Butterfly Schleierschwanz

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Butterfly Schleierschwanz

Beitragvon chrisl » 03.04.2011, 13:28

1.Wann ist das Problem zum 1. mal aufgetreten ?
ca. 3 Tage

2.Welche Körperteile sind betroffen ?
Rücken

3.Wie sehen die betroffenen Körperteile aus ?
weißer Schleim, bzw. Absonderung, siehe Bild

Sonstiges: weiße Flecken, keine Weißpünktchenkrankheit

4.Wie ist das Verhalten der betroffenen Fische ?
Sonstiges: Kein auffälliges Verhalten

5. Welche Arten sind betroffen ?
Butterfly Schleierschwanz

6. Angaben zum Aquarium
Größe / Literzahl: 300 Liter
Temperatur: 24-26°C, durch Raumtemperatur und Beleuchtung
Besatz/Gesamtbestand
6 Schleierschwänze, 1 Butterfly Schleierschwanz (s.o.), 4 Süßwassergarnelen

Wie ist das Aquarium bepflanzt:
gut

Wasserwechsel/Rhythmus: wöchentlich 75 Liter (25%)
letzter: 28.03.
Filter: Eheim 2252 Innenfilter
Leistung in Liter pro h: 1200 Liter / Stunde
Wird über Kohle gefiltert ? Nein

7.Angaben zum Aquarienwasser
PH: ca. 7,5
GH: kein Test zur Hand
KH: kein Test zur Hand
NO2: 0,1 bis 0,2 mg/l
NO3: 20 bis 50 mg/l

Sonstige Angaben über Inhaltsstoffe, Kupfer usw.
Werden dem Wasser Zusatzstoffe beigegeben ?

Easylife

8. Sonstige Angaben zum Aquarium
Sind eventuell folgende Stoffe in das Aquarium gelangt ? Nein
Sind bereits Therapiemaßnahmen erfolgt ? Nein
Welches Medikament wurde angewendet ? Kein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chrisl
Jungfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.04.2011, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Butterfly Schleierschwanz

Beitragvon DeniZ » 07.04.2011, 09:43

Erstmal willkommen hier im Forum!


Das Auge... Ist das so trübe oder kommt das nur so rüber?

Schreibe mal bitte deinen anderen Besatz, ich hab da so eine Vermutung...

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron