Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon 1Sonnenstrahl » 10.08.2011, 06:01

Hallo!

Ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Schwertträgermännchen und hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben

1. Welche Fische sind betroffen? (Art und Anzahl)

1Schwertträgermännchen

2. Wann ist das Problem zuerst aufgetreten ? ( Tage/Woche/Monate )

Gestern

3. Welche Körperteile sind betroffen, und wie sehen diese aus ? (Samtig/krieskörnig/Löcher/Knoten/blutunterlaufen/offenes Geschwür/Sonstiges)

der Bereich nach dem Kopf auf der rechten Seite - die Fläche ist ziemlich eckig

4. Wie ist das Verhalten der betroffenen Fische ?(z. B. Flossenklemmen/Kiemen sind abgespreizt/Fische scheuern mit den Kiemen über den Bodengrund/Fressunlust/Fischen schnappen nach Luft an der Oberfläche/...)

Fressverhalten normal - allerdings sondert er sich von der Gruppe ab und schwimmt eher wenig

Ich hoffe es kann mir jemand helfen - vielen Dank schon einmal
Franziska
5. Angaben zum Aquarium
Laufzeit (seit wann in Betrieb?)= November 2010
Literzahl = 160
Temperatur = 25°C
pH/kH/NO2/NO3 =ph 6,5 - NO2 0 - NO3 25 m/l
Wasserwechsel (Rhythmus und Menge) = alle 3 Woche ca. 60 %


6. Angaben zum Filter
Wird über Kohle gefiltert ? = es ist ein fil bioactive Außenfilter für Süßwasser + UV
Reinigung Rhythmus = 1 x Woche bzw. bei Bedarf öfter


7.Sind bereits Therapiemaßnahmen erfolgt ? wenn ja, mit welchen Medikament ? Nein

Ich hoffe ihr könnt mir helfen - viel Dank im Voraus
Franziska
1Sonnenstrahl
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2011, 05:50
Wohnort: Österreich

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon elber286 » 10.08.2011, 06:41

Hallo Franziska,

zuersteinmal heiße ich ich dich herzlich willkommen bei uns.

Leider werde ich aus deiner Beschreibung noch nicht ganz schlau. Was sieht eckig aus? Kannst du eventuelle ein Bild machen?

Schöne Grüße
Micha
elber286
 

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon Symphysodon » 10.08.2011, 09:07

Hi,
auch von mir eine Herzliches Willkommen.
Ja, ein Foto wäre nicht schlecht. Es muss aber unbedingt scharf sein, sonst ist es wertlos.
Welche Farbe hat diese Stelle?
Du schreibst, du reinigst den Filter wöchentlich. Das ist nach der langen Zeit, in dem er in Betrieb ist, nicht mehr nötig.
Einen Filterkorb mit dem Siporax bestückt, reicht vollständig aus. So kannst du dir diesen Biostarter in Zukunft sparen. Den Schwamm natürlich noch nicht entfernen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon 1Sonnenstrahl » 10.08.2011, 10:26

Also das mit dem fotografieren ist leider ein problem - da sämtliche fotos unscharf und somit wertlos geworden sind. Er bleibt nicht stehen und ist scheinbar nicht fotogen.

Siporax sind in meinen Filter drinnen. Also ganz unten ist ein Korb mit Siporax und dann kommt noch ein Korb mit einer groben schwarzen Filtermatte und dann einer feinen weißen Filtermatte. Dann gibt es einen Schlauch der den Schmutz ansaugt und einen der das gereinigte Wasser wieder ins Aquarium bläst. So ich hoffe ich habe es verständlich beschrieben.

Die Stelle wirkt irgendwie als wie wenn er in einen Kampf geraten wäre und der andere Fisch ihm ein Stück rausgebissen hätte aber ich weiß nicht ob es so ein Verhalten unter Fischen gibt?!

Ich hoffe ich konnte es nun ein bischen klarer beschreiben. Danke für das Willkommen

Franziska
1Sonnenstrahl
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2011, 05:50
Wohnort: Österreich

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon elber286 » 10.08.2011, 10:42

Die Stelle wirkt irgendwie als wie wenn er in einen Kampf geraten wäre und der andere Fisch ihm ein Stück rausgebissen hätte aber ich weiß nicht ob es so ein Verhalten unter Fischen gibt?!


Zu Verletzungen kann es durchaus mal kommen. Was für Tiere leben denn noch in dem Becken? Wie ist es eingerichtet?

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon 1Sonnenstrahl » 10.08.2011, 13:06

Also es leben noch Marble Mollys; Black Mollys; Neonfische; Rüsselbarben; Antennenwelse; Panzerwelse; Prachtschmerlen in den Becken.

Lg Franziska
1Sonnenstrahl
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2011, 05:50
Wohnort: Österreich

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon 1Sonnenstrahl » 15.08.2011, 19:18

Also ich denke es war eine Verletzung durch einen vorhergegangenen Kampf - scheinbar ist es wohl um ein Weibchen gegangen. Aber vielen Dank für eure Bemühungen mir zu helfen
1Sonnenstrahl
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2011, 05:50
Wohnort: Österreich

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon elber286 » 15.08.2011, 20:26

Ist es denn wieder verheilt?
elber286
 

Re: Schwertträger hat eine kleine kahle Stelle

Beitragvon 1Sonnenstrahl » 19.08.2011, 17:47

Nein aber es gibt keine wirkliche Erklärung außer das es ein Kampf war. War auch schon im Tiergeschäft aber auch die konnten nichts wirkliches erkennen. Die Wasserwerte sind in Ordnung und alles sonst ist auch in Ordnung. Fressverhalten nach wie vor gierig auf Futter also normal. Ich beobachte es natürlich weiter.

Lg Franziska
1Sonnenstrahl
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2011, 05:50
Wohnort: Österreich


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron