Rotem Hexenwels fehlt Nase!

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Rotem Hexenwels fehlt Nase!

Beitragvon Schokobohne » 24.01.2011, 20:07

Hallo ihr lieben - nach langer Phase ohne Probleme hier ich mal wieder^^

Also:
Wir haben ein großes AQ (also das meines Freundes) glaub 150m lang.
Nun sind da ein paar Skalare, Schmerle, Guppys, Kleine Antennenwelse, Störwels und 2 rote Hexenwelse drin. Gekauft auf der Fischmesse Sindelfingen, im November war das glaube ich.
Alles bestens, alles wächst,... nun haben wir grade gemerkt, das einem der roten Hexenwelse ein teil der Nase fehlt.
Die haben doch so "flügelchen" an der nase, der eine ist da und der linke fehlt. Sieht aus wie abgefressen?
Der andere sieht unverändert gut aus.
Über Kot, Nahrungsaufnahme kann ich noch nix sagen, konnte noch nicht beobachtet werden.

kann es sein, dass ein Skalar oder so ihn angepikt hat?

danke schonmal,... gruß
Linda
Schokobohne
Guppy
 
Beiträge: 57
Registriert: 29.06.2008, 14:08
Wohnort: Gengenbach

Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast