Fisch benimmt sich komisch

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Fisch benimmt sich komisch

Beitragvon Aquarium-Freak » 04.06.2011, 19:51

Hallo,

ich habe ein 60 Liter Becken und es läuft seit Mitte Januar.

Mein Besatz ist: Ein Schwarm Neon Sammler, 2 Mickey-Maus Platins, 3 Panda-Panzerwelse, 1 oranger Zwergkrebs und 1 Harnischwels

Die Wasserwerte passen. Habe heute WW gemacht.

Nun zu meiner Frage: Das fällt mir zwar schon seit einiger Zeit auf, aber ich hab einfach mal abgewartet. ( Typischer Anfängerfehler, oder? )

Also: Ein Platin schwimt seit einiger Zeit eigentlich gar nicht mehr so richtig. Eher steht er im Wasser und bewegt sich nicht. Meistens schwimmt er auch an der Wasseroberfläche. Beim Flockenfutter schnappt er auch nicht mehr zu. Ich tippe auf Kiemenwürmer. Was meint ihr? Und was soll ich tun?

LG AQ-Freak :D Bitte um schnelle Hilfe!
Aquarium-Freak
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2011, 12:29
Wohnort: Sag ich nicht!

Re: Fisch benimmt sich komisch

Beitragvon Aquarium-Freak » 05.06.2011, 08:31

Hallo Leute,

der Fisch ist heute Morgen gestorben. Er lag auf dem Boen und rührte sich nicht. Kann das ansteckend gewesen sein? UNd was war das denn überhaupt?
Steht auf, wenn ihr Clubberer seit!

Nur der FCN!
Aquarium-Freak
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2011, 12:29
Wohnort: Sag ich nicht!

Re: Fisch benimmt sich komisch

Beitragvon NeuDelWin » 05.06.2011, 11:41

Huhu,
Also ich selber kann dir zwar in Sachen Krankheit keinen Rat geben, aber für hier im Forum bekommst du leichter eine Antwort (von den Leuten die wirklich Ahnung haben) Wenn du so nett bist und den Diagnosebogen ausfüllst.
Einfach reinkopieren und farbig unterlegt die Antworten reinschreiben, fertig.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Fisch benimmt sich komisch

Beitragvon Aquarium-Freak » 05.06.2011, 13:08

1.Wann ist das Problem zum 1. mal aufgetreten ?
TageWoche/Monate vor 1-2Wochen

2.Welche Körperteile sind betroffen ?
Kopf
Kiemen X glaub ich
Augen
Maul
Rumpf
Rücken
Bauch

Flossen
Rücken
Schwanz
After
Bauch
Brust

3.Wie sehen die betroffenen Körperteile aus ? Kann ich nicht genau sagen
samtig
krieskörnig
Löcher
Knoten
blutunterlaufen
offenes Geschwür
Sonstiges

4.Wie ist das Verhalten der betroffenen Fische ?
Flossenklemmen
Kiemen sind abgespreitzt
Fische scheuern mit den Kiemen über den Bodengrund
Fische sind abgemagert
Fressunlust X
Fische rutschen mit dem Bauch meist am Boden X
Fischen schnappen nach Luft an der Oberfläche X
Schnelle Kiemenbewegungen
Sonstiges

5. Welche Arten sind betroffen ?
Bitte nennen Sie die Art und Anzahl Micky Maus Platy, 1

6. Angaben zum Aquarium
Größe / Literzahl 60 Liter
Temperatur 27°
Besatz/Gesamtbestand 1 Schwarm Neons, 3 Panda-Panzerwelse, 1 Harnischwels, 1 Micky Maus Platin
Anzahl ca.15-17

Wie ist das Aquarium bepflanzt:
minimal
gut X
sehr gut
Wasserwechsel/Rhythmus jede Woche ca.ein Viertel
letzter gestern

Filter von Eheim
Leistung in Liter pro h
Innenfilter X
Ausenfilter
Wird über Kohle gefiltert ?
ja
nein X

7.Angaben zum Aquarienwasser Die Werte passen
pH
GH
kH
Sonstige Angaben über Inhaltsstoffe, Kupfer usw.
Werden dem Wasser Zusatzstoffe beigegeben ? Nein ( Bioclyn Kapseln zur Entlastung des Filters )
Dünger,Wasseraufbereiter usw.

8. Sonstige Angaben zum Aquarium
Sind eventuell folgende Stoffe in das Aquarium gelangt ? Nein
Nikotin
Reinigungsmittel
chm.Dämpfe
Lösungsmittel
Sind bereits Therapiemaßnahmen erfolgt ? Nein
Bezeichnung
Reihenfolge
Welches Medikament wurde angewendet ? Keins
Bezeichnung
Hersteller
Zeitraum
Steht auf, wenn ihr Clubberer seit!

Nur der FCN!
Aquarium-Freak
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2011, 12:29
Wohnort: Sag ich nicht!

Re: Fisch benimmt sich komisch

Beitragvon Symphysodon » 05.06.2011, 21:39

Aquarium-Freak hat geschrieben:Hallo,

ich habe ein 60 Liter Becken und es läuft seit Mitte Januar.

Mein Besatz ist: Ein Schwarm Neon Sammler, 2 Mickey-Maus Platins, 3 Panda-Panzerwelse, 1 oranger Zwergkrebs und 1 Harnischwels

Die Wasserwerte passen. Habe heute WW gemacht.

Ist ja schon, dass die Wasserwerte passen - und war muss man sich darunter vorstellen?

Nun zu meiner Frage: Das fällt mir zwar schon seit einiger Zeit auf, aber ich hab einfach mal abgewartet.
( Typischer Anfängerfehler, oder? )
Ja, nach 1 bis 2 Wochen ist das mehr als zu spät reagiert.

Also: Ein Platin schwimt seit einiger Zeit eigentlich gar nicht mehr so richtig. Eher steht er im Wasser und bewegt sich nicht. Meistens schwimmt er auch an der Wasseroberfläche. Beim Flockenfutter schnappt er auch nicht mehr zu. Ich tippe auf Kiemenwürmer. Was meint ihr? Und was soll ich tun?

Du tippst auf Kiemenwürmer? Woran hast du das fest gemacht?


LG AQ-Freak :D Bitte um schnelle Hilfe!


Dafür sind sie zu mager, deine Informationen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Fisch benimmt sich komisch

Beitragvon Symphysodon » 05.06.2011, 22:01

Aquarium-Freak hat geschrieben:1.Wann ist das Problem zum 1. mal aufgetreten ?
TageWoche/Monate vor 1-2Wochen

2.Welche Körperteile sind betroffen ?
Kopf
Kiemen X glaub ich Wir könnens nun aber auch nicht wissen. :nix:
Augen
Maul
Rumpf
Rücken
Bauch

Flossen
Rücken
Schwanz
After
Bauch
Brust

3.Wie sehen die betroffenen Körperteile aus ? Kann ich nicht genau sagen
Waren denn überhaupt Äußerlichkeiten erkennbar?
samtig
krieskörnig
Löcher
Knoten
blutunterlaufen
offenes Geschwür
Sonstiges

4.Wie ist das Verhalten der betroffenen Fische ?
Flossenklemmen
Kiemen sind abgespreitzt
Fische scheuern mit den Kiemen über den Bodengrund
Fische sind abgemagert
Fressunlust X
Fische rutschen mit dem Bauch meist am Boden X Fische schnappen nach Luft an der Oberfläche X Schnelle Kiemenbewegungen
Schnelle Kiemenbewegungen hast du wohl nicht beobachtet?
Am Boden scheuern kann schon auf Hautparasiten deuten. Aber "F. Schnappen nach Luft" ohne schnelle Kiemenbewegung passt dann nicht so recht zusammen.
Sonstiges

5. Welche Arten sind betroffen ?
Bitte nennen Sie die Art und Anzahl Micky Maus Platy, 1

6. Angaben zum Aquarium
Größe / Literzahl 60 Liter
Temperatur 27°
Besatz/Gesamtbestand 1 Schwarm Neons, 3 Panda-Panzerwelse, 1 Harnischwels, 1 Micky Maus Platin
Anzahl ca.15-17

Wie ist das Aquarium bepflanzt:
minimal
gut X
sehr gut
Wasserwechsel/Rhythmus jede Woche ca.ein Viertel
letzter gestern

Filter von Eheim
Leistung in Liter pro h
Innenfilter X
Ausenfilter
Wird über Kohle gefiltert ?
ja
nein X

7.Angaben zum Aquarienwasser Die Werte passen
pH 3698 ?
GH 0,59?
kH 7,63?
Nun stehen schon die Vorgaben schon da und du schreibst "Werte passen". Was soll man da denken?
Sonstige Angaben über Inhaltsstoffe, Kupfer usw.
Werden dem Wasser Zusatzstoffe beigegeben ? Nein (Bioclyn Kapseln zur Entlastung des Filters)
Tante Google hat mir nichts über Bioclyn Kapseln zur Entlastung des Filters verraten. Verrätst du mir etwas darüber?
Dünger,Wasseraufbereiter usw.

8. Sonstige Angaben zum Aquarium
Sind eventuell folgende Stoffe in das Aquarium gelangt ? Nein
Nikotin
Reinigungsmittel
chm.Dämpfe
Lösungsmittel
Sind bereits Therapiemaßnahmen erfolgt ? Nein
Bezeichnung
Reihenfolge
Welches Medikament wurde angewendet ? Keins
Bezeichnung
Hersteller
Zeitraum



Ok. dein Fisch ist nun eh im Fischhimmel, da kannman nichts mehr unternehmen und eine Diagnose war auch nicht bei den mageren Fakten zu stellen. Für die Zukunft rate ich dir, warte nicht wieder so lange. Beamtworte die Fragen gewissenhafter und benenne die Wasserparameter. Es passt, ist keine Wertangabe.
Wasserwerte werden von pH, KH, NO2, NO3 gebraucht.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron