Kafi + Epiplatys annulatus

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Kafi + Epiplatys annulatus

Beitragvon gezina » 20.07.2007, 11:33

Hallo!

Ich überlege zu meinem Brutus doch den ein anderen Farbtupfer dazu zu setzen. Die Pangios sind halt immer nur Abends unterwegs.

Was würdet Ihr zu der Kombi

Betta Splendens + Epiplatys annulatus (Ringelhächtling)

halten? Und in was für Gruppengrößen soll man die überhaupt halten? Da habe ich noch keine genauen Angaben gefunden. 2+4 oder 1+2 oder so?

Das Becken:

54 L
26°C
PH 7
KH 10-15

Besatz:

1 Betta Splendens (m)
7 Pangios
1 AS

(das ist jetzt von meinen alten Messungen abgeleitet, ich war etwas faul mit dem Messen in letzter Zeit. Mach ich am WE und reiche die Werte dann nach)

Das Becken ist Kafi typisch bepflanzt mit Schwimmpflazendecke + Steinhaufen für die Dornaugen.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron