Barsch und Procambarus c. orange?

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Barsch und Procambarus c. orange?

Beitragvon kügelfisch » 04.02.2008, 14:44

Hallo

Ich brauche wieder mal Eure Meinung......

Wäre denn die gemeinsame Haltung Barsch und Procambarus clarkii orange möglich oder ist der Kampf vorausgesagt?
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Yviss » 04.02.2008, 17:46

Was für ein barsch ist es denn?
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon kügelfisch » 04.02.2008, 20:14

Hallo Yviss

Ich möchte mir evtl noch ein AQ einrichten. Ich habe zusätzlich zu meinem 160l AQ noch ein 54l CPO Becken. Und jetzt kommt der "Knackpunkt........es sind 2w und 1m, allerdings ist eines der W's wesentlich grösser. Dürfte schon so 7cm haben. Sie ist auf jeden Fall die "Chefin" im Becken und ich habe den Verdacht, dass es ein PCO anstelle eines Cpo's ist. Zumal die W's ja so mit 5cm ausgewachsen sind. Das war auch die Meinung meines gestrigen Besuches.

Aus dem Grund würde ich das grosse Mädel umsetzen und daher meine Frage ob das zusammenleben mit den Barschen gut gehen würde.

Falls ja, mit welchen genau und mit welchen auf keinen Fall. Das Becken wird 120l haben.

Ich sage schon mal Danke!
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Angel » 04.02.2008, 20:33

Also wenn es denn wirklich ein P.clarkii ist, ich hatte meine damals mit Yellows zusammen sizten und da gab es nie probleme. Ausser das ich dir dann echt raten wuerde das AQ ausbuchsicher zu machen.

Schau dir das am besten genau mal an, ob das dein vermeindlicher "CPO" ist http://www.wirbellose.de/arten.cgi?acti ... &artNo=005
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon kügelfisch » 04.02.2008, 22:10

Also wenn ich das Bild wieder sehe, bezweifel ich doch, dass es ein PCO ist. Das Mädel hat keine "Noppen" auf den Scheren. Nur die Grösse irritiert mich so und dann gestern noch die Besuchermeinung.........

Was ich auch beobachtet habe, ist, dass sich weder das CPO M noch das CPO W in ihre Nähe trauen. Da frage ich mich ausserdem, wie soll das denn mit dem Nachwuchs klappen, wenn der M soviel Schiss vor der Dame hat? :roll:
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Yviss » 05.02.2008, 13:46

oder so?
http://www.wirbellose.de/arten.cgi?acti ... &artNo=079

ich hatte nur gefragt wegen barschen, da ich mit bodenbewohnenden aarten nicht vergesellschaften würde.
ansonsten hat mein P. Allni brav mit anderen fischels zusammengelebt. ohne verluste.
das becken für ihn was ein 112er. für clarkiis wird das als mind. empfohlen für ein paar größer.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon kügelfisch » 05.02.2008, 17:36

Hallo Yviss

Wie auf der Abbildung sieht mein CPO?? oder PCO?? auch nicht aus.

Ich habe ihn mal vor die Linse bekommen:

Bild

Bild

Bild

Das Kerlchen ist auch viel aktiver und agressiver als die anderen beiden CPO's.

Was meint Ihr dazu?
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg

Mit Bildern........

Beitragvon kügelfisch » 06.02.2008, 18:35

Bitte schaut Euch doch mal den vorherigen Beitrag von mir mit den Bildern an. Eure Meinung dazu?
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Angel » 06.02.2008, 19:02

Ich pers. finde ja jetzt von deinen bildern siehst das aus wie CPO fuer mich.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Angel » 06.02.2008, 19:27

Ganz sicher wirst du nac h einer zeit sein entweder 1) das teil waechst noch ordentlich viel 2) es bleibt so gross/ klein wie's ist - Dann weisst du es sicher :wink:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Yviss » 06.02.2008, 20:17

also ich finde auch...sieht aus wie mein henry nur nicht inblau
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon kügelfisch » 07.02.2008, 10:29

Hallo Yviss

Ich habs fast befürchtet.......Henry in rot!!!

Nochmal zu meiner anfänglichen Frage, kann man den Gesellen denn mit Barschen halten? In einem 120l Becken?
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg

Beitragvon kügelfisch » 07.02.2008, 22:31

uuuuuups......wieder was dazugelernt!!

Danke Dieter!
LG
Sybille Bild
kügelfisch
Antennenwels
 
Beiträge: 181
Registriert: 21.11.2007, 16:36
Wohnort: Regensburg


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron