Betta und Zwergpanzis...reichts?

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Betta und Zwergpanzis...reichts?

Beitragvon Yviss » 12.02.2008, 19:37

Sodelle habe ja vor wochen das 112er restauriert und es leben nun ein weisser kampffisch darin und 19 C. Pygmäus....wenn ichs richtig geschrieben habe....
leider schippern die corys nach vollbepflanzung kaum noch rum und sogar der Betta hatte sich zeitweise dem schwarm angeschlossen. haben die wo geguckt, hat er auch da hingeguckt....

habe miniraboras entdeckt....irgendwas mit erdbeer.... da ich aber von solchen gestrickten namen eh nix halte, da ja da jeder macht was er will muss ich da noch genauer schauen....
könnte ich noch einen schwarm minirasboras einsetzen?
Hatte auch über eine Betta dame nachgedacht, aber von miss staubsauer hier im forum weiss ich noch, das sie mir für 2 damen raten würde, so das sich das gebalze verteilt.

also noch was dazu oder nüsch.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon catherine » 12.02.2008, 19:41

Hallo

Soweit ich weiss, saollte man Bettas am besten nur Weiber oder Nur Bock halten, da sie Dauerleicher sein sollen und sonst immer Stress ausgesetzt sind.

LG Catherine
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Yviss » 12.02.2008, 19:46

Wie gesagt, mein stand war von marion....sie hat ja auch gezüchtet und ich habe dann 3 Tiere von ihr genommen, das in einem 112er genügend ausweichplatz wäre. aber muss ja nicht sein mit dem weibe....
aber kann der genannte scharm ebenfalls dazu?
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon aliena4 » 12.02.2008, 19:55

hi,

ich habe minirasboras typ erdbeer in meinem 25l becken. Ich würde sie nicht zu einem betta setzen, da hätte ich sorge, dass er sie als futter ansieht, denn sie sind wirklich sehr klein, besonders wenn sie noch nicht ganz ausgewachsen sind.

ich hatte mir jetzt nochmal 10 dazu geholt, die sind noch eine ecke kleiner, als meine ausgewachsenen.
Liebe Grüße

Andrea

94l: Salmler, Dornaugen, Amanos; 54l:Kap Lopez ,Corys, Amanos; 25l: Beta Splendens, Red Cherrys
Benutzeravatar
aliena4
Diskus
 
Beiträge: 1634
Registriert: 05.01.2006, 11:49
Wohnort: Kreis Düren

Beitragvon gezina » 12.02.2008, 20:26

Hallo!

Mein Standart Tip:

20 Stk. Aplocheilichthys Normani

oder vielleicht sehr ruhige Barben. Ich habe mal mit Eilandbarben (Barbus Oligolepis) geliebäugelt.

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 12.02.2008, 20:29

Hallo,

habe auch noch sowas in Erinnerung. Entweder nur Männer und nur Weiber oder ein Trio, damit sich das Umwerben verteilen kann. Beim Trio muss das Becken natürlich groß genug sein, aber das dürfte bei 112 Litern kein Problem sein.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon gezina » 12.02.2008, 20:32

Meine Meinung zur Dauerhaften gemeinsamen Haltung von Ka-Fis kennt Ihr ja... :wink:

Ent oder Weder. Obwohl ich es Yvonne durchaus zutrauen würde ein Becken so her zu richten, dass es klappen könnte.

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Yviss » 12.02.2008, 20:59

danke euch!
Danke auch an das Lob von Ev.
ja ich hatte ja schonmal ein trio und es lief wunderbar. daher sah ich da nun auch unproblematisch an. aber es muss nicht sein.
hmmm wenn Leuchtaugenfisch gehen würde? uiuiui....habe da ja schon vor kzurzem sabbernd davorgestanden.
also würde das gehen 19 minipanzis, 20 Leuchtäuglein und meine gleich mit und dann der Betta?
Lassen die auch seinen schleier in ruhe?

überbesetzen will ich ja auch nicht, aber ist ja alles sooooo mini....
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon gezina » 13.02.2008, 10:35

Hallo!

Also mein Schwarm Leuchtaugen macht mir riesen Freude! Kein Gekabbel, kein Flossen gezupfe. Die bschäftigen sich fast nur untereinander und mit ähnlichen Arten.

Ich habe z.B. den letzten verbliebenen Telmatherina ladigesi mit in das große Becken getan und der wurde wuderbar in den Schwarm aufgenommen. Vielleicht hätte ich die "Weicheier" schon viel früher da rein tun sollen...

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Yviss » 13.02.2008, 16:36

na gut dann stehts fest! :D
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Yviss » 16.02.2008, 19:39

so habe mir heute 17 geholt. :lol:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 16.02.2008, 19:55

Hallo Yvonne,

wie kommst du denn auf 17 Tiere :shock: Hätte jetzt 15 oder 20 erwartet.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon TrauermantelSalmler » 16.02.2008, 21:09

Und du bist verpflichtet Bilder zu machen :P
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Beitragvon gezina » 17.02.2008, 16:50

Aqua-Aquaristik hat geschrieben:Hallo Yvonne,

wie kommst du denn auf 17 Tiere :shock: Hätte jetzt 15 oder 20 erwartet.

Gruß

Matthias


Ich mag ungerade Zahlen auch lieber! Weis auch nicht wieso...

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Yviss » 18.02.2008, 18:15

ansich nehm ich auch lieber gerade zahlen. ABER bei Kölle Zoo gibts schwarmbonus. bei über 10 Tieren gibts 2 geschenkt dazu.

wobei meine Minizwerge auch ungeadre sind, denn da gabs zuletzt nur 8 im Becken.

wie groß werden nchmal die leuchtaugen? ich habe da wiedersprüchliches gefunden.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Nächste

Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron