molly versteckt sich...

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

molly versteckt sich...

Beitragvon Schokobohne » 06.10.2009, 16:48

hallo Ihr lieben :)

mein eines Mollyweibchen (seit 2 wochen im AQ) versteckt sich plötzlich hinterm filter, unter wurzeln und überall wo sonst noch geht.
Sie hat keine auffälligen anzeichen von einer Krankheit, reibt sich nicht an Pflanzen und klemmt nicht die flossen...

keine ahnung, ich dachte schon daran, dass sie vielleicht gebären will, aber ihr bauch ist nicht wesentlich dicker als ich es gewohnt bin,...

könnt ihr mir helfen?

danke Linda
Schokobohne
Guppy
 
Beiträge: 57
Registriert: 29.06.2008, 14:08
Wohnort: Gengenbach

Re: molly versteckt sich...

Beitragvon elfe78 » 06.10.2009, 17:55

Hallo Linda,

mit welchen anderen Fischen ist die Gute denn vergesellschaftet? Ist dir aufgefallen, dass sie angegangen oder gejagt wird?
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Re: molly versteckt sich...

Beitragvon Schokobohne » 06.10.2009, 19:30

lebt mit blauen neons, guppys und antennenwelsen+dessen babys zusammen (achso und 2 zwergkrallenfrösche)...
neee wird von niemandem angegriffen oder gejagt oder ähnliches,....höchstens mal vom moly männchen verfolgt aber alles im "normalen" maße.
Schokobohne
Guppy
 
Beiträge: 57
Registriert: 29.06.2008, 14:08
Wohnort: Gengenbach

Re: molly versteckt sich...

Beitragvon Schokobohne » 27.10.2009, 20:53

brauche immernoch hilfe !!!!!

der versteckt sich immernoch. habe seit 3 tagen molly nachwuchs,...aber es ist schon wieder einer gestorben!
und mein Guppymännchen torgelt auch seltsam rum!
Schokobohne
Guppy
 
Beiträge: 57
Registriert: 29.06.2008, 14:08
Wohnort: Gengenbach

Re: molly versteckt sich...

Beitragvon Poecilia sphenops » 27.10.2009, 22:14

Huhu,

schon mal das Wasser getestet???
Das hört sich nicht gut an.

LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Re: molly versteckt sich...

Beitragvon Schokobohne » 28.10.2009, 17:33

ja, wasser ist ok,...!
das ist das erste, was ich gemacht hab.
ich weiß jedoch nicht, ob das wasser zu hart für die fische ist,...aber das glaube ich kaum, da ich im nachbarort wo ich gewohnt habe keine dieser probleme hatte!
Schokobohne
Guppy
 
Beiträge: 57
Registriert: 29.06.2008, 14:08
Wohnort: Gengenbach

Re: molly versteckt sich...

Beitragvon Symphysodon » 28.10.2009, 17:38

Das Wasser ist ok????
Wie sieht es denn mit den Werten aus. Ansonsten verweise ich auf dein Problem mit dem Guppy.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron