen Bericht zur Bekämpfung der "Pünktchenkrankheit". Interessant wäre ob durch diese Behandlungsmethode auch die "Larven" - vereinfachte Ausdruck für die eingekapselten und im Bodengrund befindlichen Eier - abgestorben sind.

Meist sind diese durch den Bodengrund, Mulm und Einrichtungsgegenstände so gut geschützt, dass sie eine einmalige Behandlung überstehen. Ich hoffe natürlich für Dich dass es zu keinem weiteren Ausbruch der Krankheit kommt.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Pünktchenkrankheit

Beitragvon Rene » 25.06.2009, 12:37

Ich werde heute einen Teilwasserwechsel vornehmen, und ab Morgen ein paar Tage im Ausland sein.
Wenn ich dann feststelle das die Krankheit wieder ausgebrochen ist, werde ich mit herkömmlichen Medikamenten behandeln.

Lg
Benutzeravatar
Rene
Guppy
 
Beiträge: 59
Registriert: 06.06.2009, 09:08
Wohnort: Telfs (A)

Vorherige

Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron