Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 26.07.2009, 11:05

Hallo allerseits...vor ein paar Tagen hab ich schon mal einen Beitrag geschrieben in dem es um meinen verschwundenen Panda-Cory ging.
Heute morgen ist wieder ein Wels gestorben. Gestern und vorgestern habe ich Bilder von der Dame gemacht, seht selbst.
Hat jemand auch nur irgendeine Ahnung was das sein könnte????????????????????????? :retard:
Ich bin völlig verzweifelt, wechsel schon jeden Tag Wasser, hab gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wenig Salz hinzu getan (etwa 5g pro 25 Liter) und hoffe so sehr dass ich irgendwas für meine anderen Fische tun kann!!! Bis auf eine weitere Wels_dame, die einen kleinen Riss in der Rückenflosse hat, sehen alle ganz normal aus und verhalten sich auch normal.

Zum Bild: man kann's nich immer gut sehen, aber am Rumpf ist auf beiden Seiten ein Gebiet das leicht milchig trüb aussieht. Als ich näher ran gegangen bin, hab ich an den Panzerplattenrändern auch winzig kleine rote Ränder gesehen und am letzten Tag (gestern) auch einen Millitmeter großen Flaum, aber nur ganz klein und nur an einer Seite.
Der Cory war natürlich sehr ruhig, schwach, dünn und wollte nix fressen.

HILFE!!! :crybaby:

Mit dem Panda ist bestimmt dasselbe passiert und ich hab's nicht gemerk!!!!! :shock:

Ich hab sogar bei nem Fisch-TA angerufen, der mir leider nich helfen konnte, Foren und Internetseiten durchforstet, aber nix zutreffendes gefunden. In nem speziellen Cory-Forum hab ich dieselben Bilder gezeigt, aber da redet keiner mit mir :(

Danke schon mal...

Drea



180l
24°C
NO3 = 3
NO2 = 0
ph = 6,5
GH = 15
KH = kann ich ich erst am Montag messen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 26.07.2009, 11:06

2. Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 26.07.2009, 11:07

3. Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 26.07.2009, 11:08

4. Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 26.07.2009, 11:08

5. Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 26.07.2009, 21:05

Hallo,

hmm schwer einzuschätzen, könnten aber Hautparasiten sein. Oftmals kommen sie als Folge von schlechten Lebensbedingungen, Wasserwerte sind soweit aber nicht auffällig. Was schwimmt denn noch so im Becken mit rum? Kann da irgenndwas Stress verursachen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Symphysodon » 27.07.2009, 05:48

Hi,
fülle doch bitte mal unsere Diagnosehilfe gewissenhaft aus und beschreibe nochmal den Krankheitsverlauf.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Ennoneon » 27.07.2009, 12:08

1.Wann ist das Problem zum 1. mal aufgetreten ? Bei besagtem Metallpanzerwelsweibchen vor ca 10 Tagen; bei einem Pandapanzerwelsweibchen warscheinlich schon vor ca 4 Wochen
TageWoche/Monate

2.Welche Körperteile sind betroffen ?
Kopf
Kiemen
Augen
Maul
Rumpf X (beidseitig)
Rücken
Bauch

FlossenX
Rücken
Schwanz
After
Bauch
Brust

3.Wie sehen die betroffenen Körperteile aus ?
samtig
krieskörnig
Löcher
Knoten
blutunterlaufen
offenes Geschwür
Sonstigesmilchig, trüb, mit winzigem rotem Rand, am letzten Tag vor Ableben mit leichtem Flaum (aber kaum erkennbar), eine Seite stärker betroffen als die andere, Panzerplatten stehen minimal ab

4.Wie ist das Verhalten der betroffenen Fische ?
FlossenklemmenX
Kiemen sind abgespreitzt
Fische scheuern mit den Kiemen über den BodengrundX (selten)
Fische sind abgemagertX (sehr)
FressunlustX
Fische rutschen mit dem Bauch meist am Boden
Fischen schnappen nach Luft an der OberflächeX betroffenes Metall-Weibchem hat die Woche vor ihrem Tot vermeht von der Wasseroberfläche gefressen (Flockenfutter), was ich vorher nie beobachten konnte
Schnelle Kiemenbewegungen
SonstigesX eher verlangsamte Atmung

5. Welche Arten sind betroffen ?
Bitte nennen Sie die Art und Anzahlbisher 1 Metallpanzerwelsweibchen und warscheinlich 1 Pandapanzerwelsweibchen

6. Angaben zum Aquarium
Größe / Literzahl180l
Temperaturin der vergangenen Woche von 26 auf 24 Grad gesenkt, weil ich Columnaris-Verdacht hatte(???) :(
Besatz/Gesamtbestandaktuell: 4 Metall-Corys, 4 Panda-Corys, 3 Zwergkrallenfrösche, 5 Guppys, 8 Neons, bis vor kurzem 1 Trauermantelsalmler, den zu Verwandten in ein geeigneteres Becken gegeben hab
Anzahlsiehe oben
Wie ist das Aquarium bepflanzt:
minimal
gut
sehr gutX dicht
Wasserwechsel/Rhythmusaller 3 Wochen ca 50%
letztergestern (die vergangene Woche habe ich jeden Tag WW gemacht, jeweils etwa 50%)
FilterJuwel Innenfilter
Leistung in Liter pro hDas weiß ich leider nicht :shock:
InnenfilterX
Ausenfilter
Wird über Kohle gefiltert ?
ja
neinX

7.Angaben zum Aquarienwasser
pH6,5
GH15
kHKann ich heute erst messen, das Test alle! Wird nachgetragen!
Sonstige Angaben über Inhaltsstoffe, Kupfer usw.
Werden dem Wasser Zusatzstoffe beigegeben ?
Dünger,Wasseraufbereiter usw.Nein, bisher nicht, außer Fisch-Vitamine (JBL Atvitol, 15 Tropfen täglich)

8. Sonstige Angaben zum Aquarium
Sind eventuell folgende Stoffe in das Aquarium gelangt ?Nicht dass ich wüsste :shock:
Nikotin
Reinigungsmittel
chm.Dämpfe
Lösungsmittel
Sind bereits Therapiemaßnahmen erfolgt ?
BezeichnungWasserwechsel täglich seit 1 Woche, leichte Aufsalzung (5g auf 25gl)
Reihenfolge
Welches Medikament wurde angewendet ?KEINS
Bezeichnung
Hersteller
Zeitraum
Ennoneon
Jungfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2009, 19:31

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon jan » 27.07.2009, 14:13

wie alt waren die tiere denn?
jan
Jungfisch
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.07.2009, 08:31

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 27.07.2009, 14:44

...beide waren 4 Jahre! Also noch nich sooo alt.
Ich kauf mir heute für alle Fälle einen UV-Filter.
Hat noch jemand Ideen?! :(
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon jan » 27.07.2009, 20:18

also ich würde mir das geld für einen uv klärer sparen. denke das er dir in diesem fall nicht das erhoffte wunder bringen wird.
jan
Jungfisch
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.07.2009, 08:31

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Symphysodon » 28.07.2009, 07:50

Zum Bild: man kann's nich immer gut sehen, aber am Rumpf ist auf beiden Seiten ein Gebiet das leicht milchig trüb aussieht. Als ich näher ran gegangen bin, hab ich an den Panzerplattenrändern auch winzig kleine rote Ränder gesehen und am letzten Tag (gestern) auch einen Millitmeter großen Flaum, aber nur ganz klein und nur an einer Seite.
Der Cory war natürlich sehr ruhig, schwach, dünn und wollte nix fressen.


Hi,
ich plädiere ebenfalls zu Colnumlaris. Bitte entnimm dieser Seite die Fakten und vergleiche sie noch mal mit der Krankheit deiner Tiere. Da ist auch eine Behandlungsmethode beschrieben.
http://www.netzgeist.org/columnaris/
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 28.07.2009, 15:54

Oh je, mein schlimmster Albtraum... :retard:
Ich werd mein Bestes geben.
Den UV-Klärer mach ich vorsichthalber doch dran, oder?! Zur Unterstützung? Oder is das Humbug? Hab noch keine Erfahrung damit... :?:
Danke für die Hilfe

lg Drea
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Symphysodon » 28.07.2009, 19:14

Ganz billig sin die Dinger nicht aber helfen würde er. Allerdings erst ab 11 Watt Stärke.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Metallpanzerwels gestorben!!! Bitte seht Euch die Bilder an!

Beitragvon Plan84 » 28.07.2009, 19:39

:oops: Die Frage is vielleicht doof, aber ich schwimm ja nun nich gerade im Geld, also muss ich bezgl. des Klärers unbedingt ein Markenprodukt nehmen? Tetratec o.ä.? Im Internet werden ja zum Teil auch relativ günstige (so um die 40,00 Euro) von weniger bis gar nich bekannten Herstellern angeboten. Ich will ja auch keinen "Mist" kaufen. Und nachmessen, ob die Keime wirklich weg sind, kann man ja leider auch nich...


lg Drea
Beste Grüße,
Drea
Plan84
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007, 09:50
Wohnort: Gera

Nächste

Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast