Schachbrettbarsch hat weiße punkte

Rund um die Diagnose und mögliche Therapien von Krankheiten der Zierfische.

Schachbrettbarsch hat weiße punkte

Beitragvon Jenny86 » 03.01.2014, 19:41

Hallo,

ich bin ganz neu hier und habe nicht viel mit internet am hut also verzeiht wenn ich paar fehler mach :oops:
Und zwar hat unser Barsch seit zwei tagen so komische weiße flecken , habe dann gleich nachgesehen und habe gedacht könnte "Ichthyo" sein ,
bin dann in die zoohandlung und der junge Mann ( dem ich wahrscheinlich den streß( komplizierte vorgeschichte ) zu verdanken habe ) meinte das ist es nicht aber was es sein könnte hat er nicht gesagt .
Die Symptome vom Barsch waren/sind
-Weiße punkte
-fressunlust
-nicht schwimmen
seit heute schwimmt er wieder so ein bissel und da habe ich gesehen das es irgendwie auch unten an den kiemen so weiß aussieht konnte ich aber nicht so richtig sehen da er nicht wirklich so an die scheibe wollte und mir seinen bauch auch nicht zeigen wollte :( .
Bitte Bitte helft mir ich möchte nicht das er eingeht !!!
Wenn Ihr was an daten benötigt dann schreibt bitte gebe euch alle infos die ihr benötigt um mir eventuell zu helfen !!!
kann man hier bilder mit zufügen :?: :?: die schreiben mir immer die sind zu groß :!: :!:

Danke euch schon mal für eure hilfe

LG Jenny
Jenny86
Jungfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2014, 23:30
Wohnort: Bollersdorf

Re: Schachbrettbarsch hat weiße punkte

Beitragvon dieter » 06.01.2014, 19:26

Hallo,

ich bin leider kein Fischkrankheitsexperte, aber vielleicht hilft Dir folgender Link:
http://www.benninghoff-web.de/fischkrankheiten.htm

Du hast hier leider ein Forum erwischt was so gut wie Tod ist.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Schachbrettbarsch hat weiße punkte

Beitragvon NeuDelWin » 06.01.2014, 20:04

Hallo Jenny,
also ich habe auch nicht sooo viel Ahnung von Fischkrankheiten, aber wegen den Bildern: Du kannst dir bei Chip.de kostenlos Tinypic runterladen, damit kannst du die Bilder problemlos soweit verkleinern, das dieses Forum mit der Größe einverstanden ist. Ich bin sicher mit ein paar aussagekräftigen Bildern zur Unterstützung wird die Diagnose wesentlich leichter.

Gruß, Tobias
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Schachbrettbarsch hat weiße punkte

Beitragvon Symphysodon » 09.01.2014, 15:36

Hi Jenny,

mit den Ferndiagnosen ist das immer so eine Sache. Immerhin kommt es darauf an, wie gut die Krankheit bzw. die Symptome beschrieben werden.
Man sollte dem „Fritzen“ aus der Zoohandlung zwar nicht zu viel Kompetenz zumuten aber auch nicht vollkommen absprechen.
Wenn ich mal Ichthyo kurz beschreibe sieht das so aus: Viele kleine weiße Pünktchen am gesamten Körper. Deine Beobachtung von Verhalten trifft auch auf Ichthyo zu. Aber eben nur auch.
Jetzt mal meine Fragen:
Seit wann hat das Tier diese Symptime?
Sind weitere Tiere im Becken betroffen?
Wie genau kannst du diese weißen Flecke an den Kiemen beschreiben? Versuch`s mal. Scheuert sich das Tier an der Dekoration?
Überaus wichtig sind die Wasserwerte. Feststellen kannst du diese mit Messreagenzien (keine Messstreifen verwenden).
Messen solltest du: NO2 (Nitrit); NO3 (Nitrat); KH (Karbonathärte) Das genügt erst mal. GH (Gesamthärte ist überflüssig, nicht aufschwatzen lassen).
Vielleicht mal den lateinischen Namen des Tieres noch und die Wassertemperatur.
Du kannst natürlich auch mit einer Wasserprobe zum Zoogeschäft gehen und dort die Werte feststellen lassen. Achte aber darauf, dass Reagenzien verwendet werden, keine Streifen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Zierfischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron